. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Chancen am Mobilitätsmarkt der Zukunft

29. Oktober 2013
Mit Wissenschaftsministerin Theresia Bauer und Franz Loogen am Messestand des ZSW

Mit Wissenschaftsministerin Theresia Bauer und Franz Loogen am Messestand des ZSW

Mit der WORLD OF ENERGY SOLUTIONS hat die Landesmesse Stuttgart zusammengetan, was zusammengehört: An drei Tagen werden Speichertechnologien auf der BATTERY+STORAGE, Wasserstoffanwendungen auf der f-cell und nachhaltige Mobilitätsformen auf dem e-mobil BW TECHNOLOGIETAG diskutiert. Am 2. Oktober nahm ich am Eröffnungsforum des Technologietags teil und besuchte anschließend mit unserer Wissenschaftsministerin Theresia Bauer verschiedene Messestände. Daimler präsentierte seine Arbeit im „intelligent Zero Emission Urban System“ (iZEUS)-Konsortium, und das ZSW erklärte die neuesten Fortschritte bei den Speichertechnologien. Dass wir mit unserem aktuellen Mobilitätsverhalten das Klima überlasten, zeigt der jüngst erschienene IPCC-Bericht wieder deutlich. Und fossile Treibstoffe werden immer teurer. Mit dem VDMA, Elring Klinger und Ballard Power Systems unterhielt ich mich darüber, welche wirtschaftlichen Chancen der Sprung in ein nachhaltiges Mobilitätszeitalter eröffnet. Diesen Strukturwandel wollen wir in Baden-Württemberg mit der Landesinitiative Elektromobilität II beschleunigen.

Bisher keine Kommentare zu "Chancen am Mobilitätsmarkt der Zukunft"
Hinterlasse einen Kommentar