. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Grün-Rot hilft Denkendorf und Neuhausen bei Lärmminderung im Ort

3. März 2016 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 3. März 2016

Denkendorf und Neuhausen im Lärmsanierungsprogramm 2016 des Landes

Denkendorf und Neuhausen auf den Fildern erhalten im Rahmen des Lärmsanierungsprogramms 2016 des Landes für ihre Ortsdurchfahrten lärmmindernde Straßenbeläge. Dies teilte das Ministerium für Verkehr und Infrastruktur heute (Donnerstag) mit. In Denkendorf wird auf 1.000 Metern auf der L1200 und in Neuhausen 500 Meter auf der L1202 lärmmindernder Belag aufgebracht.

„Denkendorf ist mehrfach von Verkehrslärm betroffen, durch den Flughafen von Fluglärm und durch Lärm von der Autobahn und den Straßen im Ort. Jeder mögliche Beitrag zur Senkung von Verkehrslärm der Abhilfe schafft, machen wir deshalb“, so die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag und Esslinger Abgeordnete Andrea Lindlohr.  … weiterlesen »

Wichtige Sanierungen im Landkreis Heidenheim können endlich angegangen werden

23. Februar 2016 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung 23. Februar 2016

Sanierung von Bundes- und Landesstraßen geht 2016 mit Hochdruck weiter

„Die Landesregierung setzt konsequent auf den Abbau des Sanierungsstaus. Sehr erfreulich ist, dass auch mehrere Sanierungsmaßnahmen aus dem Landkreis Heidenheim in der ersten Tranche des Sanierungsprogramms 2016 gelistet sind“, begrüßt der Heidenheimer Landtagsabgeordnete und Minister für Kultus, Jugend und Sport, Andreas Stoch, die jetzt veröffentlichten Zahlen aus dem Stuttgarter Verkehrsministerium. Gefördert werden die Fahrbahndeckenerneuerung auf der A7 Giengen bis zur Kreisgrenze Heidenheim Richtung Ulm über 5,5 km und auf den Autobahnparkplätzen Härtsfeld und Heidenheimer Kohlplatten sowie die Rutschungsbeseitigung, ebenfalls auf der A7 bei Heidenheim. Auf der L 1082 wird die Brenzbrücke in Giengen saniert und auf der L 1164 die Fahrbahndecke von Anhausen nach Bolheim mit Radwegausbau über 1,2 km erneuert.  … weiterlesen »

Über 40.000 Euro für evangelische Kirche in Bolheim

30. Juli 2015 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 30. Juli 2015

Zweite Tranche des Denkmalförderprogramm bewilligt

Der Heidenheimer SPD-Landtagsabgeordnete und Minister für Kultus, Jugend und Sport des Landes Baden-Württemberg, Andreas Stoch, und die Betreuungsabgeordnete für den Landkreis Heidenheim und stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Landtagsfraktion, begrüßen die finanzielle Unterstützung des Landes bei der Sanierung der evangelischen Kirche in Herbrechtingen-Bolheim. 40.730 Euro aus dem Denkmalförderprogramm erhält die Kirche für die Erneuerung des Dachtragewerks und des Außenputzes.

„Die evangelische Kirche in Bolheim wurde von der Denkmalschutzbehörde als landesgeschichtlich bedeutsam eingestuft, und ich freue mich, dass die Landesregierung den Erhalt dieses Kulturdenkmals unterstützt“, erklärte Andrea Lindlohr.  … weiterlesen »

Grün-Rot unterstützt das Vereinsleben in Gerstetten

4. Mai 2015 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 4. Mai 2015

178.000 Euro für Sanierung der Turn- und Festhalle Gerstetten

Das Land fördert mit 178.000 Euro die umfassende Sanierung der Turn- und Festhalle Gerstetten. Dies teilten der Heidenheimer SPD-Abgeordnete und Kultusminister Andreas Stoch und die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag Andrea Lindlohr, die den Kreis Heidenheim betreut, mit.  … weiterlesen »

Straßensanierung zwischen Oberesslingen und Oberhof kann beginnen

20. März 2015 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 20. März 2015

Sanierung von Landesstraßen geht weiter

„Das Land saniert die Landesstraße L1150 zwischen Esslingen und Oberhof und setzt die wichtige Verkehrsverbindung zwischen Esslingen und dem Schurwald in Stand“, begrüßt die Esslinger Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag Andrea Lindlohr die Bekanntgabe der ersten Tranche von Sanierungsmaßnahmen im Jahr 2015 durch das Ministerium für Verkehr und Infrastruktur. Die grün-rote Koalition hatte die Mittel für den Erhalt von Landesstraßen und Brücken im Landeshaushalt für das Jahr 2015 auf 120 Mio. Euro erhöht.  … weiterlesen »

