. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Einladung zur Veranstaltung: Bezahlbarer Wohnraum für Ostfildern

20. März 2019 | Beitrag kommentieren »

Der Ostfilderner Ortsverband der Grünen lädt Sie herzlich zur Diskussion „Bezahlbarer Wohnraum für Ostfildern – wie können Wirtschaft, Bürgerschaft und Politik gemeinsam mehr erreichen?“ am Dienstag, 26. März um 19 Uhr ins Stadthaus Ostfildern, Gerhard-Koch-Str. 1, 73760 Ostfildern. Es diskutieren Gunnar Laufer-Stark, Vorstand nestbau AG, Alexander Kentsch, Siedlungswerk Ostfildern, Sonja Abele, Grüne Gemeinderätin und die Grüne Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr.

Die Schaffung von mehr und vor allem bezahlbarem Wohnraum ist eine der wichtigen gesellschaftspolitischen Fragen in unserer prosperierenden Region. Wie kann sozialer Wohnungsbau künftig aussehen, was sind Ansätze von Seiten der Stadt und des Landes und wie wollen Genossenschaften und soziale Bauträger günstigen Wohnraum schaffen? Wie ändern sich die Bedürfnisse der Bürger*innen? Welche Überlegungen gibt es, um Gemeinden den Kauf von Grundstücken zu erleichtern?

Wir freuen uns darauf, diese und Ihre Fragen am 26. März zu diskutieren.

„Radstreifen und beleuchtete Wege fehlen“

30. Januar 2019 | Beitrag kommentieren »

Aus der Eßlinger Zeitung vom 30. Januar 2019 von Elisabeth Maier.

Grünen-Politiker kritisieren Lücken im Radwegenetz

Der Rad- und Fußweg auf dem Körschtalviadukt hat eine Lücke im Netz auf den Fildern geschlossen. Grünen-Politiker machten allerdings weitere Defizite aus.

Neuhausen/Ostfildern
Lücken hat das Radwegenetz auf den Fildern. Zwar bietet der Rad- und Fußweg über das Körschtalviadukt, der am 11. Dezember 2018 eröffnet wurde, für Schul- und Berufspendler eine direkte Verbindung zwischen Neuhausen und Ostfildern. „Das ist ein großer Erfolg, aber im Detail gibt es manches nachzubessern“, sagte der Grünen-Bundestagsabgeordnete Matthias Gastel bei einer Radtour auf der östlichen Filder. Mit der Esslinger Landtagsabgeordneten Andrea Lindlohr und mit Gemeinde- und Stadträten aus Neuhausen und Ostfildern nahm er die Problemstellen unter die Lupe.

2,5 Millionen Euro hat das Land in den Bau der Rad- und Fußgängerspur auf der Brücke investiert. „Jahrzehntelang hatte es geheißen, das sei überhaupt nicht machbar“, sagte Joachim Schleicher vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC), der die Grünen-Politiker begleitete. Schleicher wünscht sich, dass in Sachen Mobilität ein Umdenken bei den Planern stattfindet.  … weiterlesen »

Einladung zur Veranstaltung: Was tun gegen die Plastikflut? in Neuhausen

5. Oktober 2018 | Beitrag kommentieren »

Plakat Was tun gegen die Plastikflut 24102018Sehr geehrte Damen und Herren,

die Initiative Grüne Liste Neuhausen (IGL) und der Ortsverband Bündnis 90 / Die Grünen Ostfildern laden am Mittwoch, den 24. Oktober, um 19 Uhr, zu einem Diskussionsabend mit kompetenten Gästen zum Thema „Was tun gegen die Plastikflut?“ in den Ostertagshof (Bäderstraße 1, 73765 Neuhausen) ein.

