. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Ganztagsschulen werden ausgebaut

24. Oktober 2016

Pressemitteilung vom 23. Oktober 2016

„Die Ganztagsschulen werden im Kreis Esslingen weiter mit Unterstützung des Landes ausgebaut“, sagten die beiden grünen Landtagsabgeordneten Andrea Lindlohr (Esslingen) und Andreas Schwarz (Kirchheim unter Teck) am Sonntag.

Die grün-schwarze Koalition hatte sich am Wochenende darauf verständigt, auch in den kommenden Jahren gemäß dem Schulgesetz den Ausbau der Ganztagesgrundschulen und die Inklusion fortzusetzen und mehr Informatikunterricht anzubieten. Ebenso werden die Gemeinschaftsschulen die notwendigen Stunden für die individuelle Förderung ihrer Schülerinnen und Schüler erhalten.

„Damit werden die Schulen im Landkreis Esslingen weiter von einer ambitionierten Bildungspolitik profitieren“, machte Schwarz deutlich. „Eltern und Kinder, Lehrerinnen und Lehrer und die Gemeinden brauchen das Land als verlässlichen Partner in der Bildungspolitik. Daher hat der Esslinger Gemeinderat am vergangenen Montag im Vertrauen auf unser Schulgesetz den Antrag auf Ganztagsschule für die Grundschule der Seewiesenschule gestellt. Wenn die Seewiesenschule alle Kriterien erfüllt, entsteht damit ein sehr gutes neues Angebot für die Esslinger Eltern und Kinder, die ein Ganztagsangebot suchen“, erklärte Andrea Lindlohr.

Andreas Schwarz betonte weiter: „Grün-Schwarz hat in aufgeregter Situation Ruhe bewahrt und Kurs gehalten. Unser roter Faden ist fest geknüpft: Wir wirtschaften solide im Interesse kommender Generationen. Die nun gefundene Lösung sichert die im Koalitionsvertrag vereinbarten Ziele. Der Ausbau der Ganztagsgrundschulen und der Inklusion geht weiter, das neue Informatik-Angebot geht an den Start. Strukturelle Mehrausgaben werden wir durch eine bessere Steuerung der vorhandenen Ressourcen aber vermeiden.“

„Die Kultusministerin sollte bald Reformvorschläge für ein modernes Personalmanagement an unseren Schulen machen und aufzeigen, wie mehr Lehrerinnen und Lehrer im Unterricht und weniger in der Verwaltung eingesetzt werden können“, sagte Lindlohr.

Im Vergleich zu den ursprünglich geplanten Eckpunkten ergebe sich in der Summe ein Plus von 160 Deputaten, die mit einmaligen Mitteln für das Schuljahr 2017/2018 finanziert würden, so Schwarz und Lindlohr.

Bisher keine Kommentare zu "Ganztagsschulen werden ausgebaut"
Leave a comment