. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Willkommen!

26. April 2011 | 2 Kommentare »

Seit 2011 bin ich Ihre Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Esslingen. Bei der Landtagswahl 2016 habe ich von Ihnen das Direktmandat erhalten.

Im Landtag vertrete ich Sie im Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau, im Finanzausschuss sowie im Präsidium. Die grüne Landtagsfraktion hat mich zu ihrer stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden, zur Vorsitzenden des Arbeitskreis Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau und zu ihrer wirtschaftspolitischen Sprecherin gewählt.

Auf Ihre Rückmeldungen zu meiner Arbeit freue ich mich.

Ihre Andrea Lindlohr MdL


Einladung zum Esslinger Dialog: „Grün-Schwarz regiert – Was erwarten Sie?“

15. Juni 2016 | Beitrag kommentieren »

2016_06_27_esslinger_dialog HPDie Landtagswahl hat in Baden-Württemberg spannende Veränderungen und die Gründung der ersten grün-schwarzen Koalition hervorgebracht. In einer Abendveranstaltung möchte ich gemeinsam mit der grünen Landesvorsitzenden Thekla Walker MdL und den Bürgerinnen und Bürgern im Wahlkreis Esslingen darüber diskutieren, was Grün-Schwarz für das Land und für unsere Region bringen kann und was Sie von uns erwarten.

Daher möchte ich Sie herzlich einladen zum:

‚Esslinger Dialog: Grün-Schwarz regiert – Was erwarten Sie?‘ am Montag, den 27. Juni um 19 Uhr im Alten Rathaus Esslingen, Rathausplatz 1.

Dabei sind wir an einem breiten Meinungsspektrum aus der Bürgerschaft und von Akteuren aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen interessiert.

Ich würde mich freuen, Sie an diesem Abend begrüßen zu dürfen.

Artwatch in der Ausstellung Good Space: 2. Juni in der Villa Merkel

31. Mai 2016 | Beitrag kommentieren »

SP Good SpaceMit ‘GOOD SPACE – politische, ästhetische und urbane Räume’ thematisieren die Galerien der Stadt Esslingen in ihrer aktuellen Ausstellung Aspekte öffentlicher Räume in Perspektiven der Gegenwartskunst, Architektur und Wissenschaft. Im Rahmen der Reihe Artwatch ist Andrea Lindlohr eingeladen, diese Ausstellung aus ihrer Perspektive zu beleuchten, mit Ihnen, den Gästen zu diskutieren und den Abend gemütlich bei Gesprächen ausklingen zu lassen.

Am Donnerstag, den 2. Juni ab 18:30 Uhr in der Villa Merkel, Galerien der Stadt Esslingen am Neckar, Pulverwiesen 25, 73726 Esslingen. Sie sind herzlich eingeladen.

Der Eintritt beträgt 5 Euro, ermäßigt 3 Euro. Veranstalter ist die Museumspädagogik der Stadt Esslingen.

Lindlohr: Alle von der Digitalisierung betroffenen Branchen einbeziehen

19. Mai 2016 | Beitrag kommentieren »

Zumeldung zur Pressekonferenz des BWIHK am 19. Mai 2016

Andrea Lindlohr, wirtschaftspolitische Sprecherin und stellvertretende Vorsitzende der Grünen im Landtag, erklärt zur heutigen Pressekonferenz des baden-württembergischen Industrie- und Handelskammertags:

„Grün-Schwarz setzt mit der Digitalisierungsstrategie digital@bw darauf, vor allem die mittelständischen Unternehmen bei der Digitalisierung kraftvoll zu unterstützen. Damit wollen wir Wertschöpfung im Land sichern. Dazu werden wir die bisherige Plattform Industrie 4.0 zur Plattform Wirtschaft 4.0 weiterentwickeln. Wir werden alle von der Digitalisierung betroffenen Branchen wie das Handwerk oder die Medienwirtschaft und die Start-up-Szene einbeziehen. Dabei setzen wir auf die gute Zusammenarbeit mit Unternehmen und Kammern und den hervorragenden Forschungseinrichtungen im Land.“

Grüne wählen Lindlohr zur Fraktionsvize und zur wirtschaftspolitischen Sprecherin

17. Mai 2016 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 17. Mai 2016

Die Esslinger Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr ist stellvertretende Vorsitzende und wirtschaftspolitische Sprecherin der Fraktion Grüne im Landtag. Zudem wählten die grünen Abgeordneten Fraktion sie zur Vorsitzenden des Arbeitskreises Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau der Fraktion und bestimmten sie zum Mitglied im Wirtschaftsausschuss des Landtags. Zudem gehört Lindlohr dem Präsidium und dem Finanzausschuss des Landtags an.

