. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Sechs Millionen Euro für zeitgemäße Schulgebäude im Landkreis

24. Juli 2013 | Beitrag kommentieren »

Landesförderung für kommunale Schulbauprojekte
Pressemitteilung vom 24. Juli 2013

Das Land investiert 2013 fast sechs Millionen Euro (5,91 Mio €) in zeitgemäße Schulgebäude im Landkreis Esslingen. Das gab die Esslinger Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr (GRÜNE) bekannt. „Grün-Rot ist ein zuverlässiger Partner für die Kommunen und Schulen im Landkreis.“

Mit rund einer Millionen Euro (1,03 Mio. €) unterstützt das Land den Grundschulbau auf dem Hallenbad-Gelände in Ostfildern-Ruit. „Auf den Anfang kommt es an. Deshalb ist es wichtig, dass Grün-Rot die Grundschulen mit Ganztagesangebot besonders unterstützt“, hob Lindlohr hervor  … weiterlesen »

Tischlein deck Dich! Talkrunde zur Esskultur in KiTa und Schule

7. Mai 2013 | Beitrag kommentieren »

Dienstag, 14. Mai, 19:30 Uhr, Altes Rathaus, Esslingen

In Esslingen soll die Essensversorgung in Kindertageseinrichtungen und Schulen neu geregelt werden. Aus diesem Anlass moderiere ich am 14. Mai um 19:30 Uhr eine Talkrunde im Bürgersaal des Alten Rathauses, die von den Esslinger Grünen organisiert wird. Wie kann in Esslingen eine gute Essensversorgung sichergestellt und die Ernährungsbildung der Kinder gestärkt werden?

Diskutieren Sie mit und überlegen Sie mit uns, wie sich das Tischlein decken soll. Als Experten sind der Biobauer Michael Braun, die Diplom-Pädagogin Julia Holzkämper von Konzept-e, die Leiterin der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Baden-Württemberg Dr. Susanne Nowitzki-Grimm sowie die Erzieherin Ulrike Sauter eingeladen. Im Anschluss an das Podium wollen wir mit den Verantwortlichen aus der Stadtverwaltung, Erzieherinnen und Erziehern, Eltern und der interessierten Öffentlichkeit ins Gespräch kommen.

Grün-Rot unterstützt die Gymnasien

28. Februar 2013 | Beitrag kommentieren »

Rolle der Gymnasien in der Esslinger Schullandschaft
Pressemitteilung vom 28. Februar 2013
 

„Die grün-rote Koalition unterstützt die Gymnasien als Bestandteil eines vielfältigen Bildungsangebots“, unterstrich die Esslinger Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr mit Blick auf die aktuellen Äußerungen der Esslinger Gymnasialrektoren zur Zukunft der Esslinger Schullandschaft (Eßlinger Zeitung vom 27. Februar 2013). „Gerade die unterschiedlichen Profile der vier allgemeinbildenden Gymnasien in Esslingen zeigen, wie die Gymnasien das Bildungsangebot für die Schülerinnen und Schüler bereichern können.“

Für Grün-Rot sei wichtig, dass die individuelle Förderung an den Gymnasien gestärkt werde. „Deshalb hat das Land zum Schuljahr 2012/13 die Poolstunden von zehn auf elf Stunden erhöht“, erklärte Lindlohr, die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag ist. „Auch die Gymnasiallehrerinnen und -lehrer in Esslingen haben dadurch mehr Zeit, um individueller auf die Schülerinnen und Schüler der Unterstufe einzugehen.“

Ein weiteres Anliegen der Koalition sei, die Wahlfreiheit der Eltern zu stärken  … weiterlesen »

Gemeinschaftsschule in Esslingen zugelassen

4. Februar 2013 | Beitrag kommentieren »

Lindlohr: „Leistungsstarke und sozial gerechte Schule für Esslingen“
Pressemitteilung vom 3. Februar 2013

„Die Seewiesenschule in Esslingen wird zum Schuljahr 2013/14 als Gemeinschaftsschule zugelassen. Damit war das Engagement der Lehrerinnen und Lehrer bei Erarbeitung des Pädagogischen Konzeptes zum individualisierten Lehren und Lernen erfolgreich, und die bisherige Grund- und Werkrealschule kann zum kommenden Schuljahr als erste Gemeinschaftsschule in Esslingen an den Start gehen“, gibt die Esslinger Landtagsabgeordnete der Grünen bekannt.

„Es ist beeindruckend, wie sich neben den Lehrern vor allem auch die Eltern für die neue Schulart begeistern und sich mit modernen pädagogischen Methoden auseinandersetzen“, so Lindlohr weiter. In Esslingen habe man ein durchdachtes Schulkonzept für die Schullandschaft  … weiterlesen »

Gemeinschaftsschulen in Giengen und Dischingen zugelassen

| Beitrag kommentieren »

Andrea Lindlohr und Stefani Schall-Uhl: „Leistungsstarke und sozial gerechte Schulen für den Landkreis Heidenheim“
Pressemitteilung vom 3. Februar 2013

Die Bühlschule in Giengen und die Egauschule in Dischingen werden zum Schuljahr 2013/14 als Gemeinschaftsschulen zugelassen. Das gab die Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion GRÜNE im Landtag und Betreuungsabgeordnete für den Kreis Heidenheim, bekannt.

