. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Land fördert die autobahnparallele Nordumfahrung bei Neuhausen

21. Oktober 2014 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 21. Oktober 2014

Das Land hat die autobahnparallele Nordumfahrung (L 1204) bei Neuhausen in sein Bauprogramm für die Jahre ab 2017 aufgenommen. „Die Umfahrung entlastet Mensch und Umwelt in Neuhausen von Lärm und Stau. Die Lebensqualität in Neuhausen wird sich deutlich erhöhen und die Wirtschaft profitiert von einer besseren Infrastruktur. Mit dem Landesstraßenbauprogramm setzen wir ein klares Zeichen für den Erhalt und den Ausbau unserer Infrastruktur auch im Kreis Esslingen“, erklären die Esslinger Landtagsabgeordneten Lindlohr und Drexler.

„Mit der Maßnahme wird eine verkehrliche Entlastung von Neuhausen erreicht. Sie wird parallel zur Autobahn und zur geplanten Neubaustrecke der Deutschen Bahn von Stuttgart nach Ulm zwischen der neugebauten Anschlussstelle Neuhausen und der Anschlussstelle Esslingen geführt“, so Landtagsvizepräsident Wolfgang Drexler.  … weiterlesen »

Ortsumfahrung Heuchlingen kommt!

| Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 21. Oktober 2014

Der Heidenheimer SPD-Landtagsabgeordnete und Minister für Kultus, Jugend und Sport, Andreas Stoch, und die Betreuungsabgeordnete für den Landkreis Heidenheim und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen, Andrea Lindlohr, begrüßen, dass das Land die seit Jahrzehnten geforderte Ortsumfahrung Heuchlingen in sein Bauprogramm 2015-2019 aufgenommen und deren Finanzierung damit sichergestellt hat.

Stoch und Lindlohr unterstützen die verbindliche Zusage der grün-roten Landesregierung, die Ortsumfahrung Heuchlingen endlich definitiv in die Tat umzusetzen. „Die Bürgerinnen und Bürger in Heuchlingen haben viele Jahre vergeblich auf die Ortumgehung gewartet. Die haltlosen Versprechungen der CDU-geführten Vorgängerregierungen haben jetzt endlich ein Ende gefunden. Jetzt herrscht endlich Klarheit über Bau und Finanzierung der Umgehung!“, betont Stoch. Auch Lindlohr freut sich über die Realisierung der Umgehungsstraße: „Die Ortsumgehung wird den Heuchlingern in absehbarer Zeit die lang ersehnte Entlastung von der extrem angespannten Verkehrssituation im Ort bringen.“  … weiterlesen »

Land nimmt die wichtigsten Straßenprojekte in Angriff

20. November 2013 | Beitrag kommentieren »

Maßnahmenplan für den Aus- und Neubau von Landesstraßen bis 2025

Pressemitteilung vom 20. November 2013

„Bis 2025 will das Land bis zu 21,5 Millionen in das Straßennetz im Landkreis Heidenheim investieren“, berichtete die Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen, Andrea Lindlohr, die für ihre Fraktion auch den Landkreis Heidenheim betreut. „Damit stärkt Grün-Rot die Infrastruktur im ländlichen Raum.“

Seit Juni 2012 war bekannt, dass das Land die Ortsumfahrung Heuchlingen, den Ausbau der L 1083 zwischen Heidenheim und Giengen und die Beseitigung des Bahnübergangs in Sontheim in Angriff nehmen wolle. Mit der Vorlage des Maßnahmenplan Landesstraßen hat Verkehrsminister Winfried Hermann das am Mittwoch bestätigt. „Neu ist, dass das Land jetzt noch einmal bis zu 12,5 Millionen Euro in die Hand nehmen möchte, um auch die Bahnübergänge in Giengen und Niederstotzingen zu beseitigen“, gab Lindlohr bekannt.  … weiterlesen »

Andrea Lindlohr ist Patenschafts-Abgeordnete für den Wahlkreis Heidenheim

30. November 2011 | Beitrag kommentieren »

Heidenheimer Zeitung, 28. Oktober 2011

Seit März sind die Grünen stärkste Macht im Land. Jedoch: Einen direkten grünen Mandatsträger aus dem Heidenheimer Wahlkreis gibt es nicht. Eine Patenschafts-Abgeordnete will Abhilfe schaffen.

Von Annika Sinnl

36 grüne Abgeordnete sitzen im Landtag. 70 Wahlkreise gibt es aber. Eine einfache Rechnung: Nur etwa die Hälfte aller Wahlkreise weiß einen eigenen Mandatsträger in Stuttgart, der seine Interessen vertritt. Heidenheim gehört nicht dazu.

Doch Andrea Lindlohr soll Abhilfe schaffen.  … weiterlesen »