„Den Vertrauensbeweis meiner Fraktion will ich nutzen, um die grün-schwarze Koalition zum Erfolg zu führen und den Wahlkreis Esslingen weiterhin stark zu vertreten“, sagte Lindlohr.  … weiterlesen »

Baden-Württemberg verlässlich, nachhaltig und innovativ gestalten

9. Mai 2016 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 6. Mai 2016

Grüne Abgeordnete zum Koalitionsvertrag

„Dieser Koalitionsvertrag bildet die Grundlage für eine verlässliche und moderne Politik für die nächsten fünf Jahre“, bewerten der Bundestagsabgeordnete Matthias Gastel und die Landtagsabgeordneten aus Esslingen und Kirchheim Andrea Lindlohr und Andreas Schwarz den Entwurf des Koalitionsvertrags. Die drei Abgeordneten hatten an unterschiedlichen Stellen an den Koalitionsverhandlungen mitgewirkt. Andrea Lindlohr und Andreas Schwarz waren Teil der großen Koalitionsrunde.

„Es ist gut, dass wir im Koalitionsvertrag die Weiterentwicklung und den Ausbau der Gemeinschaftsschulen festgeschrieben haben. Sie sind ein sehr gutes Angebot, damit Kinder entsprechend ihrer verschiedenen Fähigkeiten gut lernen können, und viele Eltern im Landkreis Esslingen vertrauen bereits diesen modernen Schulen. Die Nachfrage nach Plätzen steigt dort, und zum kommenden Schuljahr wird es elf Gemeinschaftsschulen im Landkreis Esslingen geben”, betonte die Esslinger Landtagabgeordnete Andrea Lindlohr. Ebenso werden die Realschulen mit zusätzlichen Stunden gestärkt, damit dort die Schülerinnen und Schüler individuell gefördert werden können.  … weiterlesen »

Ausbau der B10 wäre falsch und widersinnig

3. Mai 2016 | 2 Kommentare »

Pressemitteilung vom 3. Mai 2016

Lindlohr reicht Stellungnahme zum Bundesverkehrswegeplan 2030 ein

Die Esslinger Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr kritisiert in einer offiziellen Stellungnahme an Bundesverkehrsminister Dobrindt zum Entwurf des Bundesverkehrswegeplans 2030 den Ausbau der B10. Der Bundesverkehrsminister hatte den Entwurf im März vorgestellt und den sechsstreifigen Ausbau der B10 zwischen Neckarpark und Plochinger Dreieck im vordringlichen Bedarf vorgesehen. Die Öffentlichkeit konnte im Beteiligungsverfahren bis Montag (2. Mai) Stellung nehmen.

„Der Ausbau der B10 im Bereich Esslingen würde Verkehr von der A8 abziehen und in unser dicht besiedeltes Neckartal verlagern, so die Vorhersage des Bundesverkehrsministeriums. Das wäre grundfalsch und widersinnig. Wir haben bereits jetzt schon viel Verkehr und damit eine hohe Belastung der Bürgerinnen und Bürger in Esslingen mit Lärm und Schadstoffen”, erklärte Lindlohr.  … weiterlesen »

Baden-Württemberg gestalten: Verlässlich. Nachhaltig. Innovativ.

| Beitrag kommentieren »

Nach mehreren Wochen gemeinsamen Ringens um die Sache, an dem ich in den Arbeitsgruppen Wirtschaft und Wohnen sowie Umwelt, Klima und Energie mitgewirkt habe, haben Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Thomas Strobl am Montag den Entwurf des grün-schwarzen Koalitionsvertrag der Öffentlichkeit vorgestellt. Wir wollen Baden-Württemberg weiter verlässlich, nachhaltig und innovativ gestalten und haben dazu Projekte entwickelt, die wir in den nächsten fünf Jahren umsetzen wollen. Die Grünen wie die CDU beraten nun diese Grundlage der gemeinsamen Regierungsarbeit in den nächsten Tagen auf Regionalkonferenzen und abschließend auf ihren Parteitagen.

