. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Soforthilfe für Selbstständige und kleine Unternehmen kommt

19. März 2020 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 19. März 2020

Der Landtag hat heute (Donnerstag) in einer Sondersitzung beschlossen, dass die Landesregierung Kredite von bis zu fünf Milliarden Euro zur Bekämpfung der Corona-Pandemie und ihrer Folgen aufnehmen darf. Zusätzlich stehen 1,2 Milliarden Euro aus der Rücklage für Haushaltsrisiken bereit. „Mit dem im Soforthilfeprogramm enthaltenen Härtefallfonds können Selbständige und kleine Unternehmen, die von der Coronakrise betroffen sind, einen Zuschuss erhalten“, so die Esslinger Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr.

„Gerade bei uns gibt es viele Selbstständige, Kulturschaffende sowie kleine Unternehmen denen durch die Coronakrise ihre Einnahmen wegbrechen. Sie müssen jetzt schnell und unkompliziert ihre laufenden Kosten abdecken können, denn für sie kommen Kredite über die Hausbank oftmals zu spät. Mit dem Härtefallfonds unterstützen wir sie schnellstmöglich den dringenden und kurzfristigen Finanzbedarf abzudecken“  … weiterlesen »

Zusammenhalt in Zeiten von Corona

17. März 2020 | Beitrag kommentieren »

Liebe Esslingerinnen und liebe Esslinger,

weltweit verbreitet sich das neuartige Coronavirus schnell. Auch bei uns in Baden-Württemberg steigen die Corona-Infektionen stark an. Wir müssen diese Entwicklung unbedingt verlangsamen und durchbrechen. Das ist entscheidend dafür, dass nicht so viele Menschen gleichzeitig schwer erkranken, da sie nicht gleichzeitig gut in unseren Krankenhäusern versorgt werden könnten.

Darum müssen wir nun für eine begrenzte Zeit anders leben als sonst. Entscheidend ist, dass wir alle unsere sozialen Kontakte deutlich einschränken und alle, die es können, zuhause bleiben und auch draußen nicht in größeren Gruppen unterwegs sind. Während Schulen und fast alle anderen Einrichtungen geschlossen sind, wird auch immer mehr das wirtschaftliche Leben zum Erliegen kommen.

Die Landesregierung hat gestern eine Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus beschlossen. Bund und Länder arbeiten jedoch bereits an einer neuen Fassung. Die Bundeskanzlerin hat diese bereits gestern Abend erläutert. Hierzu folgen bald neuere Informationen.

Das ist eine sehr große Herausforderung. Unser aller Dank gilt ganz besonders denjenigen, die nun weiter machen, um unsere Versorgung aufrecht zu erhalten.  … weiterlesen »

Erreichbarkeit während der Corona-Krise

| Beitrag kommentieren »

Mein Team und ich sind weiter für Sie und ihre Anliegen erreichbar.

Bitte kontaktieren Sie uns per Mail (andrea.lindlohr@gruene.landtag-bw.de) oder telefonisch (0711 / 20 63-657). Publikumsverkehr im Wahlkreisbüro ist derzeit nicht möglich.

Die telefonische Erreichbarkeit ist während der regulären Öffnungszeiten des Wahlkreisbüros gewährleistet:

  • Montag 9-15 Uhr
  • Dienstag 9-17 Uhr
  • Mittwoch 9-15 Uhr
  • Donnerstag 9-17 Uhr

Andrea Lindlohr bewirbt sich erneut um die Landtagskandidatur im Wahlkreis Esslingen

26. Februar 2020 | 1 Kommentar »

Die Esslinger Landtagsabgeordnete der GRÜNEN Andrea Lindlohr bewirbt sich auf der Nominierungsversammlung der GRÜNEN am 5. März um die Landtagskandidatur der Partei im Wahlkreis Esslingen für die anstehende Landtagswahl 2021.

Lindlohr sieht das Land und besonders die Region Esslingen im Veränderungsprozess: „Unsere Automobilwirtschaft steckt im Umbruch. Das treibt die Bürgerinnen und Bürger in Esslingen und der Region und mich ich als ihre Landtagsabgeordnete sehr um.“ Das fossile Zeitalter gehe zu Ende, und die Digitalisierung werfe altgediente Geschäftsmodelle um.

