. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Geldsegen für Evangelische Kirche in Aichwald-Schanbach

5. September 2018 | Beitrag kommentieren »

PRESSEMITTEILUNG, 5. September 2018
Über 25.000 Euro vom Land

Die Evangelische Kirche in Aichwald-Schanbach bekommt für die Außensanierung Geld vom Land. Das teilen die Esslinger Landtagsabgeordneten Andrea Lindlohr (Grüne) und Andreas Deuschle (CDU) mit. Demnach werden Kosten in Höhe von über 25.000 Euro übernommen, die der Kirchengemeinde im Zuge der umfassenden Fassadenrenovierung der rund 500 Jahre alten Chorturmskirche entstanden sind. Nach Angaben des zuständigen Bauministeriums ist damit das Maximum an förderfähigen Zuschüssen gewährt worden.

„Dass das Land diesen finanziellen Kraftakt nun gemeinsam mit der evangelischen Kirchengemeinde Schanbach schultert, freut mich sehr“, so Lindlohr. „Schließlich ist die altehrwürdige Chorturmskirche ein kleiner, aber stolzer Teil unserer Kulturlandschaft in Baden-Württemberg.“ Die Abgeordnete erinnert daran, dass die Gemeinde bereits 2008 mit angesparten Geldern die Innenrenovierung der Kirche angehen musste.

Für Andreas Deuschle ist der Geldsegen auch die verdiente Unterstützung bürgerschaftlichen Engagements: „Die Gemeindemitglieder haben selber gezeigt, wieviel ihnen an dem Erhalt ihrer Kirche liegt, indem sie selber viel Geld und als Ehrenamtliche auch Zeit gespendet haben. So etwas gehört gefördert.“ Außerdem: „Wer etwas für unsere Heimat tun will, tut in der Regel auch gut daran, Altes zu bewahren.“  … weiterlesen »

Neue Wege in der Bildungspolitik – in Aichwald

11. Mai 2012 | Beitrag kommentieren »

Mit Rektor Bihl in der Ortsbücherei Schanbach

Am 3. Mai 2012 diskutierte ich in der Ortsbücherei Aichwald mit Bürgermeister Nicolas Fink und Rektor Wolfgang Bihl über mögliche Auswirkungen der neuen grün-roten Bildungspolitik auf den Schulstandort Aichwald. Eingeladen hatte der grüne Ortsverband rund um Irene Schumann.

Bis 2020 werden die Schülerzahlen in Baden-Württemberg um ca. 21 Prozent einbrechen. Außerdem wollen immer weniger Schüler auf die Hauptschule: Vor 15 Jahren waren das noch 37 Prozent, letztes Jahr – noch ohne grün-rote Veränderungen –  waren es noch 24 Prozent, und mit dem neuen Elternwahlrecht geht landesweit der Anteil stark zurück. Viele Haupt- und Werkrealschulen sucher daher schon länger nach einer neuen Perspektive.

Die neue Möglichkeit längeren gemeinsamen Lernens, die wir als grün-rote Koalition mit den Gemeinschaftsschulen schaffen, ist eine dieser Perspektiven.  … weiterlesen »

Neue Wege in der Bildungspolitik – auch in Aichwald?

2. Mai 2012 | Beitrag kommentieren »

Donnerstag, 3. Mai, ab 19 Uhr in der Ortsbücherei Schanbach, Hauptstraße 7

Aichwald ist von den Gemeinden im Kreis Esslingen einer der kleineren Schulstandorte mit einer Grund- und Hauptschule. Welche Chancen ergeben sich durch die Möglichkeit des längeren gemeinsamen Lernens für die Bildungslandschaft in Aichwald? Was wollen Eltern und Lehrer an neuen Perspektiven für die Schülerinnen und Schüler von Aichwald erreichen?

Darüber und über neue Impulse durch die grünrote Bildungspolitik diskutiere ich mit Bürgermeister Nicolas Fink und Wolfgang Bihl, Rektor der Grund- und Hauptschule Aichwald, und mit Ihnen! Die Veranstaltung wird vom Ortsverband der Grünen in Aichwald organisiert. Ich freue mich auf Ihr Kommen!