Sylvia Pilarsky-Grosch, Geschäftsführerin des BUND Baden-Württemberg, schildert dabei die Folgen von immer mehr Plastikmüll für Mensch und Natur. Jens-Peter Wedlich ist Gründer und Geschäftsführer von Schüttgut, dem ersten Unverpackt-Laden in der Region Stuttgart. Er zeigt auf, was Verbraucher*innen tun können, damit Deutschland seinen Spitzenplatz als „Plastikmüllweltmeister“ abgibt. Als Esslinger Landtagsabgeordnete werde ich durch den Abend führen und über Lösungsansätze der grün-geführten Landesregierung gegen die Plastikflut berichten.

Ich freue mich auf einen interessanten Gesprächsabend mit Ihnen!

Mit Minister Lucha in der IBUS-Lernwerkstatt Ostfildern

7. August 2018 | Beitrag kommentieren »

Minister Lucha und Andrea Lindlohr MdL bei der IBUS-Lernwerkstatt in Ostfildern-NellingenGemeinsam mit Sozialminister Manne Lucha besuchte die Esslinger Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr die IBUS-Lernwerkstatt für Geflüchtete in Ostfildern-Nellingen. Im Mittelpunkt des Besuchs der beiden Grünen stand der Austausch mit Ehren- und Hauptamtlichen des Freundeskreises Asyl, des Kreisdiakonieverbands  und vor allem den Geflüchteten. „Hier gehen kommunale Verantwortung, die Arbeit der Integrationsbeauftragten und der unglaublich engagierten und professionellen Ehrenamtlichen bei der Integration von Geflüchteten Hand in Hand“, freut sich Lindlohr.

Für die Geflüchteten soll die IBUS-Lernwerkstatt(und die weiteren sehr guten Projekte wie beispielsweise das Mentoring) eine Anlaufstelle sein und den Geflüchteten sinnvolle Beschäftigung und Qualifikation bieten – unabhängig von der Bleibeperspektive.  … weiterlesen »

Erneuerung von Kemnat kann dank Landesförderung beginnen

16. Mai 2018 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung 16. Mai 2018

Ostfildern und Denkendorf erhalten Mittel für städtebauliche Erneuerung

Mehr als eine Million Euro Landesförderung fließen dieses Jahr in städtebauliche Erneuerungsmaßnahmen im Landtagswahlkreis Esslingen. Dabei erhält Ostfildern-Kemnat im Rahmen der Städtebauförderung 2018 900.000 Euro. Erneut in das Programm aufgenommen wurde Denkendorf. Mit 300.000 Euro kann es das Kloster sanieren und die Körsch erlebbar machen. Der Landtagsabgeordnete Andreas Deuschle (CDU) begrüßt die Förderung: „Mit den Landesmitteln gewährleisten wir, dass die Ortskerne von Denkendorf und Kemnat auch in Zukunft attraktiv und lebenswert bleiben und sich die Menschen dort wohlfühlen.“

Der Zuzug in die wirtschaftlich starke Region Stuttgart führt auch im verkehrsgünstig gelegenen Kemnat zu einem großen Wohnungsbedarf. Die Landtagsabgeordnete der Grünen, Andrea Lindlohr, erklärt: „Es ist gut, dass Ostfildern die Kemnater Ortsmitte belebt und hier mehr Wohnraum entwickelt. Bürgerinnen und Bürger haben kurze Wege und ein attraktives Lebensumfeld. Zudem vermeiden wir es, die Außenbereiche der Kommunen weiter zu bebauen und schützen somit wertvolle Flächen.“  … weiterlesen »

Bürgersprechstunde am 4. April

27. März 2018 | Beitrag kommentieren »

Am Mittwoch, den 4. April, ab 15 Uhr findet meine nächste Bürgersprechstunde im Esslinger Wahlkreisbüro statt. Über Ihre Fragen und Anliegen, Ideen oder Anregungen können Sie dort gerne mit mir sprechen. Damit wir ein vertrauliches Einzelgespräch vereinbaren können, melden Sie sich bitte bei uns, damit wir eine genaue Uhrzeit ausmachen können.

