. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Einladung zur Diskussion: Frauenrechte und Bürgerbeteiligung mit Staatsrätin Gisela Erler

5. März 2016 | Beitrag kommentieren »

Zu der Veranstaltung im Rahmen der Frauenwochen des Esslinger Frauenrats „Stadt – Land – Frauen: Frauenrechte und Bürgerbeteiligung“ mit Staatsrätin Gisela Erler und mir möchte ich Sie herzlich am Mittwoch, den 9. März 2016 um 19.30 Uhr in den Trausaal im Alten Rathaus einladen.

Gisela Erler (Jahrgang 1946) engagierte sich bereits in der Studentenbewegung und schrieb 1986 mit anderen Frauen das grüne „Müttermanifest“, das damals heftige Diskussionen auslöste. Seit den 90er Jahren war sie als Unternehmerin erfolgreich. Heute streitet sie als ehrenamtliche Staatsrätin mit Stimmrecht im Kabinett Kretschmann für Bürgerbeteiligung.

Andrea Lindlohr MdL beleuchtet die Weichenstellungen des Weges von Gisela Erler und ihre Handlungsmotive aus der Perspektive einer grünen Wirtschaftspolitikerin der jüngeren Generation.

Ich freue mich auf spannende Einblicke in 50 Jahre Frauenpower!

Sie sind eingeladen, Ihre Fragen und Erfahrungen miteinzubringen.

Lindlohr bei Frauendialog in Indien

3. Dezember 2013 | Beitrag kommentieren »
Andrea Lindlohr in Neu-Delhi mit der indischen Reporterin Shoma  Chaudhury und Martha Crawford-Heitzmann vom französischen Energiekonzern Areva

Andrea Lindlohr in Neu-Delhi mit Reporterin Shoma Chaudhury und Martha Crawford-Heitzmann, Areva

Auf Einladung der deutschen und der französischen Botschaft in Indien nahm die Esslinger Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr an der internationalen Frauenkonferenz ‚Winning Women‘ in Neu-Delhi teil. Vor über 100 TeilnehmerInnen diskutierte sie über eine bessere Teilhabe von Frauen in Wirtschaft, Politik und Medien.

Aus Indien war zuletzt vielfach über Vergewaltigungen berichtet worden. „Gewalt an Frauen ist dort das dominierende Thema in der frauenpolitischen Debatte“, berichtet Lindlohr.  … weiterlesen »