„Bereits seit 2012 ist die Friedrich-Voith-Schule ein Pionier für leistungsstarke und sozial gerechte Schulen im Land. Nun steht fest, dass zwei weitere Gemeinschaftsschulen im Kreis Heidenheim dazukommen“, freute sich die Vorstandssprecherin der Grünen im Kreis Heidenheim, Stefani Schall-Uhl  … weiterlesen »

Begegnung mit jungen Flüchtlingen im Berufs- vorbereitungsjahr ohne Deutschkenntnisse

5. Januar 2013 | Beitrag kommentieren »
Beim gemeinsamen Mittagessen diskutieren Andrea Lindlohr und Rektor Thomas Fischle mit den Jugendlichen der BVJO-Klasse

Beim gemeinsamen Mittagessen diskutieren Andrea Lindlohr und Rektor Thomas Fischle mit den Jugendlichen der BVJO-Klasse

Eine einmalige Einrichtung im Landkreis ist das Berufsvorbereitende Jahr für Schüler ohne Deutschkenntnisse (BVJO), das seit diesem Schuljahr an der Käthe-Kollwitz-Schule angeboten wird. Die meisten Schüler sind jugendliche Flüchtlinge, vor allem aus Afghanistan. Andere sind junge Migranten, die zu ihren Familien nachziehen. Für Jugendliche ohne Deutschkenntnisse gab es seit 1998 kein vergleichbares Angebot mehr im Kreis.

„Es ist phänomenal, wie schnell die Jugendlichen Deutsch lernen. Das zeigt, wie motiviert sie sind“, schildert die Esslinger Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr (GRÜNE) ihren Eindruck nach einem gemeinsamen Mittagessen mit der BVJO-Klasse, das von den Schülerinnen und Schülern in Nahrungszubereitungsunterricht gekocht wurde. „Es ist dem Einsatz der Käthe-Kollwitz-Schule für dieses Bildungsangebot zu verdanken, dass die Jugendlichen eine Chance bekommen, den Anschluss an ein Berufsvorbereitendes Jahr oder den Hauptschulabschluss zu schaffen.“

Rektor Thomas Fischle brachte ein Problem der jugendlichen Flüchtlinge zur Sprache.  … weiterlesen »

Mehr Schulsozialarbeit im Wahlkreis Esslingen

29. Oktober 2012 | Beitrag kommentieren »

Andrea Lindlohr: „Grün-Rot verbessert die Lernbedingungen an den Schulen“ Pressemitteilung vom 29. Oktober 2012

„Grün-Rot ermöglicht den weiteren Ausbau der Schulsozialarbeit im Wahlkreis Esslingen. In diesem Jahr haben die Kommunen im Wahlkreis über 200.191 Euro Unterstützung für die Schulsozialarbeit erhalten. 2013 wird diese Unterstützung  auf 428.702 Euro verdoppelt“, erklärte die Esslinger Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr.

Die große Nachfrage nach dem Förderprogramm der Schulsozialarbeit zeige, dass die Kommunen diese Arbeit an den Schulen als sehr wichtig erachten.  … weiterlesen »

Bildungsaufbruch und Haushaltskonsolidierung: Infos zu Lehrer/innen-Stellen

10. Oktober 2012 | Beitrag kommentieren »

Als Landtagsabgeordnete erreichen mich viele Fragen zum Thema Lehrer/innen-Stellen. Sie finden hier Informationen meiner Fraktion, so einen Überblick über die finanziellen Rahmenbedingungen unserer Bildungspolitik sowie Zahlen zum Schülerrückgang in Baden-Württemberg. Zudem erläutern wir, wie viele Lehrer/innen-Stellen aufgrund des Schülerrückgangs nicht wiederbesetzt werden sollen. Diese waren bereits von unserer Vorgängerregierung nicht mehr in die mittelfristige Finanzplanung des Landes eingestellt worden.

Schulentwicklung von unten

6. September 2012 | Beitrag kommentieren »

Veröffentlicht in der ‚Zwiebel‘ vom 6. September 2012

Mit dem Schuljahresbeginn am Montag starten auch die ersten Gemeinschaftsschulen in Baden-Württemberg. Grün-Rot ermöglicht eine Schulentwicklung von unten: „Die Aufbruchsstimmung in vielen Schulen und Kommunen hat auch in Esslingen positiv gewirkt“, berichtete die Esslinger Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr. Der Gemeinderat hatte im Juli als Ergebnis einer Arbeitsgruppe aus Gemeinderat, Schulen und Verwaltung beschlossen, dass zum Schuljahr 2014/15 alle Esslinger Real- und Werkrealschulen Gemeinschaftsschulen werden und dabei mit den Gymnasien kooperieren.

„Auf dieser Basis können nun die Esslinger Schulen ihr pädagogisches Konzept weiterentwickeln“, erklärte der Stadtrat Dirk Rupp. Dabei werde aber nichts überstürzt: Die Gemeinschaftsschule sei aufwachsend, das heiße  … weiterlesen »

Schülerwettbewerb des Landtags

18. Juli 2012 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 18. Juli 2012

Die Esslinger Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag, Andrea Lindlohr, lädt die Schülerinnen und Schüler im Landkreis dazu ein, beim 55. Schülerwettbewerb des Landtags zur Förderung der politischen Bildung mitzumachen.

„Der Wettbewerb ermöglicht viele Beteiligungsformen“, erläuterte Lindlohr. „Die Schülerinnen und Schüler können je nach Vorliebe in Einzel- oder Gruppenarbeit eine Reportage erstellen, eine Umfrage durchführen oder sogar einen Song aufnehmen.“  … weiterlesen »