. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Grundschuleltern im Esslinger Norden erhalten besseres Ganztagsangebot

23. Februar 2017 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 23. Februar 2017

Die Seewiesenschule wird zum kommenden Schuljahr Ganztagsschule

Ab dem kommenden Schuljahr wird es auch an der Grundschule der Seewiesenschule ein Ganztagsschulangebot für Schülerinnen und Schüler geben. Das Kultusministerium hat heute (Donnerstag) die Namen der neu genehmigten Schulen für das Schuljahr 2017/18 bekannt gegeben.

„Die Ganztagsschule ist mehr als Betreuung. Über den Tag verteilt wechseln sich traditioneller Unterricht, individuelle Vertiefungsphasen und Übungszeit, musische Angebote oder Sport ab. Außerdem können die Kinder so an die Vereinswelt und das kulturelle Leben herangeführt werden“, so der Esslinger CDU-Abgeordnete Andreas Deuschle. Die Schulen können Akteure etwa aus den Bereichen Sport, Kultur, Musik oder Jugendarbeit in ihr Ganztagskonzept einbeziehen.  … weiterlesen »

Grün-Schwarz investiert in Bildung

3. November 2016 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 3. November 2016

Ausbau der Ganztagsschulen und Inklusion im Landeshaushalt gesichert

„Die grün-schwarze Koalition investiert mit dem von der Landesregierung beschlossenen Haushaltsentwurf in wichtige Bildungsschwerpunkte wie Ganztagesgrundschulen, Inklusion und die digitale Bildung. Davon werden auch die Schulen in Esslingen und der Region profitieren“, erklärten die Esslinger Landtagsabgeordneten Andreas Deuschle (CDU) und Andrea Lindlohr (Grüne).

Der Esslinger Gemeinderat hat kürzlich beschlossen, für die Seewiesenschule einen Antrag auf eine neue Ganztagsgrundschule beim Land zu stellen. „Wenn die Seewiesenschule alle Kriterien erfüllt, entsteht zum nächsten Schuljahr ein gutes neues Bildungsangebot in Esslingen“, sagte Andreas Deuschle. „Lehrerinnen und Lehrer, Eltern, Kinder und die Kommunen können sich auf das verlassen, was im Schulgesetz steht“, so Andrea Lindlohr.  … weiterlesen »

Esslingen setzt auf die Gemeinschaftsschule

2. Februar 2015 | Beitrag kommentieren »

Die Gemeinschaftsschule ist beliebt und hat sich in Esslingen etabliert

Die Realschule am Schillerpark und die Katharinenschule haben einen Antrag auf Gemeinschaftsschule gestellt, die vom Kultusministerium nun genehmigt wurden. „Dass wir in Esslingen ab dem kommenden Schuljahr drei Gemeinschaftsschulen haben werden, zeigt, dass unsere Schullandschaft in Bewegung und dieser innovative Schultyp beliebt ist“, freuen sich die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Esslinger Gemeinderat Carmen Tittel und die Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr.

Andrea Lindlohr begrüßt es besonders, dass die Realschule am Schillerpark den Schritt zur Gemeinschaftsschule macht: „Die Realschule ist der ideale Ort für eine Gemeinschaftsschule mit individueller Förderung. Hier kommen Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichem Wissen und Neigungen zusammen. Viele Ideen aus der Gemeinschaftsschule werden an der Realschule am Schillerpark in der Praxis bereits erfolgreich angewendet. Deshalb ist es ein logischer Schritt, dass sich die Schillerpark-Realschule zur Gemeinschaftsschule weiterentwickelt.“  … weiterlesen »

Esslingen setzt auf die Gemeinschaftsschule

30. Januar 2015 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 30. Januar 2015

Positive Signale für die Gemeinschaftsschul-Anträge der Realschule am Schillerpark und der Katharinenschule

„Wenn im kommenden Schuljahr die Realschule am Schillerpark und die Katharinenschule als Gemeinschaftsschulen an den Start gehen, dann haben wir mit der Seewiesenschule schon drei Gemeinschaftsschulen in Esslingen. Das zeigt, dass sich die Bildungslandschaft in unserer Stadt bewegt und auf diesen modernen und innovativen Schultyp gesetzt wird“, freuen sich die Esslinger Landtagsabgeordneten Andrea Lindlohr (Grüne) und Wolfgang Drexler (SPD).

