. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Im Gespräch prallten Meinungen aufeinander

9. September 2013 | Beitrag kommentieren »

Brettener Nachrichten vom 6. September 2013

Brettener Grüne diskutierten über Wirtschaft, Frauenquote, Leiharbeit und gerechte Bezahlung

Von Michael Klebon

Bretten. Die Brettener Grünen hatten ins alte Rathaus zu einer Podiumsdiskussion mit Andrea Lindlohr eingeladen. Neben der wirtschafts- und wohnungspolitischen Sprecherin der Grünen im Landtag waren außerdem Rainer Wacker von der IG Metall Bruchsal und der Leimener Mittelstandsunternehmer Sahin Karaaslan erschienen. Moderiert von Bundestagskandidat Danyal Bayaz diskutierte die Runde vor wenigen, aber hochinteressierten Zuhörern über Soziales, Wirtschaft und Arbeit. Schließlich ging es bei der gut zweistündigen Veranstaltung auch darum, das grüne Profil zu schärfen.

„Wir Grüne fordern langfristig eine gesetzlich verankerte Frauenquote“, sprach sich Andrea Lindlohr für eine Erhöhung des Frauenanteils in Führungspositionen aus: Das sorge nicht nur für eine gesunde Mischung in den Chefetagen, sondern auch für mehr Leistung in den Unternehmen.  … weiterlesen »

Koalitionsverhandlungen im Gefängnis

14. März 2011 | Beitrag kommentieren »

Eßlinger Zeitung 4.3.2010

ESSLINGEN: Kandidaten-Monopoly im Alten Rathaus mit fünf Anwärtern auf ein Landtagsmandat

Es gab keine Schlossallee, kein Geld beim Ziehen über Los und Hotels kaufen konnten die Spieler auch nicht – im Mittelpunkt des Kandidaten-Monopoly der fünf Anwärter aus dem Wahlkreis Esslingen für ein Landtagsmandat standen Fragen zu politischen Themen. Eingeladen hatte der Deutsche Gewerk- schaftsbund (DGB), entsprechend schwer hatten es einzelne Kandidaten, das Publikum zu überzeugen.

Von Michael Panzram

Das Spielfeld des Kandidaten-Monopoly: ein Viereck aus gelben Feldern auf dem Boden des Bürgersaals im Alten Rathaus in Esslingen mit Begriffen wie Bildung, Demokratie, Integration, Arbeit oder Frauenrechte. Die Spieler: Wolfgang Drexler (SPD), Andrea Lindlohr (Grüne), Andreas Deuschle (CDU), Tobias Hardt (Die Linke) und Michael Duran (FDP). Die Spielleiterin: die freie Journalistin Gesa von Leesen. „Hier müssen sie nicht irgendwelches Ungeziefer essen“, beruhigte sie zu Beginn eventuelle Bedenken.  … weiterlesen »