. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Einladung zur Veranstaltung „Schöne neue Welt?! Die Digitalisierung gestalten“

19. April 2018 | Beitrag kommentieren »

Die Gesellschaft befindet sich mitten im Umbruch, in der digitalen Transformation. Wirtschaft und Arbeitswelt, Wissenschaft und Bildung, Mobilität und Umwelt – kaum ein Bereich des täglichen Lebens, in dem sich durch den digitalen Wandel keine Veränderung abzeichnet – oder bereits in vollem Gange ist: „Die Digitalisierung“ ist in aller Munde, die Stimmung schwankt zwischen Erlösungsfantasien und Apokalypse.

Mit der Veranstaltung „Schöne neue Welt?! Die Digitalisierung gestalten“ am Freitag, 20. April 2018 ab 10.30 Uhr im Bürger- und Medienzentrum im Haus des Landtags (Konrad-Adenauer-Straße 3, 70173 Stuttgart) will die Fraktion GRÜNE im Landtag von Baden-Württemberg vor dem Hintergrund der Digitalisierungsstrategie digital@bw der grün-schwarzen Landesregierung einen sachlichen Blick auf den digitalen Wandel werfen: Was ändert sich tatsächlich? Welche neuen Möglichkeiten eröffnen sich? Wo liegen Risiken? Und wo und wie sollte die Politik gestaltend eingreifen, um Chancen der Digitalisierung für Mensch, Wirtschaft und Umwelt Wirklichkeit werden zu lassen?

Diesen Fragen wollen wir ganz konkret nachgehen, dabei verschiedene Perspektiven beleuchten und mit Ihnen diskutieren. Wir wollen Digitalisierung erlebbar machen, erfahrbar und begreifbar. Ich freue mich, dass Theresia Bauer MdL, die baden-württembergische Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst, der renommierten Netzökonomen Dr. Holger Schmidt, der Nachhaltigkeitsexperten Prof. Dr. Tilman Santarius und die Digital-Strategin Dr. Laura S. Dornheim diese Veranstaltung mit uns begehen wird und lade Sie herzlich dazu ein.

Ich freue mich, Sie bei der Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Erneut zur stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden gewählt

23. Mai 2017 | Beitrag kommentieren »
Der Fraktionsvorstand der Grünen im Landtag wurde bestätigt: Daniel Lede Abal, Thekla Walker, Uli Sckerl, Andreas Schwarz, Andrea Lindlohr und Sandra Boser (v.l.n.r).

Der Fraktionsvorstand der Grünen im Landtag wurde bestätigt.

Die Esslinger Landtagsabgeordnete der Grünen Andrea Lindlohr wurde bei der turnusmäßigen Neuwahl des Fraktionsvorstands von ihren Abgeordnetenkollegen mit einem sehr guten Ergebnis erneut zur stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der grünen Landtagsfraktion gewählt. Zudem bestätigte die Fraktion sie erneut in ihrem Amt als Vorsitzende des Arbeitskreises Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau. Die Grünen stellen mit 47 Abgeordneten die größte Fraktion des Landtags von Baden-Württemberg.

„Mit dem starken Vertrauensbeweis meiner Fraktion im Rücken kann ich weiterhin wichtige Projekte für unsere erfolgreiche Wirtschaftsregion vorantreiben und mich für die Belange des Wahlkreises Esslingen einsetzen“, sagte Lindlohr.  … weiterlesen »

Grüne wählen Lindlohr zur Fraktionsvize und zur wirtschaftspolitischen Sprecherin

17. Mai 2016 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 17. Mai 2016

Die Esslinger Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr ist stellvertretende Vorsitzende und wirtschaftspolitische Sprecherin der Fraktion Grüne im Landtag. Zudem wählten die grünen Abgeordneten Fraktion sie zur Vorsitzenden des Arbeitskreises Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau der Fraktion und bestimmten sie zum Mitglied im Wirtschaftsausschuss des Landtags. Zudem gehört Lindlohr dem Präsidium und dem Finanzausschuss des Landtags an.

