. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

2,5 Millionen für einen attraktiven Ruiter Ortskern

21. März 2013

Städtebauförderung des Landes für 2013
Pressemitteilung vom 21.03.2013

„Durch die heutige Entscheidung der grün-roten Landesregierung wird der Ortskern von Ruit attraktiver und lebenswerter werden“, kommentierte die Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr die Aufstockung der Städtebauförderung für Ostfildern um 2,5 Millionen Euro. Als Wahlkreisabgeordnete für Ostfildern hatte sie sich im Vorfeld schriftlich an den Minister für Wirtschaft und Finanzen gewandt, um auf die Dringlichkeit des Antrags für Ruit aufmerksam zu machen.

„Städtebauliche Missstände und der hohe Durchgangsverkehr an der Stuttgarter Straße beeinträchtigen heute die Lebensqualität der Anwohner in Ruit. Es kommt auch vermehrt zu Ladenleerständen“, erklärte Lindlohr, die stellvertretende Fraktionsvorsitzende und baupolitische Sprecherin der Grünen im Landtag ist. „Mit dem guten Konzept der Stadt und den Landesmitteln kann der Verkehr nun beruhigt und der Ortskern aufgewertet werden. Dass dabei Brachflächen genutzt und innerstädtische Grünanlagen eingeplant werden, passt hervorragend in die neue Ausrichtung der Städtebauförderung durch Grün-Rot.“

Das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft hatte heute (am 21. März 2013) über die Anträge der Städtebauförderung 2013 entschieden. Gefördert werden landesweit 330 Vorhaben, die beispielsweise der Anpassung an den demographischen Wandel oder der Aufwertung von Innenstadtgebieten dienen. Das Fördervolumen des Programms beträgt insgesamt rund 182 Millionen Euro, rund 39 Millionen Euro kommen davon vom Bund.

 

Tags zu diesem Beitrag: | | | |

Bisher keine Kommentare zu "2,5 Millionen für einen attraktiven Ruiter Ortskern"
Hinterlasse einen Kommentar