. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Esslingen setzt auf die Gemeinschaftsschule

2. Februar 2015 | Beitrag kommentieren »

Die Gemeinschaftsschule ist beliebt und hat sich in Esslingen etabliert

Die Realschule am Schillerpark und die Katharinenschule haben einen Antrag auf Gemeinschaftsschule gestellt, die vom Kultusministerium nun genehmigt wurden. „Dass wir in Esslingen ab dem kommenden Schuljahr drei Gemeinschaftsschulen haben werden, zeigt, dass unsere Schullandschaft in Bewegung und dieser innovative Schultyp beliebt ist“, freuen sich die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Esslinger Gemeinderat Carmen Tittel und die Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr.

Andrea Lindlohr begrüßt es besonders, dass die Realschule am Schillerpark den Schritt zur Gemeinschaftsschule macht: „Die Realschule ist der ideale Ort für eine Gemeinschaftsschule mit individueller Förderung. Hier kommen Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichem Wissen und Neigungen zusammen. Viele Ideen aus der Gemeinschaftsschule werden an der Realschule am Schillerpark in der Praxis bereits erfolgreich angewendet. Deshalb ist es ein logischer Schritt, dass sich die Schillerpark-Realschule zur Gemeinschaftsschule weiterentwickelt.”  … weiterlesen »

Esslinger Jugendliche mischen an der Wahlurne ganz vorne mit

29. August 2014 | Beitrag kommentieren »

Weit überdurchschnittliche Beteiligung der 16- und 17-Jährigen in Esslingen bei der Kommunalwahl

Pressemitteilung vom 28. August 2014

„Junge Menschen bei uns in der Stadt interessieren sich sehr für Politik und bringen sich in die Demokratie ein. Dies macht die weit überdurchschnittliche Wahlbeteiligung junger Esslingerinnen und Esslinger an der diesjährigen Kommunalwahl deutlich“, erklärte die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen und Esslinger Landtagsabgeordneten Andrea Lindlohr zum Ergebnis einer nachträglichen Auswertung des Städtetages zur Wahlbeteiligung von 16- und 17-Jährigen bei den Kommunalwahlen im Mai.

„Mit 53,8 Prozent Beteiligung haben deutlich mehr 16- und 17-Jährige in Esslingen kommunal gewählt als der Durchschnitt der Esslinger Bürgerinnen und Bürger”, sagte Lindlohr. Die allgemeine Wahlbeteiligung bei der Kommunalwahl in Esslingen hatte bei 46,2 Prozent gelegen. “Die Esslinger Jugendlichen waren damit bei der Wahlbeteiligung in 14 untersuchten Städten an zweiter Stelle nach Freiburg“, betonte Andrea Lindlohr. Der Kreisjugendring Esslingen hatte mit seinen Kooperationspartnern dazu zahlreiche Informationsveranstaltung für die Jugendlichen organisiert. Dass dieses Engagement nun auch zu einer guten Wahlbeteiligung führte, freute Andrea Lindlohr besonders.  … weiterlesen »

Grüne Ideen für Wolfschlugen

20. Mai 2014 | Beitrag kommentieren »

Die Offene Grüne Liste Wolfschlugen lädt am Donnerstag, den 22. Mai um 19.30 Uhr zu einem Diskussionsabend in den Bürgertreff Wolfschlugen ein.

Unter dem Motto „Grüne Ideen für Wolfschlugen“ diskutieren die Gemeinderatskandidaten Gabriela Wiesmann, Geraldine Guckes und Jürgen Stoll über ihre Ideen und Ziele bei der bevorstehenden Kommunalwahl. Die Esslinger Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Andrea Lindlohr wird darüber berichten, wie das Land mit den Kommunen zusammenarbeitet und diese unterstützt.

Gemeinschaftsschule in Esslingen ist auf gutem Weg

7. April 2014 | Beitrag kommentieren »

Andrea Lindlohr und Carmen Tittel zu Anmeldezahlen für das kommende Schuljahr

„Die aktuellen Anmeldezahlen an den Esslinger Schulen zeigen, dass die Seewiesenschule im Esslinger Norden ein attraktiver Standort ist. Die Eltern vertrauen auf das attraktive Angebot, das die Gemeinschaftsschule den Schülerinnen und Schülern anbietet“, sagt die Esslinger Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Andrea Lindlohr. Deshalb habe die Seewiesenschule bei den diesjährigen Anmeldezahlen um zwölf Anmeldungen auf insgesamt 53 zugelegt und somit mehr Fünftklässler als die verbliebenen drei Werkrealschulen gemeinsam.

„Die Entwicklung in Esslingen hin zum Zwei-Säulen- Modell aus Gymnasien und Gemeinschaftsschulen sehen wir als den richtigen Weg an“, sagt die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Esslinger Gemeinderat Carmen Tittel. Man begrüße es, dass die Realschule am Schillerpark einen Antrag auf Gemeinschaftsschule gestellt habe. „Dies ist ein wichtiger und positiver Schritt für die gesamte zukünftige Schulentwicklung in Esslingen“, so Tittel.

Auch die beiden verbliebenen Realschulen in Esslingen könnten dies als Entwicklungsoption sehen und bald einen Antrag auf Gemeinschaftsschule einreichen.