Am Montag (2. Februar 2015) wird Kultusminister Andreas Stoch in einer Pressekonferenz die vierte Tranche der genehmigten Gemeinschaftsschulen bekannt geben, unter denen auch die beiden Esslinger Schulen sein werden.

„Ich begrüße es besonders, dass die Realschule am Schillerpark den Schritt zur Gemeinschaftsschule macht. Die Realschule ist der ideale Ort für eine Gemeinschaftsschule mit individueller Förderung, da hier viele Schülerinnen und Schüler mit ganz unterschiedlichen Wissensniveaus und Neigungen zusammenkommen. Viele Ideen aus der Gemeinschaftsschule werden an der Realschule am Schillerpark in der Praxis bereits erfolgreich angewendet. Deshalb ist es ein logischer Schritt, dass sich die Schillerpark-Realschule nun zur Gemeinschaftsschule weiter entwickeln will“, sagt die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen.  … weiterlesen »

Gemeinschaftsschule in Esslingen ist auf gutem Weg

7. April 2014 | Beitrag kommentieren »

Andrea Lindlohr und Carmen Tittel zu Anmeldezahlen für das kommende Schuljahr

„Die aktuellen Anmeldezahlen an den Esslinger Schulen zeigen, dass die Seewiesenschule im Esslinger Norden ein attraktiver Standort ist. Die Eltern vertrauen auf das attraktive Angebot, das die Gemeinschaftsschule den Schülerinnen und Schülern anbietet“, sagt die Esslinger Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Andrea Lindlohr. Deshalb habe die Seewiesenschule bei den diesjährigen Anmeldezahlen um zwölf Anmeldungen auf insgesamt 53 zugelegt und somit mehr Fünftklässler als die verbliebenen drei Werkrealschulen gemeinsam.

„Die Entwicklung in Esslingen hin zum Zwei-Säulen- Modell aus Gymnasien und Gemeinschaftsschulen sehen wir als den richtigen Weg an“, sagt die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Esslinger Gemeinderat Carmen Tittel. Man begrüße es, dass die Realschule am Schillerpark einen Antrag auf Gemeinschaftsschule gestellt habe. „Dies ist ein wichtiger und positiver Schritt für die gesamte zukünftige Schulentwicklung in Esslingen“, so Tittel.

Auch die beiden verbliebenen Realschulen in Esslingen könnten dies als Entwicklungsoption sehen und bald einen Antrag auf Gemeinschaftsschule einreichen.

Gemeinschaftsschule in Esslingen zugelassen

4. Februar 2013 | Beitrag kommentieren »

Lindlohr: „Leistungsstarke und sozial gerechte Schule für Esslingen“
Pressemitteilung vom 3. Februar 2013

„Die Seewiesenschule in Esslingen wird zum Schuljahr 2013/14 als Gemeinschaftsschule zugelassen. Damit war das Engagement der Lehrerinnen und Lehrer bei Erarbeitung des Pädagogischen Konzeptes zum individualisierten Lehren und Lernen erfolgreich, und die bisherige Grund- und Werkrealschule kann zum kommenden Schuljahr als erste Gemeinschaftsschule in Esslingen an den Start gehen“, gibt die Esslinger Landtagsabgeordnete der Grünen bekannt.

„Es ist beeindruckend, wie sich neben den Lehrern vor allem auch die Eltern für die neue Schulart begeistern und sich mit modernen pädagogischen Methoden auseinandersetzen“, so Lindlohr weiter. In Esslingen habe man ein durchdachtes Schulkonzept für die Schullandschaft  … weiterlesen »

Mehr Schulsozialarbeit im Wahlkreis Esslingen

29. Oktober 2012 | Beitrag kommentieren »

Andrea Lindlohr: „Grün-Rot verbessert die Lernbedingungen an den Schulen“ Pressemitteilung vom 29. Oktober 2012

„Grün-Rot ermöglicht den weiteren Ausbau der Schulsozialarbeit im Wahlkreis Esslingen. In diesem Jahr haben die Kommunen im Wahlkreis über 200.191 Euro Unterstützung für die Schulsozialarbeit erhalten. 2013 wird diese Unterstützung  auf 428.702 Euro verdoppelt“, erklärte die Esslinger Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr.

Die große Nachfrage nach dem Förderprogramm der Schulsozialarbeit zeige, dass die Kommunen diese Arbeit an den Schulen als sehr wichtig erachten.  … weiterlesen »