Anmeldungen nimmt mein Mitarbeiter unter 0711/2063 657 oder andrea.lindlohr[a]gruene.landtag-bw.de entgegen. Das Wahlkreisbüro ist – auch außerhalb der persönlichen Sprechstunden – montags und mittwochs von 9 bis 17 Uhr sowie freitags von 9 bis 16 Uhr zu erreichen.

Ich freue mich auf Ihr Kommen!

So 07. Jan 18 – Neujahrsempfang Stadt Ostfildern – Nellingen – KuBinO

7. Januar 2018 | Beitrag kommentieren »

Aktive Entwicklung in den Stadtvierteln stärkt das Zusammenleben der Generationen

25. Oktober 2017 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung 25. Oktober 2017

Grün-Schwarz fördert Stadtteilentwicklung im Landkreis Esslingen mit 330.000 Euro

Die Esslinger Landtagsabgeordneten Andrea Lindlohr (Grüne) und Andreas Deuschle (CDU) begrüßen die Auszeichnung von insgesamt zwölf Kommunen im Landkreis Esslingen für ihre innovativen Ideen und Konzepte zur demografischen Ortsentwicklung. Das Ministerium für Soziales und Integration hatte sie am heutigen Donnerstag (25. Oktober 2017) dafür im Rahmen des Ideenwettbewerbs zur Strategie „Quartier 2020 – Gemeinsam.Gestalten.“ ausgezeichnet.

„Die einzelnen Gemeinden haben bei sich sehr gute und Konzepte für das gesellschaftliche Zusammenleben entwickelt und gestaltet. Eine gelungene Nachbarschaftsentwicklung, die die Bürgerinnen und Bürger selbst gestalten können, ist die Voraussetzung für ein gutes Miteinander von Jung und Alt“, betont Lindlohr.

In Ostfildern werden zwei Projekte mit 80.000 Euro gefördert:   … weiterlesen »

Bürgersprechstunde am 4. Oktober

26. September 2017 | Beitrag kommentieren »

Am Mittwoch, den 4. Oktober, ab 16 Uhr findet meine nächste Bürgersprechstunde im Esslinger Wahlkreisbüro statt. Über Ihre Fragen und Anliegen, Ideen oder Anregungen können Sie dort gerne mit mir sprechen. Damit wir ein vertrauliches Einzelgespräch vereinbaren können, melden Sie sich bitte bei uns, damit wir eine genaue Uhrzeit ausmachen können.

Anmeldungen nimmt mein Mitarbeiter unter 0711/93 34 60 19 oder andrea.lindlohr[a]gruene.landtag-bw.de entgegen. Das Wahlkreisbüro ist – auch außerhalb der persönlichen Sprechstunden – montags bis donnerstags von 9 bis 17 Uhr sowie freitags von 9 bis 11 Uhr zu erreichen.

Ich freue mich auf Ihr Kommen!

Bürgersprechstunde am 9. August

2. August 2017 | Beitrag kommentieren »

Am Mittwoch, den 9. August, ab 16 Uhr findet meine nächste Bürgersprechstunde im Esslinger Wahlkreisbüro statt. Über Ihre Fragen und Anliegen, Ideen oder Anregungen können Sie dort gerne mit mir sprechen. Damit wir ein vertrauliches Einzelgespräch vereinbaren können, melden Sie sich bitte bei uns, damit wir eine genaue Uhrzeit ausmachen können.

Anmeldungen nimmt mein Mitarbeiter unter 0711/93 34 60 19 oder andrea.lindlohr[a]gruene.landtag-bw.de entgegen. Das Wahlkreisbüro ist – auch außerhalb der persönlichen Sprechstunden – montags, mittwochs und donnerstags von 9 bis 17 Uhr sowie freitags von 9 bis 11 Uhr zu erreichen.

Ich freue mich auf Ihr Kommen!