. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Landesmittel für Volkshochschulen deutlich aufgestockt

28. November 2012

Wolfgang Drexler und Andrea Lindlohr: „Grün-Rot stärkt die Weiterbildung“
Pressemitteilung vom 28. November 2012

„Die Volkshochschulen im Kreis erhalten für 2013 und 2014 einen deutlich höheren Zuschuss vom Land“, gaben die Esslinger Landtagsabgeordneten Wolfgang Drexler (SPD), Vizepräsident des Landtags von Baden-Württemberg, und Andrea Lindlohr (GRÜNE), stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag, bekannt.

Der Finanzausschuss des Landtags beschloss im Zuge der Haushaltsberatungen am Freitag (den 23. November 2013), die Landesmittel für die Volkshochschulen ab 2013 um 0,8 Millionen Euro und ab 2014 um weitere 1,3 Millionen Euro zu erhöhen. Nach der bereits 2012 erfolgten Aufstockung um 2,2 Millionen Euro wird die Regierungskoalition den Zuschuss damit im Vergleich zu 2011 um fast 40 Prozent erhöhen.

In welchem Umfang die einzelnen Volkshochschulen von den zusätzlichen Landesmitteln für 2013 und 2014 profitieren, hängt von der Entwicklung des förderfähigen Kursangebots ab. „Für die Volkshochschule Esslingen könnte das für 2014 ein Plus von rund 20 000 Euro bedeuten. Damit unterstützen wir von Grün-Rot die Weiterbildungsmöglichkeiten unserer Bürgerinnen und Bürger“, unterstrich Andrea Lindlohr, die auch Vorsitzende des Fördervereins der Volkshochschule Esslingen ist. „Die Volkshochschulen Ostfildern und Aichwald können für 2014 mit rund 7 000 Euro bzw. 1 500 Euro zusätzlich rechnen.“

Darüber hinaus stellen die Regierungsfraktionen 200 000 Euro für eine Alphabetisierungskampagne bereit. Wolfgang Drexler, der Mitglied im Volkshochschulausschuss der Stadt Esslingen ist, begrüßt die Pläne der Volkshochschule Esslingen, ihr Angebot an Alphabetisierungskursen wieder deutlich auszubauen: „Elementare Kulturtechniken wie Lesen, Schreiben und Rechnen sind eine Grundvoraussetzung für die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.“

Im vergangenen Jahr hatte eine Studie der Universität Hamburg ergeben, dass es in Deutschland unter der erwerbsfähigen Bevölkerung rund 7,5 Millionen funktionale Analphabeten gibt.

Bisher keine Kommentare zu "Landesmittel für Volkshochschulen deutlich aufgestockt"
Hinterlasse einen Kommentar