„Den Vertrauensbeweis meiner Fraktion will ich nutzen, um die grün-schwarze Koalition zum Erfolg zu führen und den Wahlkreis Esslingen weiterhin stark zu vertreten“, sagte Lindlohr.  … weiterlesen »

Grün-Rot stärkt die Volkshochschule Esslingen

11. Juli 2014 | Beitrag kommentieren »

Land erhöht Förderung für Volkshochschulen

Pressemitteilung vom 11. Juli 2014

„Die grün-rote Koalition stärkt erneut die Volkshochschule Esslingen. Ab dem nächsten Jahr wird das Land den Zuschuss für die Volkshochschulen weiter erhöhen und damit zu sehr guten Weiterbildungsangeboten für die Bürgerinnen und Bürger in Esslingen und Umgebung beitragen”, erklärte die Esslingers Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen Andrea Lindlohr, die auch Vorsitzende des Fördervereins der Esslinger Volkshochschule ist. Gestern (10. Juli) hatten sich die Spitzen der Landtagsfraktionen von Grünen und SPD auf die neue Finanzierung der Volkshochschulen für die Jahre 2015 und 2016 geeinigt und die Erhöhung mitgeteilt.

2016 wird die Förderung 8,6 Millionen Euro und damit rund 20 Prozent mehr als 2014 betragen. Für Esslingen könnte dies im Jahr 2016 einen niedrigen fünfstelligen Betrag mehr als 2014 bedeuten. In welchem Umfang die einzelnen Volkshochschulen von den zusätzlichen Landesmitteln profitieren, hängt von der Entwicklung des förderfähigen Kursangebots ab. „Gerade die Volkshochschule Esslingen zeigt, wie Weiterbildung einer ganzen Stadtgesellschaft zu Gute kommen kann. Auch für die Integration von Migrantinnen und Migranten wird Großes geleistet. Wir unterstützen diese Arbeit und damit gerade die Kommunen, die wie Esslingen viel in Weiterbildung investieren”, so Lindlohr. Von der Erhöhung profitieren auch die weiteren Volkshochschulen im Kreis Esslingen.  … weiterlesen »

Schwarz und Lindlohr vertreten Kreis Esslingen weiter in der Fraktionsspitze

21. Mai 2014 | Beitrag kommentieren »

Vorstandswahlen der Grünen Fraktion im Landtag

Pressemitteilung vom 21. Mai 2014

Gestern (Dienstag 20. Mai 2014) fanden die turnusgemäßen Fraktionsvorstandswahlen der Grünen Landtagsfraktion statt. Dabei wurden beide Abgeordnete aus dem Landkreis Esslingen, Andrea Lindlohr aus Esslingen und Andreas Schwarz aus Kirchheim, bereits zum dritten Mal zu stellvertretenden Vorsitzenden ihrer Fraktion gewählt. “Wir vertreten den Landkreis Esslingen weiterhin stark in der Führung der grünen Fraktion“, so Andrea Lindlohr und Andreas Schwarz, die nun bis zur Landtagswahl 2016 dieses Amt inne haben.

“In unserem urbanen Landkreis spielen Fragen zur Verkehrsentwicklung und Infrastruktur eine große Rolle. Daher möchte ich diese wichtige Themen weiterhin im Fraktionsvorstand ansprechen, um nachhaltige Lösungen für die Mobilitätsfragen der Zukunft zu finden”, betont der Kirchheimer Abgeordnete Andreas Schwarz, der gleichzeitig in seinem Amt als Vorsitzender des Arbeitskreis Verkehr und Infrastruktur bestätigt wurde.

Andrea Lindlohr, die wirtschaftspolitische Sprecherin ihrer Fraktion ist, erklärte: „In unserer starken Wirtschaftsregion bin ich mit vielen Betrieben im Gespräch. Ich freue mich, dass ich mich durch das Vertrauen meiner Fraktion weiterhin für gute Rahmenbedingungen für Industrie und Handwerk in der Führung der grünen Regierungsfraktion einsetzen kann.”  … weiterlesen »

Tariftreuegesetz schafft fairen Wettbewerb

27. November 2012 | Beitrag kommentieren »

Andrea Lindlohr zu neuer Regel für Vergabe öffentlicher Aufträge

Fraktion GRÜNE im Landtag von Baden-Württemberg
Pressemitteilung vom 27. November 2012

Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende und wirtschaftspolitische Sprecherin der Fraktion Grüne im Landtag, Andrea Lindlohr, begrüßte den Kabinettsbeschluss der grün-roten Landesregierung, in Baden-Württemberg ein Tariftreuegesetz einzuführen.

Andrea Lindlohr: „Das Tariftreue- und Mindestlohngesetz schafft fairen Wettbewerb bei der Vergabe öffentlicher Aufträge. Gerade bei Ausschreibungen der öffentlichen Hand dürfen nicht die den Zuschlag erhalten, die Angebote unterbreiten, für die sie durch Lohndumping Tarifverträge umgehen  … weiterlesen »