. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Einladung zur Veranstaltung: Grüne Mobilität in Esslingen – Wie soll das gehen?

25. Mai 2018 | Beitrag kommentieren »

Grüne Mobilität in Esslingen 6.6.2018Der Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen Esslingen lädt am 6. Juni um 19 Uhr in den Bürgersaal des Alten Rathauses zur Veranstaltung: „Grüne Mobilität in Esslingen – Wie soll das gehen?“. Es diskutieren der Freiburger Baubürgermeister Prof. Dr. Martin Haag und der stv. Fraktionsvorsitzende der Grünen Regionalfraktion Prof. Dr. André Reichel gemeinsam mit Gemeinderat Jürgen Menzel über Grüne Ideen zum Esslinger Verkehr. Moderieren wird die Veranstaltung die Esslinger Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr.

Die folgenden Fragestellungen sollen diskutiert werden: Wie können wir Esslingen durch eine moderne, innovative Mobilität noch lebenswerter machen? Wie können wir dem Radverkehr weiter den Weg ebnen und den Fußverkehr in Esslingen stärken? Wie sehen in der Geburtsregion des Automobils Ideen für eine grüne Mobilität von morgen aus? Welche Rolle spielen Bus und Bahn in einem ausgeglichenen Verkehrsmix?

Ich freue mich auf eine spannende Diskussion mit den Podiumsteilnehmer*innen und Ihnen.

Grün-Rot baut Hochschulstandort Esslingen aus

5. Februar 2014 | Beitrag kommentieren »

Kleine Anfrage zur Hochschulpolitik der Landesregierung

Pressemitteilung vom 5. Februar 2014

Im laufenden Wintersemester studieren 5.946 junge Frauen und Männer an der Hochschule Esslingen. Das sind 309 Studentinnen und Studenten mehr als noch zu Beginn der Legislaturperiode 2011. „Die grün-rote Koalition im Landtag hat diesen Zuwachs ermöglicht, indem sie zusätzlich zum planmäßigen Ausbau um 324 Bachelorplätze 199 weitere Studienplätze an der Hochschule Esslingen finanziert hat“, berichtete die Esslinger Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr. „Wir stärken den Hochschulstandort Esslingen und unterstützen auch die Profilbildung der Hochschule unter dem Leitbild der Nachhaltigkeit nach Kräften.“

Auf Anfrage beim Wissenschaftsministerium erfuhr Lindlohr, dass das Land durch die Aufstockung des Programms „Hochschule 2012“ 111 zusätzliche Bachelorstudienplätzen an der Hochschule Esslingen finanziert, 85 davon in Esslingen und 26 am Standort Göppingen. „Angesichts der seit 2006 kontinuierlich steigenden Studienanfängerzahlen war es aber auch wichtig, dass Baden-Württemberg nicht beim Ausbau der Bachelorstudienplätze stehen bleibt“, betonte die stellvertretende Fraktionsvorsitzende  … weiterlesen »

Grüne unterstützen Ausbau der Festo-Knotenpunkte

8. März 2013 | Beitrag kommentieren »

Gemeinsame Pressemitteilung mit der Grünen Gemeinderatsfraktion Esslingen vom 08.03.2013

Die Esslinger Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr und die Esslinger Gemeinderatsfraktion der Grünen unterstützen die Erweiterung der Firma Festo und die dadurch benötigten Umbaumaßnahmen an den Verkehrsknoten zwischen der Bundesautobahn A 8 und der Bundesstraße B 10.

„Dass die Firma Festo ihre Firmenzentrale, die Bereiche Forschung und Entwicklung sowie den Vertrieb hier konzentriert, ist ein klares Bekenntnis zu unserem Standort“, betonte Lindlohr, die wirtschaftspolitische Sprecherin ihrer Fraktion ist. „Das stärkt die Attraktivität und die Innovationskraft unserer Region“.

Durch die Firmenerweiterung werde es allerdings zu deutlich mehr Verkehr kommen. „Deshalb ist der Umbau der Festo-Verkehrsknoten notwendig“, so Lindlohr. „Da für die Ausbaumaßnahmen sowohl das Land als auch der Landkreis, die Stadt Esslingen und die Firma Festo als Kostenträger zuständig sind, bin ich mir sicher, dass alle Beteiligten konstruktive Gespräche führen und gemeinsam eine gute Lösung finden werden.“

Auch die Gemeinderatsfraktion der Esslinger Grünen  … weiterlesen »