. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Lindlohr diskutiert über Heimat

10. Februar 2016 | Beitrag kommentieren »
Im Gespräch mit Friedrich Schirmer und Cem Özdemir: Es ist Aufgabe von Politik und Kultur, Heimat zu stiften.

Im Gespräch mit Friedrich Schirmer und Cem Özdemir: Es ist Aufgabe von Politik und Kultur, Heimat zu stiften.

„Was ist eigentlich Heimat?“, darüber diskutierte die Esslinger Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr mit dem Bundesvorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen Cem Özdemir und dem Intendanten der Württembergischen Landesbühne Friedrich Schirmer. „Gerade heute ist es auch eine politische Aufgabe, Heimat zu stiften, damit wir in unserer Demokratie gemeinsam zu guten Entscheidungen kommen“, begrüßte Lindlohr die 100 Gäste im KuBinO in Ostfildern-Nellingen.

Für Cem Özdemir, der sich selbst als anatolischer Schwabe bezeichnet, ist Heimat dort, wo man ein Zugehörigkeitsgefühl entwickeln und mitmachen könne: „Menschen lassen sich nicht einfach in Schachteln stecken. Wir müssen die Mauern in den Köpfen einreißen und für den Gedanken der Vielfalt kämpfen.“

„Die Gastarbeiter aus Italien, Griechenland und der Türkei befreiten das Land auch vom Muff der 1950er Jahre – Deutschland ist durch Migration lebendig geworden“, erklärte Schirmer.  … weiterlesen »

Heimatgefühle und heiße Wurst

| Beitrag kommentieren »

Aus der Eßlinger Zeitung vom 8. Februar 2016 von Carolin Sokele

OSTFILDERN: Bundespolitiker Cem Özdemir und WLB-Intendant Friedrich Schirmer im Gespräch

Was bedeutet Heimat? Diese Frage diskutierte Cem Özdemir, Mitglied des Bundestags und Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen, in Nellingen mit Friedrich Schirmer, dem Intendanten der Württembergischen Landesbühne Esslingen (WLB).

90 Zuhörer waren zu dem Gespräch gekommen, das mit persönlichen Anekdoten und biografischen Details gespickt war. Moderiert wurde es von der Esslinger Landtagsabgeordneten Andrea Lindlohr (Bündnis 90/ Die Grünen). Sie wies auf die Vielschichtigkeit des Begriffs „Heimat“, sowie seine politische Dimension hin. „Nach meiner politischen Auffassung ist es auch eine politische Aufgabe, Heimat zu stiften. Heimat ist ein Teil von Gemeinschaft und Demokratie kann nur funktionieren, wenn eine Gemeinschaft sich zu gemeinsamen Entscheidungen zusammenfindet“, sagte Lindlohr.  … weiterlesen »