. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Ziel: Ein CO2-freies Unternehmen

6. September 2013 | Beitrag kommentieren »
Vergrößern

Margit Stumpp, Bernd Stark, Alexander Bonde, Andrea Lindlohr, Marc Gergeni, Matthias Kraut und Michael Sautter

Heidenheimer Zeitung vom 31. August 2013

SONTHEIM/BRENZ. Der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Alexander Bonde, besuchte gestern die Firma Stark Gummiwalzen. Geschäftsführer Bernd Stark stellte sein Unternehmen vor.

LISA GRÄSSLE

Die Firma Stark in Sontheim produziert Gummiwalzen, Kunststoffwalzen und auch Walzenkerne für verschiedene Maschinen. Der Kundenstamm ist breit gefächert. Die verschiedenen Walzen werden zum Beispiel in der Medizin für Röntgengeräte oder für Entwicklungsmaschinen hergestellt. Und auch in der Flugindustrie werden bestimmte Gummiwalzen der Firma Stark eingesetzt. Der Sontheimer Betrieb besteht seit fast 30 Jahren und beschäftigt mittlerweile rund 70 Mitarbeiter.

Gestern waren Vertreter der Lokalpolitik sowie Bundestagskandidatin Margit Stumpp (Grüne) und der baden-württembergische Minister für ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Alexander Bonde, zu Gast im Unternehmen. „Wir wollen die Zusammenarbeit mit kleineren Unternehmen verbessern“, sagt Alexander Bonde. Erfolgreiche Mittelständler im ländlichen Raum seien wichtig.

Auch Andrea Lindlohr, Vorsitzende und wirtschaftspolitische Sprecherin der Grünen, die zu der Führung eingeladen hatte  … weiterlesen »

Wirtschaftstour: Zu Besuch bei Karl Storz

12. Oktober 2012 | Beitrag kommentieren »
Alexander Efinger (Grüne Tuttlingen), Edith Sitzmann, Muhterem Aras und ich bei Karl Storz

Mit Alexander Efinger, Edith Sitzmann und Muhterem Aras bei Karl Storz

Unsere Fraktionsvorsitzende Edith Sitzmann, unsere finanzpolitische Sprecherin Muhterem Aras und ich sowie Alexander Efinger, Vorstandssprecher der Grünen im Kreis Tuttlingen sprachen mit Vertretern des Medizintechnikherstellers über die globalen Herausforderungen eines regional verwurzelten Familienunternehmen.

Karl Storz ist ein Medizintechnikhersteller mit Weltrang, ca. 1 Mrd. Euro Umsatz und weltweiten Dependancen. Neben dem Mitbewerber Aesculap ist Karl Storz das Zugpferd des Medizintechnik-Cluster Tuttlingen. Im Rahmen des  … weiterlesen »