. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Ganztagsschulen werden ausgebaut

24. Oktober 2016 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 23. Oktober 2016

„Die Ganztagsschulen werden im Kreis Esslingen weiter mit Unterstützung des Landes ausgebaut“, sagten die beiden grünen Landtagsabgeordneten Andrea Lindlohr (Esslingen) und Andreas Schwarz (Kirchheim unter Teck) am Sonntag.

Die grün-schwarze Koalition hatte sich am Wochenende darauf verständigt, auch in den kommenden Jahren gemäß dem Schulgesetz den Ausbau der Ganztagesgrundschulen und die Inklusion fortzusetzen und mehr Informatikunterricht anzubieten. Ebenso werden die Gemeinschaftsschulen die notwendigen Stunden für die individuelle Förderung ihrer Schülerinnen und Schüler erhalten.

„Damit werden die Schulen im Landkreis Esslingen weiter von einer ambitionierten Bildungspolitik profitieren“, machte Schwarz deutlich.  … weiterlesen »

Baden-Württemberg verlässlich, nachhaltig und innovativ gestalten

9. Mai 2016 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 6. Mai 2016

Grüne Abgeordnete zum Koalitionsvertrag

„Dieser Koalitionsvertrag bildet die Grundlage für eine verlässliche und moderne Politik für die nächsten fünf Jahre“, bewerten der Bundestagsabgeordnete Matthias Gastel und die Landtagsabgeordneten aus Esslingen und Kirchheim Andrea Lindlohr und Andreas Schwarz den Entwurf des Koalitionsvertrags. Die drei Abgeordneten hatten an unterschiedlichen Stellen an den Koalitionsverhandlungen mitgewirkt. Andrea Lindlohr und Andreas Schwarz waren Teil der großen Koalitionsrunde.

„Es ist gut, dass wir im Koalitionsvertrag die Weiterentwicklung und den Ausbau der Gemeinschaftsschulen festgeschrieben haben. Sie sind ein sehr gutes Angebot, damit Kinder entsprechend ihrer verschiedenen Fähigkeiten gut lernen können, und viele Eltern im Landkreis Esslingen vertrauen bereits diesen modernen Schulen. Die Nachfrage nach Plätzen steigt dort, und zum kommenden Schuljahr wird es elf Gemeinschaftsschulen im Landkreis Esslingen geben“, betonte die Esslinger Landtagabgeordnete Andrea Lindlohr. Ebenso werden die Realschulen mit zusätzlichen Stunden gestärkt, damit dort die Schülerinnen und Schüler individuell gefördert werden können.  … weiterlesen »

Darum bin ich Vernetzerin

10. März 2016 | Beitrag kommentieren »

Im Wahlkreis vernetze ich mich mit Bürgerinnen und Bürgern, Kommunen und Vereinen und bringe so vieles voran. Der Neubau der Hochschule Esslingen ist eine große Chance für unseren Wissenschaftsstandort und macht Flächen für Wohnungen frei. Die Infrastruktur bei uns bauen wir aus: vom schnellen Internet über die Verlängerung der S-Bahn nach Neuhausen bis zu den Straßenknoten zwischen B10 und A8. Durch den neuen Verkehrsvertrag des Landes bekommen wir in Esslingen mehr und bessere Regionalzüge.

Unsere Kinder brauchen eine gute und moderne Bildung. Bei der Kleinkindbetreuung haben wir große Fortschritte gemacht, von der viele Familien profitieren. Alle Schulen unserer vielfältigen Schullandschaft, zu der auch die Gemeinschaftsschulen gehören, sollen die Kinder individuell fördern können.

Esslingen setzt auf die Gemeinschaftsschule

2. Februar 2015 | Beitrag kommentieren »

Die Gemeinschaftsschule ist beliebt und hat sich in Esslingen etabliert

Die Realschule am Schillerpark und die Katharinenschule haben einen Antrag auf Gemeinschaftsschule gestellt, die vom Kultusministerium nun genehmigt wurden. „Dass wir in Esslingen ab dem kommenden Schuljahr drei Gemeinschaftsschulen haben werden, zeigt, dass unsere Schullandschaft in Bewegung und dieser innovative Schultyp beliebt ist“, freuen sich die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Esslinger Gemeinderat Carmen Tittel und die Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr.

