. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Willkommen!

26. April 2011 | 2 Kommentare »

Seit 2011 bin ich Ihre Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Esslingen. Bei der Landtagswahl 2016 habe ich von Ihnen das Direktmandat erhalten.

Im Landtag vertrete ich Sie im Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau, im Finanzausschuss sowie im Präsidium. Die grüne Landtagsfraktion hat mich zu ihrer stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden, zur Vorsitzenden des Arbeitskreis Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau und zu ihrer wirtschaftspolitischen Sprecherin gewählt.

Auf Ihre Rückmeldungen zu meiner Arbeit freue ich mich.

Ihre Andrea Lindlohr MdL


Grün-Schwarz fördert Zusammenleben und Wohnqualität im Stadtteil

19. Juli 2016 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 19. Juli 2016

160.000 Euro Städtebauförderung für Esslingen und Ostfildern

Esslingen und Ostfildern erhalten für ihre bereits beschlossenen Sanierungsgebiete zusätzlich 160.000 Euro vom Land. Aus dem Programm für nichtinvestive Städtebauprojekte 2016 erhält die Stadt Esslingen für die Schaffung von Mitwirkungsmöglichkeiten der Bürgerinnen und Bürger und zur Verbesserung der sozialen Infrastruktur in Mettingen-West, Weil und Brühl 90.000 Euro. Ostfildern erhält 70.000 Euro für das Quartiersmanagement und die Vernetzung von sozialen Projekten rund um die Hindenburgstraße in Nellingen.

„Lebendige Stadtteile entstehen nicht allein durch bauliche Verbesserungen, sondern auch durch den Zusammenhalt der Bürgerinnen und Bürger. In Mettingen, Brühl und Weil kann mithilfe von Landesmitteln ein lebendiges Stadtteilzentrum für alle Bürgerinnen und Bürger entstehen“, so die Esslinger Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag Andrea Lindlohr.  … weiterlesen »

Grün-Schwarz unterstützt die Erweiterung der Gymnasien in Ostfildern

14. Juli 2016 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 4. Juli 2016

Gymnasien in Ostfildern erhalten 1.849.000 Euro vom Land für Mensaumbau

Für den Umbau des Otto-Hahn-Gymnasiums und des Heinrich-Heine-Gymnasiums in Nellingen erhält Ostfildern 1.849.000 Euro für den ersten Bauabschnitt vom Land. Dies teilten die Esslinger Landtagsabgeordneten Andrea Lindlohr (Grüne) und Andreas Deuschle (CDU) mit. Die Mittel kommen aus dem Schulbauförderungsprogramm 2016 des Kultusministeriums.

„Grün-Schwarz investiert in gute Bildung durch die Förderungen beim Umbau von Schulgebäuden. Dadurch entlastet das Land die Kommunen und sorgt für moderne Schulgebäude vor Ort“, so der Landtagsabgeordnete Andreas Deuschle.

„Ostfildern hat sich vorgenommen 14 neue Klassenzimmer zu schaffen.  … weiterlesen »

Bürgersprechstunde am 18. Juli

12. Juli 2016 | Beitrag kommentieren »

Am Montag, den 18. Juli, ab 16 Uhr findet meine nächste Bürgersprechstunde im Esslinger Wahlkreisbüro statt. Über Ihre Fragen und Anliegen, Ideen oder Anregungen können Sie dort gerne mit mir sprechen. Damit wir ein vertrauliches Einzelgespräch vereinbaren können, melden Sie sich bitte bei uns, damit wir eine genaue Uhrzeit ausmachen können.

Anmeldungen nimmt mein Mitarbeiter unter 0711 / 93 34 60 19 oder andrea.lindlohr[a]gruene.landtag-bw.de entgegen. Das Wahlkreisbüro ist – auch außerhalb der persönlichen Sprechstunden – montags von 9 bis 12.30 Uhr, mittwochs von 9 Uhr bis 19 Uhr und freitags von 9 bis 11 Uhr zu erreichen.

Ich freue mich auf Ihr Kommen!

Esslinger Dialog über die grün-schwarze Koalition

5. Juli 2016 | Beitrag kommentieren »
Im Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern: Thekla Walker, Moderator Andreas Hamm und Andrea Lindlohr

Im Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern: Thekla Walker, Moderator Andreas Hamm und Andrea Lindlohr

Über 60 interessierte Bürgerinnen und Bürger folgten der Einladung der Esslinger Landtagsabgeordneten Andrea Lindlohr zu Ihrem Dialog mit dem Thema „Grün-Schwarz regiert – Was erwarten Sie?“. Zu Gast war die grüne Landesvorsitzende und Landtagsabgeordnete Thekla Walker. „Damit möchte ich den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit zu geben, gleich zu Beginn unsere Arbeit in der grün-schwarzen Koalition zu hinterfragen und uns wichtige Anliegen mit auf den Weg zu geben“, erklärte Lindlohr. Dazu hatte Akteure aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen eingeladen, die die Diskussion bereicherten.

„Auch in dieser ungewöhnlichen Konstellation werden wir verlässliche Politik machen. In der Bildungspolitik haben wir einen tragfähiges Konzept für alle Schularten gefunden, mit dem alle gut planen und arbeiten können”, so Walker. Sie bejahte auf Nachfrage, dass die Gemeinschaftsschule, die sie als moderne und attraktive Schulform sieht, sich weiterentwickeln werde.