„Als Wirtschaftspolitikerin will ich gemeinsam mit den Unternehmen, mit Gewerkschaften und der Wissenschaft daran arbeiten, dass das Auto ohne CO2-Emissionen bei uns entwickelt und gebaut wird“, so Lindlohr. Dafür stehe auch der von Ministerpräsident Winfried Kretschmann eingesetzte Strategiedialog Automobilwirtschaft. „Wir müssen den Automobilstandort in einem gemeinsamen Schulterschluss technologieoffen, ökologisch und im Bewusstsein der globalen Veränderungen auf dem Markt mit neuen Antriebstechnologien gestalten. Wer den Bürgerinnen und Bürgern hingegen verspricht, dass in der Automobilindustrie alles so bleiben könne wie bisher, der gefährdet, dass die Arbeitsplätze der Zukunft bei uns entstehen.“ Hierbei könnten die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer Unterstützung durch das Land erwarten. „Darum setze ich mich für eine ‚Weiterbildungsoffensive Baden-Württemberg‘ ein, die gerade bei uns in Esslingen und der Region für die Beschäftigten wichtig ist.“

 … weiterlesen »

Einladung zur Veranstaltung „Schöne neue Welt?! Die Digitalisierung gestalten“

19. April 2018 | Beitrag kommentieren »

Die Gesellschaft befindet sich mitten im Umbruch, in der digitalen Transformation. Wirtschaft und Arbeitswelt, Wissenschaft und Bildung, Mobilität und Umwelt – kaum ein Bereich des täglichen Lebens, in dem sich durch den digitalen Wandel keine Veränderung abzeichnet – oder bereits in vollem Gange ist: „Die Digitalisierung“ ist in aller Munde, die Stimmung schwankt zwischen Erlösungsfantasien und Apokalypse.

Mit der Veranstaltung „Schöne neue Welt?! Die Digitalisierung gestalten“ am Freitag, 20. April 2018 ab 10.30 Uhr im Bürger- und Medienzentrum im Haus des Landtags (Konrad-Adenauer-Straße 3, 70173 Stuttgart) will die Fraktion GRÜNE im Landtag von Baden-Württemberg vor dem Hintergrund der Digitalisierungsstrategie digital@bw der grün-schwarzen Landesregierung einen sachlichen Blick auf den digitalen Wandel werfen: Was ändert sich tatsächlich? Welche neuen Möglichkeiten eröffnen sich? Wo liegen Risiken? Und wo und wie sollte die Politik gestaltend eingreifen, um Chancen der Digitalisierung für Mensch, Wirtschaft und Umwelt Wirklichkeit werden zu lassen?

Diesen Fragen wollen wir ganz konkret nachgehen, dabei verschiedene Perspektiven beleuchten und mit Ihnen diskutieren. Wir wollen Digitalisierung erlebbar machen, erfahrbar und begreifbar. Ich freue mich, dass Theresia Bauer MdL, die baden-württembergische Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst, der renommierten Netzökonomen Dr. Holger Schmidt, der Nachhaltigkeitsexperten Prof. Dr. Tilman Santarius und die Digital-Strategin Dr. Laura S. Dornheim diese Veranstaltung mit uns begehen wird und lade Sie herzlich dazu ein.

Ich freue mich, Sie bei der Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Bürgersprechstunde am 4. April

27. März 2018 | Beitrag kommentieren »

Am Mittwoch, den 4. April, ab 15 Uhr findet meine nächste Bürgersprechstunde im Esslinger Wahlkreisbüro statt. Über Ihre Fragen und Anliegen, Ideen oder Anregungen können Sie dort gerne mit mir sprechen. Damit wir ein vertrauliches Einzelgespräch vereinbaren können, melden Sie sich bitte bei uns, damit wir eine genaue Uhrzeit ausmachen können.

Anmeldungen nimmt mein Mitarbeiter unter 0711/2063 657 oder andrea.lindlohr[a]gruene.landtag-bw.de entgegen. Das Wahlkreisbüro ist – auch außerhalb der persönlichen Sprechstunden – montags und mittwochs von 9 bis 17 Uhr sowie freitags von 9 bis 16 Uhr zu erreichen.