Stoch und Lindlohr begrüßen Straßensanierungsprogramm 2015

| Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 20. März 2015

Der Heidenheimer SPD-Landtagabgeordnete und Minister für Kultus, Jugend und Sport, Andreas Stoch, und die Betreuungsabgeordnete und stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Landtagsfraktion, Andrea Lindlohr freuen sich, dass zahlreiche Erhaltungsmaßnahmen an Bundes- und Landesstraßen in der ersten Tranche des Sanierungsplans 2015 aufgenommen wurden.

Entlang der A7 im Landkreis Heidenheim können nach Bekanntgabe des Ministeriums für Verkehr und Infrastruktur in diesem Jahr einige wichtige Erhaltungsmaßnahmen durchgeführt werden: Dazu gehören ein 3,4 km langer Bauabschnitt an der A7 (Heidenheim II), die Unterführung der B 466A an der Anschlussstelle Heidenheim, die Unterführung der Betriebsumfahrt Oggenhausen, die Überführung zum Wirtschaftsweg Erzweg, die Überführung der K 3019 in Hürben und die Überführung der L 1168 an der Anschlussstelle Niederstotzingen.  … weiterlesen »

Landesstraße 1201 mit Ortsdurchfahrt Aichschieß wird im Sommer saniert

30. Juni 2014 | Beitrag kommentieren »

Sanierung von Bundes- und Landesstraßen geht weiter

Pressemitteilung vom 27. Juni 2014

Das Land setzt im Straßenbau weiter konsequent auf Sanierung. Der Landtag hat die notwendigen Mittel für Landesstraßen in 2014 und den Folgejahren auf 100 Millionen Euro verdoppelt. „Frühere Regierungen haben den Erhalt der Infrastruktur sträflich vernachlässigt. In der Folge sind viele Landesstraßen in schlechtem Zustand. Diesen Sanierungsstau lösen wir nun auf und investieren kräftig. In Aichwald berücksichtigt das Land in der zweiten Tranche seines Bauprogramms 2014 dabei die Ortsdurchfahrt Aichschieß“, erklärt die Esslinger Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen Andrea Lindlohr.

„Die Ortsdurchfahrt Aichschieß ist für Aichwald sehr wichtig. Die Fahrbahnsanierung der Landesstraße L 1201 war dringend nötig und längst überfällig. Bereits über mehrere Jahre hat die Kommune darauf hingewiesen, dass an dieser Stelle Geld zur Verfügung gestellt werden muss. Die Aichwalder können sich freuen, dass diese Maßnahme voraussichtlich schon in den letzten drei Sommerferienwochen umgesetzt wird und die sanierte Straße damit schon bald dem Verkehr übergeben werden kann“, so der Esslinger Landtagsabgeordnete und Landtagsvizepräsident Wolfgang Drexler.  … weiterlesen »

B 492 in Giengen und L 1165 in Gerstetten erhalten neue Fahrbahndecke

| Beitrag kommentieren »

Grün-Rot treibt Sanierung von Bundes- und Landesstraßen voran

Pressemitteilung vom 27. Juni 2014

Der Heidenheimer SPD-Landtagsabgeordnete Andreas Stoch und die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag Andrea Lindlohr, die den Kreis Heidenheim betreut, begrüßen die Sanierungsmaßnahmen an der B 492 in Giengen und der L 1165 in Gerstetten durch die grün-rote Landesregierung. Beide sehen die Sanierung von Bundes- und Landesstraßen damit auf einem guten Weg. „Nach Jahren der Vernachlässigung durch Schwarz-Gelb wird die grün-rote Landesregierung dem schlimmen Holterdiepolter auf den Straßen im Land Zug um Zug ein Ende bereiten“, sagte Stoch.

Die zweite Tranche des Bauprogramms 2014 für die Sanierung von Bundes- und Landesstraßen durch die Landesregierung freut die Abgeordneten der Regierungsfraktionen. Lindlohr betonte: „Diese Maßnahmen waren schon lange überfällig. Die Landesregierung macht endlich Nägel mit Köpfen und baut den jahrzehntelang von der Vorgängerregierung verursachten Sanierungsstau endlich schrittweise ab.“