. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Andrea Lindlohr bewirbt sich erneut um die Landtagskandidatur im Wahlkreis Esslingen

26. Februar 2020 | 1 Kommentar »

Die Esslinger Landtagsabgeordnete der GRÜNEN Andrea Lindlohr bewirbt sich auf der Nominierungsversammlung der GRÜNEN am 5. März um die Landtagskandidatur der Partei im Wahlkreis Esslingen für die anstehende Landtagswahl 2021.

Lindlohr sieht das Land und besonders die Region Esslingen im Veränderungsprozess: „Unsere Automobilwirtschaft steckt im Umbruch. Das treibt die Bürgerinnen und Bürger in Esslingen und der Region und mich ich als ihre Landtagsabgeordnete sehr um.“ Das fossile Zeitalter gehe zu Ende, und die Digitalisierung werfe altgediente Geschäftsmodelle um.

„Als Wirtschaftspolitikerin will ich gemeinsam mit den Unternehmen, mit Gewerkschaften und der Wissenschaft daran arbeiten, dass das Auto ohne CO2-Emissionen bei uns entwickelt und gebaut wird“, so Lindlohr. Dafür stehe auch der von Ministerpräsident Winfried Kretschmann eingesetzte Strategiedialog Automobilwirtschaft. „Wir müssen den Automobilstandort in einem gemeinsamen Schulterschluss technologieoffen, ökologisch und im Bewusstsein der globalen Veränderungen auf dem Markt mit neuen Antriebstechnologien gestalten. Wer den Bürgerinnen und Bürgern hingegen verspricht, dass in der Automobilindustrie alles so bleiben könne wie bisher, der gefährdet, dass die Arbeitsplätze der Zukunft bei uns entstehen.“ Hierbei könnten die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer Unterstützung durch das Land erwarten. „Darum setze ich mich für eine ‚Weiterbildungsoffensive Baden-Württemberg‘ ein, die gerade bei uns in Esslingen und der Region für die Beschäftigten wichtig ist.“

 … weiterlesen »

Lindlohr erneut stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag

15. Mai 2019 | Beitrag kommentieren »

Der Fraktionsvorstand: Uli Sckerl, Andrea Lindlohr, Andreas Schwarz, Sandra Boser, Thekla Walker, Daniel Lede Abal (von links nach rechts). Copyright: Fraktion GRÜNE.

Pressemitteilung, 15. Mai 2019

Die Esslinger Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr wurde bei der turnusmäßigen Neuwahl des Fraktionsvorstands von ihren Kolleginnen und Kollegen der grünen Landtagsfraktion erneut zur stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden gewählt. Die Grünen stellen mit 47 Abgeordneten die größte Fraktion des Landtags von Baden-Württemberg.

„Mit dem wiederholten Vertrauensbeweis meiner Fraktion im Rücken kann ich auch künftig wichtige Projekte für unsere wirtschaftsstarke Region vorantreiben und mich für die Belange des Wahlkreises Esslingen einsetzen“, sagt Lindlohr. „Wichtig ist mir, die Digitalisierung in der Region voranzutreiben und ihre Chancen für sichere Arbeitsplätze und weniger Umweltverbrauch zu nutzen“, so Lindlohr weiter, die auch wirtschaftspolitische Sprecherin ihrer Fraktion ist.

Komplettiert wird der Fraktionsvorstand der Grünen im Landtag durch den Fraktionsvorsitzenden Andreas Schwarz aus Kirchheim unter Teck sowie Sandra Boser, Thekla Walker, Daniel Lede Abal und Uli Sckerl, der zugleich Parlamentarischer Geschäftsführer ist. Die grüne Fraktion hat den Fraktionsvorstand für zwei Jahre und damit den Rest der Wahlperiode des Landtags gewählt.