Ich freue mich auf Ihr Kommen!

Bürgersprechstunde am 4. Oktober

26. September 2017 | Beitrag kommentieren »

Am Mittwoch, den 4. Oktober, ab 16 Uhr findet meine nächste Bürgersprechstunde im Esslinger Wahlkreisbüro statt. Über Ihre Fragen und Anliegen, Ideen oder Anregungen können Sie dort gerne mit mir sprechen. Damit wir ein vertrauliches Einzelgespräch vereinbaren können, melden Sie sich bitte bei uns, damit wir eine genaue Uhrzeit ausmachen können.

Anmeldungen nimmt mein Mitarbeiter unter 0711/93 34 60 19 oder andrea.lindlohr[a]gruene.landtag-bw.de entgegen. Das Wahlkreisbüro ist – auch außerhalb der persönlichen Sprechstunden – montags bis donnerstags von 9 bis 17 Uhr sowie freitags von 9 bis 11 Uhr zu erreichen.

Ich freue mich auf Ihr Kommen!

Bürgersprechstunde am 9. August

2. August 2017 | Beitrag kommentieren »

Am Mittwoch, den 9. August, ab 16 Uhr findet meine nächste Bürgersprechstunde im Esslinger Wahlkreisbüro statt. Über Ihre Fragen und Anliegen, Ideen oder Anregungen können Sie dort gerne mit mir sprechen. Damit wir ein vertrauliches Einzelgespräch vereinbaren können, melden Sie sich bitte bei uns, damit wir eine genaue Uhrzeit ausmachen können.

Anmeldungen nimmt mein Mitarbeiter unter 0711/93 34 60 19 oder andrea.lindlohr[a]gruene.landtag-bw.de entgegen. Das Wahlkreisbüro ist – auch außerhalb der persönlichen Sprechstunden – montags, mittwochs und donnerstags von 9 bis 17 Uhr sowie freitags von 9 bis 11 Uhr zu erreichen.

Ich freue mich auf Ihr Kommen!

Einladung zum Bürgerfest des Landtags

14. Juni 2017 | Beitrag kommentieren »

Am Samstag, den 24. Juni, lädt der Landtag von 11 bis 17 Uhr zum Bürgerfest und zur Eröffnung des Bürgerzentrums ein. Vor einem Jahr hatten die baden-württembergischen Landtagsabgeordneten das runderneuerte Landtagsgebäude als ihren zentralen Debattenort wieder bezogen. Nach der Sanierung strahlt das Baudenkmal in neuem Glanz und auch das Bürger- und Medienzentrum wartet auf die ersten Besucherinnen und Besucher.

Die Esslinger Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr bietet für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger eine Führung ins Haus der Abgeordneten an. Um 13 Uhr können diese einen Einblick in die Arbeitsstätte der Landtagsabgeordneten erhalten und sich über die tägliche Arbeit der Politikerin austauschen. Kostenlose Tickets für die Führung gibt es an der Infothek in der Eingangshalle des Landtags.

„Mir ist wichtig, dass die Bürgerinnen und Bürger mir Rückmeldung zu meiner Arbeit geben können.  … weiterlesen »

Bürgersprechstunde am 6. Oktober

29. September 2016 | Beitrag kommentieren »

Am Donnerstag, den 6. Oktober, ab 17 Uhr findet meine nächste Bürgersprechstunde im Esslinger Wahlkreisbüro statt. Über Ihre Fragen und Anliegen, Ideen oder Anregungen können Sie dort gerne mit mir sprechen. Damit wir ein vertrauliches Einzelgespräch vereinbaren können, melden Sie sich bitte bei uns, damit wir eine genaue Uhrzeit ausmachen können.

Anmeldungen nimmt mein Mitarbeiter unter 0711/93 34 60 19 oder andrea.lindlohr[a]gruene.landtag-bw.de entgegen. Das Wahlkreisbüro ist – auch außerhalb der persönlichen Sprechstunden – montags von 9 bis 12.30 Uhr, mittwochs von 9 Uhr bis 19 Uhr und freitags von 9 bis 11 Uhr zu erreichen.

Ich freue mich auf Ihr Kommen!