. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Promotionsangebote stärken den Forschungsstandort Esslingen

10. Dezember 2015 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 10. Dezember 2015

Hochschule Esslingen richtet ab 2016 zwei kooperative Promotionskollegs ein

Die Hochschule Esslingen bietet in Kooperation mit der Universität Stuttgart und den Hochschulen in Aalen und Heilbronn ab 2016 neue kooperative Promotionskollegs an, dies teilte das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst heute (Dienstag) mit. In kooperativen Promotionskollegs werden an Universitäten und Hochschulen Promotionsverfahren durchgeführt, an denen auch Professorinnen und Professoren von Hochschulen für angewandte Wissenschaften als Betreuerin oder Betreuer der Dissertation und als Prüfer beteiligt sind.

„Die Hochschule Esslingen baut mit den neu angebotenen Promotionskollegs in den Bereichen Industrie 4.0 in kleinen und mittleren Unternehmen und Kleinwindanlagen die Forschungstätigkeit aus. Diese Themen weisen in die Zukunft und bieten den Unternehmen in unserer Region hervorragende Kooperationsmöglichkeiten“, so die Esslinger Abgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag Andrea Lindlohr.  … weiterlesen »

Promotionsrecht stärkt Entwicklungs-perspektiven an der Hochschule Esslingen

27. März 2014 | Beitrag kommentieren »

Verabschiedung des neuen Landeshochschulgesetzes

Pressemitteilung vom 27. März 2014

„Mit dem neuen Hochschulgesetz, das die grün-rote Koalition am Donnerstag (27. März 2014) im Landtag verabschiedet hat, eröffnet das Land der Hochschule Esslingen neue Entwicklungsperspektiven“, berichtet die Esslinger Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr, die auch stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag ist.

Eine wesentliche Neuerung des Gesetzes ist die deutliche Öffnung des Promotionsrechts für die Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. „Schon heute sind die Forscherinnen und Forscher an der Hochschule Esslingen unverzichtbare Partner für die Automobilwirtschaft und den Maschinenbau in unserer Region“, erklärte Lindlohr. „Mit dem neuen qualitätsgebundenen Promotionsrecht wird sich der Wirtschafts- und Hochschulstandort Esslingen noch besser entwickeln können.“

Besonders starke Forschungsverbünde an den Hochschulen für Angewandte Wissenschaften können nun nach einer Qualitätsprüfung  … weiterlesen »