. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Stoch und Lindlohr begrüßen Straßensanierungsprogramm 2015

20. März 2015 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 20. März 2015

Der Heidenheimer SPD-Landtagabgeordnete und Minister für Kultus, Jugend und Sport, Andreas Stoch, und die Betreuungsabgeordnete und stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Landtagsfraktion, Andrea Lindlohr freuen sich, dass zahlreiche Erhaltungsmaßnahmen an Bundes- und Landesstraßen in der ersten Tranche des Sanierungsplans 2015 aufgenommen wurden.

Entlang der A7 im Landkreis Heidenheim können nach Bekanntgabe des Ministeriums für Verkehr und Infrastruktur in diesem Jahr einige wichtige Erhaltungsmaßnahmen durchgeführt werden: Dazu gehören ein 3,4 km langer Bauabschnitt an der A7 (Heidenheim II), die Unterführung der B 466A an der Anschlussstelle Heidenheim, die Unterführung der Betriebsumfahrt Oggenhausen, die Überführung zum Wirtschaftsweg Erzweg, die Überführung der K 3019 in Hürben und die Überführung der L 1168 an der Anschlussstelle Niederstotzingen.  … weiterlesen »

1,1 Millionen Euro für die Strukturentwicklung im Kreis Heidenheim

18. März 2014 | Beitrag kommentieren »

Andrea Lindlohr zum Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum 2014

Pressemitteilung vom 18. März 2014

„Mit über 1,1 Millionen Euro aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum fördert die Landesregierung dieses Jahr die Strukturentwicklung im Kreis Heidenheim“, gab Andrea Lindlohr bekannt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag und Betreuungsabgeordnete für den Kreis Heidenheim. Insgesamt unterstützt das Land 18 Projekte in Herbrechtingen, Steinheim, Dischingen, Gerstetten, Giengen, Nattheim und Heidenheim.

Besonders hob die Landtagsabgeordnete hervor, dass 173 920 Euro in die Verbesserung des Wohnumfeldes an der Durchgangsstraße in Dischingen fließen. „Die Stärkung der Ortskerne ist ein zentrales Ziel für eine nachhaltige Ortsentwicklung und die richtige Antwort auf den demografischen Wandel“, meint Lindlohr. Deshalb habe Grün-Rot die Förderung systematisch auf die Innenentwicklung ausgerichtet. „Wie man Brachen sinnvoll nutzen kann, zeigt auch das Projekt für ein neues Naturerlebniszentrums in Steinheim, das mit 189 000 Euro gefördert wird. Hier soll der ‚Wilde Wald‘ erlebbar werden.“  … weiterlesen »

Ein Jahr Grün-Rot: Heidenheim profitiert

29. Mai 2012 | Beitrag kommentieren »

Gemeinsame Pressemitteilung vom 24. Mai 2012 mit Michael Sautter, Vorsitzender Fraktion Grüne im Gemeinderat und Kreistag von Heidenheim

Die Interessen von Stadt und Landkreis Heidenheim werden in keiner Weise vernachlässigt, wie dies in einer Pressemitteilung des CDU – Abgeordneten Bernd Hitzler unterstellt wird. Das Gegenteil ist der Fall. Auf vielen Gebieten haben die Städte und Gemeinden des Landkreises bereits im ersten Jahr der grün – roten Regierungsarbeit  erheblich profitiert. Unqualifizierte und teils unwahre Behauptungen leisten keinen Beitrag für die Entwicklung vor Ort. Vielmehr wünschen sich die Grüne eine kooperative Zusammenarbeit mit dem Landkreisabgeordneten Hitzler,  auch wenn es teils unterschiedliche politische Auffassungen gibt.

Hierzu gehört u.a. die neue Bildungspolitik, die in Heidenheim sogar vom CDU – Oberbürgermeister Bernhard Ilg aktiv unterstützt wird. Endlich finden die Wünsche der Kommunalpolitiker und Eltern Gehör.  … weiterlesen »