Tischlein deck dich! Das Essen der Kinder

22. Mai 2013 | Beitrag kommentieren »

Aus der ‘Zwiebel’ vom 23. Mai 2013

Andrea Lindlohr diskutierte mit Michael Braun, Dr. Susanne Nowitzki-Grimm, Julia Holzkämper und Ulrike Sauter.

Andrea Lindlohr diskutierte mit Michael Braun, Dr. Susanne Nowitzki-Grimm, Julia Holzkämper und Ulrike Sauter.

Vergangene Woche luden die Esslinger Grünen zur Diskussionsrunde „Tischlein deck dich! Esskultur in Kita und Schule“ ins Alte Rathaus ein. Rund 70 interessierte Bürgerinnen und Bürger informierten sich dabei über die Essensversorgung ihrer Kinder in Kitas und Schulen. Hintergrund ist die geplante Neuregelung durch die Stadt.

Nach der Begrüßung durch die Esslinger Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr, die die Talkrunde moderierte, gaben die Gemeinderäte Brigitte Häfele und Dirk Rupp eine kurze Einführung in das Thema. Dipl.-Pädagogin Julia Holzkämper entwickelt Konzepte für Kinderbetreuung und berät die Träger: „Wenn die Kinder bei der Essenszubereitung mitmachen können, dann werden sie zu Experten ihrer eigenen Ernährung.  … weiterlesen »

Tischlein deck Dich! Talkrunde zur Esskultur in KiTa und Schule

7. Mai 2013 | Beitrag kommentieren »

Dienstag, 14. Mai, 19:30 Uhr, Altes Rathaus, Esslingen

In Esslingen soll die Essensversorgung in Kindertageseinrichtungen und Schulen neu geregelt werden. Aus diesem Anlass moderiere ich am 14. Mai um 19:30 Uhr eine Talkrunde im Bürgersaal des Alten Rathauses, die von den Esslinger Grünen organisiert wird. Wie kann in Esslingen eine gute Essensversorgung sichergestellt und die Ernährungsbildung der Kinder gestärkt werden?

Diskutieren Sie mit und überlegen Sie mit uns, wie sich das Tischlein decken soll. Als Experten sind der Biobauer Michael Braun, die Diplom-Pädagogin Julia Holzkämper von Konzept-e, die Leiterin der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Baden-Württemberg Dr. Susanne Nowitzki-Grimm sowie die Erzieherin Ulrike Sauter eingeladen. Im Anschluss an das Podium wollen wir mit den Verantwortlichen aus der Stadtverwaltung, Erzieherinnen und Erziehern, Eltern und der interessierten Öffentlichkeit ins Gespräch kommen.

Gemeinschaftsschule in Esslingen zugelassen

4. Februar 2013 | Beitrag kommentieren »

Lindlohr: „Leistungsstarke und sozial gerechte Schule für Esslingen“
Pressemitteilung vom 3. Februar 2013

„Die Seewiesenschule in Esslingen wird zum Schuljahr 2013/14 als Gemeinschaftsschule zugelassen. Damit war das Engagement der Lehrerinnen und Lehrer bei Erarbeitung des Pädagogischen Konzeptes zum individualisierten Lehren und Lernen erfolgreich, und die bisherige Grund- und Werkrealschule kann zum kommenden Schuljahr als erste Gemeinschaftsschule in Esslingen an den Start gehen“, gibt die Esslinger Landtagsabgeordnete der Grünen bekannt.

„Es ist beeindruckend, wie sich neben den Lehrern vor allem auch die Eltern für die neue Schulart begeistern und sich mit modernen pädagogischen Methoden auseinandersetzen“, so Lindlohr weiter. In Esslingen habe man ein durchdachtes Schulkonzept für die Schullandschaft  … weiterlesen »

Grün-Rot stärkt die politische Teilhabe von Jugendlichen

20. November 2012 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 20. November 2012

„Wer die Interessen von Jugendlichen ernst nimmt, muss ihnen auch demokratische Teilhaberechte einräumen. Darum planen wir als grün-rote Koalition, bei Kommunalwahlen Jugendlichen ab 16 Jahren das aktive Stimmrecht zu geben“, sagte die Esslinger Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr. Damit weist die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag die Kritik des Landtagsabgeordneten Andreas Deuschle (CDU) zurück  … weiterlesen »

Schulentwicklung von unten

6. September 2012 | Beitrag kommentieren »

Veröffentlicht in der ‘Zwiebel’ vom 6. September 2012

Mit dem Schuljahresbeginn am Montag starten auch die ersten Gemeinschaftsschulen in Baden-Württemberg. Grün-Rot ermöglicht eine Schulentwicklung von unten: “Die Aufbruchsstimmung in vielen Schulen und Kommunen hat auch in Esslingen positiv gewirkt”, berichtete die Esslinger Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr. Der Gemeinderat hatte im Juli als Ergebnis einer Arbeitsgruppe aus Gemeinderat, Schulen und Verwaltung beschlossen, dass zum Schuljahr 2014/15 alle Esslinger Real- und Werkrealschulen Gemeinschaftsschulen werden und dabei mit den Gymnasien kooperieren.

“Auf dieser Basis können nun die Esslinger Schulen ihr pädagogisches Konzept weiterentwickeln”, erklärte der Stadtrat Dirk Rupp. Dabei werde aber nichts überstürzt: Die Gemeinschaftsschule sei aufwachsend, das heiße  … weiterlesen »