Andrea Lindlohr begrüßt es besonders, dass die Realschule am Schillerpark den Schritt zur Gemeinschaftsschule macht: „Die Realschule ist der ideale Ort für eine Gemeinschaftsschule mit individueller Förderung. Hier kommen Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichem Wissen und Neigungen zusammen. Viele Ideen aus der Gemeinschaftsschule werden an der Realschule am Schillerpark in der Praxis bereits erfolgreich angewendet. Deshalb ist es ein logischer Schritt, dass sich die Schillerpark-Realschule zur Gemeinschaftsschule weiterentwickelt.“  … weiterlesen »

Esslingen setzt auf die Gemeinschaftsschule

30. Januar 2015 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 30. Januar 2015

Positive Signale für die Gemeinschaftsschul-Anträge der Realschule am Schillerpark und der Katharinenschule

„Wenn im kommenden Schuljahr die Realschule am Schillerpark und die Katharinenschule als Gemeinschaftsschulen an den Start gehen, dann haben wir mit der Seewiesenschule schon drei Gemeinschaftsschulen in Esslingen. Das zeigt, dass sich die Bildungslandschaft in unserer Stadt bewegt und auf diesen modernen und innovativen Schultyp gesetzt wird“, freuen sich die Esslinger Landtagsabgeordneten Andrea Lindlohr (Grüne) und Wolfgang Drexler (SPD).

Am Montag (2. Februar 2015) wird Kultusminister Andreas Stoch in einer Pressekonferenz die vierte Tranche der genehmigten Gemeinschaftsschulen bekannt geben, unter denen auch die beiden Esslinger Schulen sein werden.

„Ich begrüße es besonders, dass die Realschule am Schillerpark den Schritt zur Gemeinschaftsschule macht. Die Realschule ist der ideale Ort für eine Gemeinschaftsschule mit individueller Förderung, da hier viele Schülerinnen und Schüler mit ganz unterschiedlichen Wissensniveaus und Neigungen zusammenkommen. Viele Ideen aus der Gemeinschaftsschule werden an der Realschule am Schillerpark in der Praxis bereits erfolgreich angewendet. Deshalb ist es ein logischer Schritt, dass sich die Schillerpark-Realschule nun zur Gemeinschaftsschule weiter entwickeln will“, sagt die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen.  … weiterlesen »

Bibrisschule kann Gemeinschaftsschule werden

7. Februar 2014 | Beitrag kommentieren »

Kultusminister Andreas Stoch (SPD) und die Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr (Grüne) begrüßen das gelungene pädagogische Konzept
Pressemitteilung vom 7. Februar 2014

Am Montag (10. Februar 2014) wird Kultusminister Andreas Stoch auf einer Landespressekonferenz die Namen der Gemeinschaftsschulen bekanntgeben, die das Land im Rahmen der dritten Tranche genehmigen wird. „Wir freuen uns, dass der Antrag der Bibrisschule in Herbrechtingen genehmigt wird und damit die Gemeinschaftsschule eingeführt werden kann“, vermeldet der Heidenheimer SPD-Abgeordnete vorab gemeinsam mit Andrea Lindlohr, Betreuungsabgeordnete der Fraktion Grüne für den Landkreis Heidenheim.  … weiterlesen »

Gemeinschaftsschule in Esslingen zugelassen

4. Februar 2013 | Beitrag kommentieren »

Lindlohr: „Leistungsstarke und sozial gerechte Schule für Esslingen“
Pressemitteilung vom 3. Februar 2013

„Die Seewiesenschule in Esslingen wird zum Schuljahr 2013/14 als Gemeinschaftsschule zugelassen. Damit war das Engagement der Lehrerinnen und Lehrer bei Erarbeitung des Pädagogischen Konzeptes zum individualisierten Lehren und Lernen erfolgreich, und die bisherige Grund- und Werkrealschule kann zum kommenden Schuljahr als erste Gemeinschaftsschule in Esslingen an den Start gehen“, gibt die Esslinger Landtagsabgeordnete der Grünen bekannt.

„Es ist beeindruckend, wie sich neben den Lehrern vor allem auch die Eltern für die neue Schulart begeistern und sich mit modernen pädagogischen Methoden auseinandersetzen“, so Lindlohr weiter. In Esslingen habe man ein durchdachtes Schulkonzept für die Schullandschaft  … weiterlesen »

Gemeinschaftsschulen in Giengen und Dischingen zugelassen

| Beitrag kommentieren »

Andrea Lindlohr und Stefani Schall-Uhl: „Leistungsstarke und sozial gerechte Schulen für den Landkreis Heidenheim“
Pressemitteilung vom 3. Februar 2013

Die Bühlschule in Giengen und die Egauschule in Dischingen werden zum Schuljahr 2013/14 als Gemeinschaftsschulen zugelassen. Das gab die Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion GRÜNE im Landtag und Betreuungsabgeordnete für den Kreis Heidenheim, bekannt.

„Bereits seit 2012 ist die Friedrich-Voith-Schule ein Pionier für leistungsstarke und sozial gerechte Schulen im Land. Nun steht fest, dass zwei weitere Gemeinschaftsschulen im Kreis Heidenheim dazukommen“, freute sich die Vorstandssprecherin der Grünen im Kreis Heidenheim, Stefani Schall-Uhl  … weiterlesen »