. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Einladung zum Webinar: Mit dem Handy gegen Corona – Was bringt die Corona-Warn-App?

19. Juni 2020 | 1 Kommentar »

Die Corona-Warn-App ist da: Über die Chancen der App für die Pandemiebekämpfung, über Datenschutz und Datensicherheit und die Frage, wie alle, die dies wollen, die App auch nutzen können, möchte ich mich gerne austauschen. Im Webinar: „Mit dem Handy gegen Corona – Was bringt die Corona-Warn-App?“ spreche ich mit Dr. Laura Sophie Dornheim, Wirtschaftsinformatikerin und Sprecherin der grünen LAG Digitales & Netzpolitik Berlin, und mit Ihnen am Donnerstag, den 25. Juni von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr. 

Die Digitalisierung in der Corona-Krise für unsere Gesundheit nutzen und dabei zugleich unsere Freiheitsrechte wahren – klappt das, und wenn ja, was machen wir daraus? Wie können möglichst viele Menschen von der Warn-App profitieren? Ist auch langfristig gesichert, dass die die Daten nicht zweckentfremdet werden? Braucht es noch eine gesetzliche Regelung für die App?

Ich freue mich auf eine spannende Diskussion mit Ihnen!

Zugangsdaten zum Webinar erhalten Sie nach Anmeldung an andrea.lindlohr.wk1[at]gruene.landtag-bw.de

Grüne diskutieren über digitales Lernen an Schulen

| Beitrag kommentieren »

Wie eine attraktive digitale Wissensvermittlung an den Schulen funktionieren kann und welche Herausforderungen es dabei gibt – dazu hat der Kreisverband Bündnis 90 / Die Grünen mit einem Webinar „Digitales Lernen an Schulen“ eingeladen. Kreisvorständin Birgit Sienz, die die Online-Fachkonferenz moderierte, begrüßte über 40 Teilnehmer*innen. Dabei waren Lehrer*innen und Elternbeirät*innen, Schulleiter*innen, Vertreter*innen aus Stadtverwaltungen sowie interessierte grüne Mitglieder. Ebenso die vier Referent*innen: Die Esslinger Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr, die bildungspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion Margit Stumpp, den Schulleiter Stefan Ruppaner und den Digitalisierungsberater Marcus Baur

„Die Krise zeigt uns, dass wir dringend Konzepte für ein neues digitales Lernen brauchen, denn es eröffnet für uns alle ganz neue Möglichkeiten. Bildungsgerechtigkeit ist dabei wichtig, und es darf kein Kind abgehängt werden. Deshalb hat das Land die Bundesgelder für digitale Endgeräte auf 150 Millionen Euro verdoppelt. Damit wollen wir die Schüler*innen erreichen, die bisher am Homeschooling nicht teilnehmen konnten“, betonte Lindlohr, die Sprecherin für Digitalisierung ihrer Landtagsfraktion ist.

Doch wie geht nun digitales Lernen, welche erfolgreichen Konzepte braucht es, damit alle davon profitieren können? Dafür müsse die Technik der Pädagogik folgen, meinte Stumpp, die selbst Ingenieurin und Berufsschullehrerin ist: „Ein Tablett macht den Unterricht nicht automatisch besser. Die Digitalisierung an den Schulen muss als ein umfassender Schulentwicklungsprozess verstanden werden, der eng begleitet werden muss. Dabei spielen zum Beispiel die digitale Weiterbildung und die Medienkompetenz bei Lehrer*innen, Schüler*innen und Eltern eine entscheidende Rolle.“  … weiterlesen »

Einladung zum Online-Talk: Klimaschutz und Wirtschaft zusammen denken!  

4. Juni 2020 | Beitrag kommentieren »

Gemeinsam mit dem Bündnis 90/Die Grünen Zollernalb von diskutiere ich am Dienstag, den 9. Juni ab 19.30 Uhr unter dem Titel „Klimaschutz und Wirtschaft zusammen denken – für ein nachhaltiges Impulsprogramm“ zu dem ich Sie herzlich einlade.

Beim digitalen Talk mit Thomas Zawalski, Vorsitzender des Wirtschaftsbeirates der Grünen im Zollernalbkreis, Dr. Ulrich Kohaupt, Mitglied der Grünen Kreistagsfraktion und Wirtschaftsbeirat der Grünen im Zollernalbkreis und Ihnen wird es um nachhaltige Konjunkturimpulse zur Überwindung der Corona-Krise gehen.

In der ersten Schock- und Reaktionsphase der Krise war es wichtig, schnelle unkomplizierte Lösungen zu finden, die zur Pandemie-Bekämpfung notwendig waren. Mittlerweile sind wir in der Bearbeitungsphase und gehen in die Neuausrichtung. Diese Neuausrichtung bietet viele Chancen, die notwendigen Weichen zu stellen. Wir wollen Verantwortung übernehmen und machen uns für ein nachhaltiges Impulsprogramm, das den Klimaschutz priorisiert, stark.  … weiterlesen »

Webinar „Grüne Wirtschaftspolitik in Zeiten von Corona“, 15. April, 20 Uhr

13. April 2020 | 1 Kommentar »

Die Corona-Krise trifft uns alle weltweit und die Sorge um die Gesundheit der Bürger*innen treibt unsere ganze demokratische Gemeinschaft um. Die Auswirkungen der Krise sind besonders auch für unsere Arbeits- und Wirtschaftswelt spürbar. Gravierende Nachfrage- und Produktionsausfälle, unterbrochene Lieferketten, Stornierungswellen, Honorarausfälle, Umsatzeinbußen und Gewinneinbrüche prägen die Lage der Selbständigen und Unternehmer*innen. Viele Arbeitnehmer*innen sind in Kurzarbeit und sehen sich von Arbeitslosigkeit bedroht. Weniger Arbeitsplätze, weniger Wertschöpfung, weniger Steuereinnahmen, Turbulenzen an den Finanzmärkten, was auch Sparer*innen und die Altersvorsorge empfindlich trifft. Nicht nur die Ökonom*innen treibt die Frage um, wie hart uns die Rezession treffen wird. Gleichzeitig müssen wir uns dafür aufstellen, wie wir grün aus der Krise kommen.

Am Mittwoch, den 15. April um 20 Uhr findet daher ein Webinar zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf unsere Wirtschaft statt. Andrea Lindlohr MdL, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und wirtschaftspolitische Sprecherin im Landtag und Danyal Bayaz MdB, Leiter des Grünen Wirtschaftsbeirats der Bundestagfraktion, möchten mit Ihnen diskutieren. Wir bitten darum, vorab Fragen einzureichen. Natürlich sind auch Fragen am Abend spontan möglich.  … weiterlesen »