. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Fahrrad-Innovation: Unternehmensbesuch bei Pinion in Denkendorf

4. Juni 2014 | Beitrag kommentieren »
Andrea Lindlohr zusammen mit dem Pinion Geschäftsführer Christoph Lermen

Andrea Lindlohr mit Pinion-Geschäftsführer Christoph Lermen

Mitte April besuchte ich den Fahrradgetriebehersteller Pinion in Denkendorf. Die Geschäftsführer Michael Schmitz und Christoph Lermen, die das Unternehmen 2006 gründeten, hatte ich bei einer Gesprächsrunde des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft zum Thema Existenzgründungen kennenglernt.

Pinion hat eine neuartige Gangschaltung für Fahrräder entwickelt. Beide Gründer kommen aus der Automobilindustrie und hatten die Idee, moderne Getriebetechnik auch bei Fahrrädern einzusetzen. So entwickelten sie ein innovatives 18-Gang-Fahrradgetriebe, das inzwischen bei vielen Herstellern des gehobenen Fahrradsegments verwendet wird.  … weiterlesen »

Ziel: Ein CO2-freies Unternehmen

6. September 2013 | Beitrag kommentieren »
Vergrößern

Margit Stumpp, Bernd Stark, Alexander Bonde, Andrea Lindlohr, Marc Gergeni, Matthias Kraut und Michael Sautter

Heidenheimer Zeitung vom 31. August 2013

SONTHEIM/BRENZ. Der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Alexander Bonde, besuchte gestern die Firma Stark Gummiwalzen. Geschäftsführer Bernd Stark stellte sein Unternehmen vor.

LISA GRÄSSLE

Die Firma Stark in Sontheim produziert Gummiwalzen, Kunststoffwalzen und auch Walzenkerne für verschiedene Maschinen. Der Kundenstamm ist breit gefächert. Die verschiedenen Walzen werden zum Beispiel in der Medizin für Röntgengeräte oder für Entwicklungsmaschinen hergestellt. Und auch in der Flugindustrie werden bestimmte Gummiwalzen der Firma Stark eingesetzt. Der Sontheimer Betrieb besteht seit fast 30 Jahren und beschäftigt mittlerweile rund 70 Mitarbeiter.

Gestern waren Vertreter der Lokalpolitik sowie Bundestagskandidatin Margit Stumpp (Grüne) und der baden-württembergische Minister für ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Alexander Bonde, zu Gast im Unternehmen. „Wir wollen die Zusammenarbeit mit kleineren Unternehmen verbessern“, sagt Alexander Bonde. Erfolgreiche Mittelständler im ländlichen Raum seien wichtig.

Auch Andrea Lindlohr, Vorsitzende und wirtschaftspolitische Sprecherin der Grünen, die zu der Führung eingeladen hatte  … weiterlesen »