. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Auf dem Infostand des Staffelsteigervereins beim Weinwandertag

26. Mai 2015 | Beitrag kommentieren »

WeinwandertagDie Trockenmauern in den Esslinger Steillagen-Weinbergen sind ein wichtiges Kulturgut, für deren erhalt ich mich einsetze. Daher bin ich Gründungsmitglied im Staffelsteiger-Verein. Bei der Mitgliederversammlung haben wir die Idee eines Infostandes auf dem diesjährigen Weinwandertag geboren – et voilà! Mitten im Weinberg haben wir die WeinwanderInnen aus nah und fern über die Arbeit des Staffelsteigervereins für den Erhalt der Trockenmauern informiert und konnten gut vermitteln, wie viel Arbeit und Einsatz es braucht, um dieses Kulturerbe zu erhalten. Beim Spenden waren die amerikanischen Gäste vorne dran.Mit Weinwanderern im Gespräch

Auch die grün-rote Landesregierung tut etwas für den Erhalt der Steillagen: Seit 2015 beträgt der Zuschuss für die Bewirtschaftung der Steillagen-Weinberge 900 Euro statt zuvor 350 Euro pro Hektar, wie ich letztes Jahr mit der Esslinger Weingärtnergenossenschaft bei einem Vor-Ort-Termin verdeutlichte. Gut ist, dass unser Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Alexander Bonde die Lage in Esslingen dank seines Patenweinbergs sehr gut kennt.