. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Stadtbahnprojekt von den Fildern nach Esslingen weiter vorantreiben

14. Oktober 2016 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 14. Oktober 2016

Auf Initiative der Esslinger Landtagsabgeordneten der Grünen Andrea Lindlohr trafen sich die grünen Ostfilderner und Esslinger Kreis- und GemeinderätInnen Margarete Schick-Häberle und Jürgen Menzel mit Landrat Heinz Eininger, um sich über den aktuellen Stand bei den Untersuchungen zur Stadtbahnverlängerung von Nellingen nach Esslingen zu informieren.

„Die Filder werden zu einem immer attraktiveren Raum, in dem viele neue Arbeitsplätze entstehen. Dabei stoßen die bestehenden Verkehrssysteme bereits an ihre Grenzen. Deswegen brauchen wir ein besseres Angebot im öffentlichen Verkehr vom Esslinger Neckartal auf die östliche Filder. Eine Stadtbahn von Esslingen nach Nellingen ist dafür ein entscheidender Baustein“, erklärte Lindlohr.  … weiterlesen »

Verkehrsperspektiven für Berkheim am 5. Mai

4. Mai 2014 | Beitrag kommentieren »

Montag, 5. Mai, 19.30 Uhr,  Osterfeldhalle Berkheim, Köngener Str. 51, Esslingen-Berkheim

Bei unserer Podiumsdiskussion zum Thema Verkehrsperspektiven für Berkheim werden der Regionalrat Dr. André Reichel, der Esslinger Stadtrat Dirk Rupp und der Vorsitzende des Berkheimer Bürgerausschusses Helmut Struwe miteinander und mit Ihnen diskutieren. Ich moderiere das Gespräch.

Welche Veränderungen wird es mit der Festo-Erweiterung geben und welche Fragen beschäftigen dabei die Berkheimerinnen und Berkheimer? Welche Möglichkeiten können Express- und Nachtbusse für Berkheim anbieten und wie kann eine bessere Anbindung aller Busse an die S-Bahn hergestellt werden? Welche Vorschläge hat das Grüne Regionalwahlprogramm für den Esslinger Bereich mit Blick auf die Tarife? Wie steht es um eine Stadtbahnverlängerung von Ostfildern nach Esslingen? Zu dem interessanten Gesprächsabend lädt der Esslinger Ortsverband der Grünen ein.

Andrea Lindlohr ist Patenschafts-Abgeordnete für den Wahlkreis Heidenheim

30. November 2011 | Beitrag kommentieren »

Heidenheimer Zeitung, 28. Oktober 2011

Seit März sind die Grünen stärkste Macht im Land. Jedoch: Einen direkten grünen Mandatsträger aus dem Heidenheimer Wahlkreis gibt es nicht. Eine Patenschafts-Abgeordnete will Abhilfe schaffen.

Von Annika Sinnl

36 grüne Abgeordnete sitzen im Landtag. 70 Wahlkreise gibt es aber. Eine einfache Rechnung: Nur etwa die Hälfte aller Wahlkreise weiß einen eigenen Mandatsträger in Stuttgart, der seine Interessen vertritt. Heidenheim gehört nicht dazu.

Doch Andrea Lindlohr soll Abhilfe schaffen.  … weiterlesen »