. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Streit und Bekenntnis

20. März 2014 | Beitrag kommentieren »

Esslingen: Politiker diskutieren über Europapolitik

Eßlinger Zeitung vom 15. März 2014

Vor der Europawahl hatten die Wirtschaftsjunioren Esslingen zu einer Diskussion über die Zukunft Europas in die IHK eingeladen. So unterschiedlich die verschiedenen Politiker in Details auch waren, ihr Bekenntnis zu einem gemeinsamen Europa war einhellig.

Von Peter Dietrich

Den Wahlkampf wollte Moderator Cornel Pottgiesser gerne heraushalten, dennoch stieg er mit einer ganz konkreten Frage ein: Wie ist das mit den Euro-Bonds? Rainer Wieland (CDU), der Vizepräsident des europäischen Parlaments, will die gemeinsamen europäischen Anleihen nicht. Er will Ländern in Schwierigkeiten helfen, doch die Bedingung für die Solidarität seien Reformen.

Werde der Weg für ein Land zu steil, könne man das Gefälle verändern. „Aber wenn jemand den Pfad der Tugend verlässt, wird die Hilfe sofort eingestellt.“ Das sieht die SPD-Europaabgeordnete Evelyne Gebhardt anders. „Es macht wenig sinn, dass die Europäische Zentralbank (EZB) den Banken Geld leihen darf, aber nicht den Staaten. Die Banken geben die Kredite dann weiter.“ Kaufe die EZB anleihen auf, sagte die grüne Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr, bedeute das eine Teilvergesellschaftung von Schulden. Das hohe Zinsniveau sei für die Krisenländer ein großes Problem, es müsse sinken. Es sei gut, dass die EZB, anders als früher, nun handle.  … weiterlesen »

Grüne nehmen Halbzeitbilanz der Wirtschaftsverbände als Ansporn

7. November 2013 | Beitrag kommentieren »

Andrea Lindlohr: „Unternehmen sind für Grün-Rot wichtige Partner bei Energiewende und Bildungsaufbruch“

Fraktion Grüne im Landtag von Baden-Württemberg
Pressemitteilung vom 7. November 2013

„Das Beispiel Energiewende zeigt, wie hoch die Übereinstimmung bei wichtigen politischen Zielen der grün-roten Koalition mit vielen Kräften in der Wirtschaft inzwischen ist. Wir werden in Baden-Württemberg die Energiewende weiter mit Unternehmen und den BürgerInnen und Bürgern vorantreiben”, erklärte Andrea Lindlohr, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und wirtschaftspolitische Sprecherin der Fraktion Grüne, zur heutigen Halbzeitbilanz der Wirtschaftsverbände für Grün-Rot.

„Ich freue ich mich über die Anerkennung der Verbände für das Umweltministerium, das den Monitoringprozess für die Energiewende im engen Dialog mit der Wirtschaft gestaltet  … weiterlesen »

Wirtschaftstag in Mannheim: Bei der IHK Rhein-Neckar

6. Januar 2013 | Beitrag kommentieren »
V.l.n.r.: Andrea Kiefer, Barbara Waldkirch, Harald Töltl, Charlotte Schneidewind-Hartnagel, Artin Adjemian, Dr. Axel Nitschke, Manfred Schnabel, Andrea Lindlohr, Dr. Gerhard Vogel, Dr. Kai Schmidt-Eisenlohr, Wolfgang Raufelder, Jürgen Lindenberg
Grüne Landtagsabgeordnete bei der IHK Rhein-Neckar (für Namen auf das Bild klicken)

Gemeinsam mit meinen LandtagskollegInnen aus der Region Rhein-Neckar Charlotte Scheidewind-Hartnagel, Dr. Kai Schmidt-Eisenlohr und Wolfgang Raufelder besuchte ich Ende November die  Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar in Mannheim. Mit dem Präsident Dr. Gerhard Vogel, weiteren Präsidiumsmitgliedern und GeschäftsführerInnen der IHK besprachen wir wirtschaftspolitische Themen der Region.

Laut Hauptgeschäftsführer Dr. Axel Nitschke ist die IHK in einem guten Dialog mit der Landesregierung in Stuttgart und fühlt sich dort als Metropolregion gut vertreten. Die Schwerpunkte der neuen grün-roten Landesregierung in der Verkehrs-, Energie- und Bildungspolitik machen sich beim Ausbau des Öffentlichen Personennahverkehr, der Ausweitung der Windkraftstandorte und im Ausbau der Betreuungsplätze für Unter-3jährige deutlich sichtbar.   … weiterlesen »

Rückenwind für wirtschaftspolitischen Kurs der Koalition

22. Juni 2012 | Beitrag kommentieren »

Fraktion Grüne im Landtag von Baden-Württemberg
Pressemitteilung vom 21. Juni 2012

Die grüne Landtagsfraktion sieht die Wirtschaftspolitik der grün-roten Koalition durch das von den baden-württembergischen Industrie- und Handelskammern vorgelegte Gutachten zum Technologietransfer unterstützt (zur PDF-Ausgabe des Gutachten).

“Die Forderungen der IHK zum Technologietransfer bedeuten Rückenwind für den wirtschaftspolitischen Kurs der grün-roten Koalition”, erklärte ihre wirtschaftspolitische Sprecherin und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Andrea Lindlohr.  … weiterlesen »

Mi 07. Jan 15 – Neujahrsempfang IHK-Bezirkskammer Esslingen-Nürtingen – Esslingen – Neckarforum

7. Januar 2015 | Beitrag kommentieren »
Was
Neujahrsempfang IHK-Bezirkskammer Esslingen-Nürtingen
Wann
7. Januar 2015
18:00 - auf Einladung
Wo
Neckarforum (Karte)
Hauffstraße
Esslingen

« Zurück zum Kalender

25.01.11 – Neujahrsempfang der IHK – Nürtingen – K3N

25. Januar 2011 | Beitrag kommentieren »
Was
Neujahrsempfang der IHK
Wann
25. Januar 2011
18:00 - auf Einladung
Wo
Heiligkreuzstraße 4
Nürtingen
Weitere Infos
Neujahrsempfang der IHK Bezirkskammer Esslingen-Nürtingen.

« Zurück zum Kalender

19.08.09 – IHK-Gespräch – Esslingen – IHK Esslingen

19. August 2009 | Beitrag kommentieren »
Was
IHK-Gespräch
Wann
19. August 2009
14:00 - Grünen-interner Termin
Wo
IHK Esslingen (Karte)
Fabrikstraße 1
Esslingen
Weitere Infos
Gespräch (nicht-öffentlich) der beiden grünen Bundestagskandidaten im Kreis Esslingen Andreas Schwarz und Andrea Lindlohr mit der Bezirkskammer Esslingen-Nürtingen der IHK Region Stuttgart über die wirtschaftliche Lage im Kreis Esslingen.

« Zurück zum Kalender