. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Startsignal für Integrationspakt mit den Kommunen

31. Juli 2017 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 24. Juli 2017

Grüne und CDU-Landtagabgeordnete begrüßen Förderung für Integrationsmanager

„Mit der Förderung für Integrationsmanager beginnt jetzt der Pakt für Integration mit den Kommunen vor Ort. Er wird dazu beitragen, dass in den Städten und Gemeinden im Landkreis Esslingen die Integration von Flüchtlingen noch besser gelingen kann“, betonen die Grünen und CDU-Landtagabgeordneten aus den Wahlkreisen Esslingen und Kirchheim.

Damit die Förderung der Integrationsmanager möglichst frühzeitig starten kann, werden zunächst als erste Tranche 60 Prozent der Mittel des Jahres 2017 auf einer vorläufigen Grundlage zur Verfügung gestellt. Die abschließende Verteilung der insgesamt für das Integrationsmanagement zur Verfügung stehenden Mittel erfolgt dann im Herbst. Dies hatte Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha vergangenen Freitag (21. Juli) bekannt gegeben.

Demnach wird die die Stadt Esslingen mit 214.026 Euro und Ostfildern mit 116.674 Euro unterstützt.  … weiterlesen »

Einladung zum Gesprächsabend: Flüchtlinge bei uns in Neuhausen

23. Februar 2016 | Beitrag kommentieren »

2016_02_24_va_neuhausen_plakatDie Initiative Grüne Liste Neuhausen und ich laden Sie am Mittwoch, den 24. Februar um 19.30 Uhr zum Gesprächsabend unter dem Titel: „Flüchtlinge bei uns – Perspektiven gemeinsam gestalten“ in den Ostertagshof in Neuhausen auf den Fildern (Bäderstraße 1) ein.

Ich werde mit Ehrenamtlichen des Neuhausener Flüchtlingskreis Willkommen in Neuhausen (WiN) diskutieren, die Einblicke in ihre tägliche Zusammenarbeit im Camp mit den Flüchtlingen geben werden.

Wie Flüchtlinge in Ausbildung kommen können, darüber wird Hans Pietschmann von der Deutschen Angestellten Akademie berichten, der dort Ausbildungsprojekte für Flüchtlinge betreut.

Natürlich werden an diesem Abend auch die geflohenen Menschen selbst zu Wort kommen und ihre Eindrücke über ihre aktuelle Situation schildern. Die Initiative Grüne Liste und ich freuen uns auf einen interessanten Gesprächsabend und guten Diskussionen mit Ihnen.

Bessere Integration von Flüchtlingen

11. Januar 2016 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 7. Januar 2016

Land fördert Kümmerer für die Ausbildung von Flüchtlingen im Landkreis Esslingen

Der Landkreis Esslingen profitiert von insgesamt acht Stellen, die das Land in der Region Stuttgart zur besseren Integration von Flüchtlingen in Ausbildung fördert. Das gaben die beiden Landtagsabgeordneten aus Esslingen und Kirchheim, Andrea Lindlohr und Andrea Schwarz (GRÜNE), am Donnerstag bekannt. Damit werden so genannten Kümmerer geschaffen, die junge Flüchtlinge bei der Vermittlung und weiteren Betreuung in eine betriebliche Ausbildung und in Praktika unterstützen.  … weiterlesen »

Esslinger Dialog zur Integrationspolitik

30. April 2013 | Beitrag kommentieren »
Wie kann Integration gelingen? Darüber diskutierte Andrea Lindlohr mit Vera Nkenyi Ayemle, Hayal Ayik und Daniel Lede Abal (v.l.)

Wie kann Integration gelingen? Darüber diskutierte Andrea Lindlohr mit Vera Nkenyi Ayemle, Hayal Ayik und Daniel Lede Abal (v.l.)

Zur Veröffentl. in der ‚Zwiebel‘ vom 2. Mai 2013

Die Esslinger Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr diskutierte mit Vera Nkenyi Ayemle vom Sompon Socialservice, der Sozialpädagogin Hayal Ayik vom Kreisjugendring und mit Daniel Lede Abal, dem integrationspolitischen Sprecher der Grünen im Landtag. „Esslingen ist eine sehr vielfältige Stadt: 40 Prozent der Menschen hier haben einen Migrationshintergrund“, begrüßte Lindlohr die rund 40 Gäste im Alten Rathaus. „Für Integration gibt es aber noch viel zu tun. So haben Kinder mit Migrationshintergrund noch deutlich schlechtere Bildungschancen.“

‚Vergiss, dass ich schwarz bin. Vergiss nie, dass ich schwarz bin.‘ Mit diesem Zitat von Pat Parker brachte Ayemle ihre Vorstellung einer gelungenen Integration auf den Punkt. Dabei sieht Ayik die Sprache als Schlüssel: „Nur wer sich sicher in der Gesellschaft bewegt, kann ein gesundes Selbstbewusstsein entwickeln.“  … weiterlesen »

Wie kann Integration gelingen?

18. April 2013 | Beitrag kommentieren »

Mittwoch, 24. April, 19:30 Uhr, Altes Rathaus, Esslingen

Esslingen ist eine Stadt, in der zu 40 Prozent Menschen mit Migrationshintergrund leben und arbeiten. Was kann das Land hier tun, um die Integration zu befördern und welche Ideen und Möglichkeiten für Integration gibt es vor Ort? Auf dem nächsten Esslinger Dialog wollen wir uns über die politischen und gesellschaftlichen Perspektiven des Themas Integration unterhalten, insbesondere darüber, welche Ansätze und Ideen dabei zum Gelingen führen können.

Auf dem Podium diskutieren:  … weiterlesen »