“Unser Ziel ist die Entkopplung des Wirtschaftswachstums vom Ressourcenverbrauch”, so Lindlohr,  … weiterlesen »

Bündnisse leisten wertvollen Beitrag in der Flüchtlingshilfe

1. Juli 2016 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 1. Juli 2016

Wie das Sozial- und Integrationsministerium mitteilte, werden auch das vorhandene Netzwerk des Landkreises Esslingen sowie das Bündnis für Flüchtlingshilfe in der Gemeinde Denkendorf von dem Programm „Gemeinsam in Vielfalt – Lokale Bündnisse für Flüchtlingshilfe“, das vom Sozialministerium vergangenes Jahr erstmals aufgelegt wurde, profitieren und eine finanzielle Förderung erhalten. Insgesamt gingen 65.000 Euro an die beiden Projekte.

„Es freut uns sehr, dass das Engagement der Bürgerinnen und Bürger in Denkendorf und in unserem Landkreis auf diesem Weg gefördert wird. Die Ehrenamtlichen leisten Unersetzliches, um die Menschen, die zu uns kommen, zu integrieren und ein gelingendes Zusammenleben zu ermöglichen“, betonen die beiden Landtagsabgeordneten Andrea Lindlohr (Grüne) und Andreas Deuschle (CDU).

Mit 15.000 Euro soll das bestehende Bündnis in Denkendorf um ein bis zwei Arbeitsgruppen erweitert werden.  … weiterlesen »

Einladung zum Esslinger Dialog: „Grün-Schwarz regiert – Was erwarten Sie?“

15. Juni 2016 | Beitrag kommentieren »

2016_06_27_esslinger_dialog HPDie Landtagswahl hat in Baden-Württemberg spannende Veränderungen und die Gründung der ersten grün-schwarzen Koalition hervorgebracht. In einer Abendveranstaltung möchte ich gemeinsam mit der grünen Landesvorsitzenden Thekla Walker MdL und den Bürgerinnen und Bürgern im Wahlkreis Esslingen darüber diskutieren, was Grün-Schwarz für das Land und für unsere Region bringen kann und was Sie von uns erwarten.

Daher möchte ich Sie herzlich einladen zum:

‚Esslinger Dialog: Grün-Schwarz regiert – Was erwarten Sie?‘ am Montag, den 27. Juni um 19 Uhr im Alten Rathaus Esslingen, Rathausplatz 1.

Dabei sind wir an einem breiten Meinungsspektrum aus der Bürgerschaft und von Akteuren aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen interessiert.

Ich würde mich freuen, Sie an diesem Abend begrüßen zu dürfen.

Artwatch in der Ausstellung Good Space: 2. Juni in der Villa Merkel

31. Mai 2016 | Beitrag kommentieren »

SP Good SpaceMit ‘GOOD SPACE – politische, ästhetische und urbane Räume’ thematisieren die Galerien der Stadt Esslingen in ihrer aktuellen Ausstellung Aspekte öffentlicher Räume in Perspektiven der Gegenwartskunst, Architektur und Wissenschaft. Im Rahmen der Reihe Artwatch ist Andrea Lindlohr eingeladen, diese Ausstellung aus ihrer Perspektive zu beleuchten, mit Ihnen, den Gästen zu diskutieren und den Abend gemütlich bei Gesprächen ausklingen zu lassen.

Am Donnerstag, den 2. Juni ab 18:30 Uhr in der Villa Merkel, Galerien der Stadt Esslingen am Neckar, Pulverwiesen 25, 73726 Esslingen. Sie sind herzlich eingeladen.

Der Eintritt beträgt 5 Euro, ermäßigt 3 Euro. Veranstalter ist die Museumspädagogik der Stadt Esslingen.

Lindlohr: Alle von der Digitalisierung betroffenen Branchen einbeziehen

19. Mai 2016 | Beitrag kommentieren »

Zumeldung zur Pressekonferenz des BWIHK am 19. Mai 2016

Andrea Lindlohr, wirtschaftspolitische Sprecherin und stellvertretende Vorsitzende der Grünen im Landtag, erklärt zur heutigen Pressekonferenz des baden-württembergischen Industrie- und Handelskammertags:

„Grün-Schwarz setzt mit der Digitalisierungsstrategie digital@bw darauf, vor allem die mittelständischen Unternehmen bei der Digitalisierung kraftvoll zu unterstützen. Damit wollen wir Wertschöpfung im Land sichern. Dazu werden wir die bisherige Plattform Industrie 4.0 zur Plattform Wirtschaft 4.0 weiterentwickeln. Wir werden alle von der Digitalisierung betroffenen Branchen wie das Handwerk oder die Medienwirtschaft und die Start-up-Szene einbeziehen. Dabei setzen wir auf die gute Zusammenarbeit mit Unternehmen und Kammern und den hervorragenden Forschungseinrichtungen im Land.“

Grüne wählen Lindlohr zur Fraktionsvize und zur wirtschaftspolitischen Sprecherin

17. Mai 2016 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 17. Mai 2016

Die Esslinger Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr ist stellvertretende Vorsitzende und wirtschaftspolitische Sprecherin der Fraktion Grüne im Landtag. Zudem wählten die grünen Abgeordneten Fraktion sie zur Vorsitzenden des Arbeitskreises Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau der Fraktion und bestimmten sie zum Mitglied im Wirtschaftsausschuss des Landtags. Zudem gehört Lindlohr dem Präsidium und dem Finanzausschuss des Landtags an.

„Den Vertrauensbeweis meiner Fraktion will ich nutzen, um die grün-schwarze Koalition zum Erfolg zu führen und den Wahlkreis Esslingen weiterhin stark zu vertreten“, sagte Lindlohr.  … weiterlesen »