Unser zentrales Leitmotiv ist: Wir schützen und erhalten unsere natürlichen, wirtschaftlichen und sozialen Lebensgrundlagen. Unternehmen und Arbeitnehmer*innen unterstützen wir darin, innovativ erfolgreich zu sein. Damit jedes Kind die besten Chancen hat, wollen wir unsere Bildungslandschaft leistungsstärker und gerechter machen. Den exzellenten Wissenschaftsstandort werden wir weiter ausbauen. Wir wollen gemeinsam unser Land sicher machen und dafür Sorge tragen, dass die Integration aller in unserer Gesellschaft gelingt. Wir stärken in unserem weltoffenen, freiheitlichen und zugleich heimatverbundenen Land die engagierte Bürgergesellschaft.

Wir tragen gemeinsam die Verantwortung, mit gutem Regieren Baden-Württemberg in den nächsten Jahren voranzubringen. Hier ist der Gesamttext des Koalitionsvertrags im Entwurf – bilden Sie sich ein Urteil.

Bürgersprechstunde am 27. April

20. April 2016 | Beitrag kommentieren »

Am Mittwoch, den 27. April, ab 17 Uhr findet meine nächste Bürgersprechstunde im Esslinger Wahlkreisbüro statt. Über Ihre Fragen und Anliegen, Ideen oder Anregungen können Sie dort gerne mit mir sprechen. Damit wir ein vertrauliches Einzelgespräch vereinbaren können, melden Sie sich bitte bei uns, damit wir eine genaue Uhrzeit ausmachen können.

Anmeldungen nimmt mein Mitarbeiter unter 0711 / 93 34 60 19 oder andrea.lindlohr[a]gruene.landtag-bw.de entgegen. Das Wahlkreisbüro ist – auch außerhalb der persönlichen Sprechstunden – montags von 9 bis 12.30 Uhr, mittwochs von 9 Uhr bis 19 Uhr und freitags von 9 bis 11 Uhr zu erreichen.

Ich freue mich auf Ihr Kommen!

Danke für Ihr Vertrauen und das Direktmandat im Wahlkreis Esslingen

14. März 2016 | Beitrag kommentieren »

foto: roberto bulgrin14. 03. 2016 Esslingen, Landtagswahl, Andrea LindlohrLiebe Bürgerinnen und Bürger,

für Ihr großes Vertrauen und Ihre Unterstützung bei der Landtagswahl möchte ich mich bei Ihnen ganz herzlich bedanken. Das Direktmandat und über 32 Prozent der Stimmen im Wahlkreis Esslingen sind ein starkes Zeichen der Bürgerschaft und zugleich ein Auftrag an mich für die kommenden fünf Jahre. In unserer Stadt und unserer Region haben grüne Ideen viel bewirkt, sei es bei der Kinderbetreuung und der Bildung, für die Innovationskraft der Wirtschaft und für die engagierte Bürgergesellschaft. Mit Ihren Stimmen haben Sie entschieden, dass dieser Weg weiter gehen soll. Für das Land haben wir Grünen und Ministerpräsident Kretschmann dabei als stärkste Kraft einen klaren Regierungsauftrag bekommen.

Das Direktmandat der Wählerinnen und Wähler im Wahlkreis Esslingen bedeutet für mich die demokratische Verpflichtung, Volksvertreterin aller zu sein und verantwortungsvoll im Land und für den Wahlkreis zu wirken. Ich freue mich auf die kommenden Begegnungen und darauf, gemeinsam mit Ihnen ein lebenswertes und starkes Baden-Württemberg zu gestalten.

Ihre Andrea Lindlohr