. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Einladung zur Diskussion: Grün regiert mit Minister Alexander Bonde

16. November 2015 | Beitrag kommentieren »

gruen_regiert_wolfschlugenMinister Alexander Bonde ist am Dienstag, 17. November, um 19 Uhr in Bürgertreff Wolfschlugen, Rathausstraße 1.

Grün regiert und die Bürgerinnen und Bürger sollen mitreden. Das wünscht sich der baden-württembergische Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Alexander Bonde, wenn er am Dienstag, 17. November, nach Wolfschlugen kommt. Ab 19 Uhr stellt er sich im Bürgertreff Wolfschlugen den Fragen und der Diskussion. Zuvor wird Bonde über grüne Regierungsprojekte sprechen, über Erfolge sowie Hürden und Hindernisse in der Regierungsarbeit. Eine Einführung zur Grünen Politik im Land und in der Region werde ich als Esslinger Landtagsabgeordnete und Mitglied im Landesvorstand von Bündnis 90/Die Grünen, geben.

Seien Sie herzlich eingeladen!

Mehr als 1,7 Millionen Euro für Heidenheimer Kommunen ist ein gewaltiger Investitionsschub für die Region

23. März 2015 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 23. März 2015

Startschuss für 21 Projekte im Kreis Heidenheim

“Dass sich so viele Projekte aus dem Kreis Heidenheim beim Wettbewerb der ELR-Projekte 2015 durchsetzen konnten, zeigt, mit welch hoher Qualität die Gemeinden im Kreis neue Ideen entwickeln”, befand die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag Andrea Lindlohr, die den Kreis Heidenheim betreut. Denn das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) ist sehr nachgefragt: Wie im vergangenen Jahr gab es deutlich mehr Anträge, als Mittel zur Verfügung standen.

“Gerade mit Blick auf die demografische Entwicklung und den fortschreitenden Flächenverbrauch konzentriert sich die Förderung auf die Innenentwicklung der Gemeinden, wie gerade das Beispiel Dischingen zeigt”, erklärte der Heidenheimer SPD-Abgeordnete und Kultusminister Andreas Stoch, der sich über die Förderung der Verbesserung des Wohnumfelds an der Ortsdurchfahrt in Dischingen mit über 126.000 Euro freut.  … weiterlesen »

Mit Bonde im Weinberg

19. Juni 2013 | 1 Kommentar »

Der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Alexander Bonde (GRÜNE) beim Besuch der Esslinger Weingärtner

Der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Alexander Bonde (GRÜNE) beim Besuch der Esslinger Weingärtner

Der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Alexander Bonde (GRÜNE) besuchte erneut die Esslinger Weingärtner und besichtigte seinen Paten-Weinberg. Eingeladen hatten die Esslinger Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr und die Esslinger Weingärtner.

Bonde sieht im Erhalt der Steillagen eine große Aufgabe: „Derzeit wird der Steillagenweinbau mit bis zu 350 Euro pro Hektar und Jahr von EU und Land gefördert. Aber mit nur staatlicher Hilfe allein werden wir es nicht schaffen. Alle Akteure müssen an einem Strang ziehen.“

Der Vorstandsvorsitzende der Esslinger Weingärtner Albrecht Sohn wünscht sich eine Vereinfachung beim Beantragen von  … weiterlesen »

„Es bleibt eine steile Aufgabe“

3. Juni 2013 | Beitrag kommentieren »

Eßlinger Zeitung vom 3. Juni 2013

ES-METTINGEN: Landwirtschaftsminister Alexander Bonde besucht die Esslinger Weingärtner

Von Elke Eberle

Viel Zeit hatte der baden-württembergische Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Alexander Bonde (Grüne), bei seinem Besuch in Esslingen nicht im Gepäck und auch nicht viele Neuigkeiten. Dafür aber viel Lob für die Weingärtner. Bonde: „Sie haben nicht nur ein Händchen für guten Wein, Sie arbeiten auch mit Engagement und Ehrgeiz an neuen Projekten.“

Am späten Samstagnachmittag besuchte Bonde auf Initiative der Grünen-Landtagsabgeordneten Andrea Lindlohr den Weinberg in Steillage auf der Neckarhalde, für den er im vergangenen Jahr die Patenschaft übernommen hat. Er informierte sich über aktuelle Arbeiten im Weinberg und  … weiterlesen »