. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Mittel für den Ausbau des FESTO-Knotens im kommunalen Straßenbauprogramm 2016 bewilligt

18. Februar 2016 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 18. Februar 2016

Die Mittel zum Ausbau des FESTO-Knotens wurden in das Förderprogramm für den kommunalen Straßenbau 2016 aufgenommen. Der Landkreis wird so um 1,55 Millionen Euro und die Stadt Ostfildern um 330.000 € entlastet.

„Die Mittel für den Umbau des FESTO-Knoten sind nun im kommunalen Straßenbauprogramm 2016 bewilligt und freigegeben. Damit ist endgültig klar, dass die Bauarbeiten bald beginnen können“, erklärt die Esslinger Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag Andrea Lindlohr.

„Nachdem das Land seinen Finanzierungsanteil von 4,3 Millionen Euro bereits eingeplant hat, werden damit nun die Finanzierungsanteile des Landkreises und der Stadt Ostfildern zur Hälfte mit Bundesmitteln bezuschusst“, erläutert Landtagsvizepräsident und Esslinger Landtagsabgeordneter Wolfgang Drexler die Mittelvergabe.  … weiterlesen »

Grün-Rot sorgt für Verbesserungen der Verkehrswege in und um Esslingen

2. Februar 2016 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 2. Februar 2016

Land investiert in Sanierung und Erhalt von Straßen in Esslingen

„In Esslingen und der Region geht es dank Grün-Rot mit dem Erhalt der Straßen und darüber hinaus mit wichtigen Ausbauprojekten voran. Wir profitieren davon, dass das Land im vergangenen Jahr so viele Mittel wie nie in das baden-württembergische Straßennetz investiert hat“, erklärte die Esslinger Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen, Andrea Lindlohr, anlässlich der von Verkehrsminister Winfried Hermann vorgestellten Zahlen zum Straßenbau.

Als zentrale Verbindung zwischen Esslingen und den Fildern wurde der Ausbau der Straßenknoten zwischen A8 und B10 vorangetrieben. „Das Land hat zusammen mit den kommunalen Partnern den Ausbau der Kreuzung zwischen Denkendorf und Nellingen und den Ausbau an der Umgehungstraße von Nellingen an der Robert-Bosch-Straße bereits umgesetzt.  … weiterlesen »

Ausbau der Knotenpunkte im Zuge der Festo-Erweiterung beginnt noch in diesem Jahr

7. März 2014 | Beitrag kommentieren »

Wolfgang Drexler und Andrea Lindlohr zu den Kreuzungsmaßnahmen an den Landesstraßen L 1202 und L 1192

Pressemitteilung  vom 7. März 2014

„Das Land packt den Ausbau der Knotenpunkte im Zuge der Festo-Erweiterung noch dieses Jahr an“, verkündeten die Esslinger Landtagsabgeordneten Andrea Lindlohr und Wolfgang Drexler. „Insgesamt 4,3 Millionen Euro will das Land bis 2017 für die Ertüchtigung der Landesstraßen zwischen der A 8 und der B 10 in die Hand nehmen“, erklärte der stellvertretende Landtagspräsident Drexler. „Davon sind nun 700.000 Euro eingestellt, um schon im dritten Quartal 2014 mit dem Ausbau des Knotenpunkts an der L 1202 und L 1200 zwischen Denkendorf und Ostfildern zu beginnen“, ergänzte Lindlohr, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen  … weiterlesen »

Grüne unterstützen Ausbau der Festo-Knotenpunkte

8. März 2013 | Beitrag kommentieren »

Gemeinsame Pressemitteilung mit der Grünen Gemeinderatsfraktion Esslingen vom 08.03.2013

Die Esslinger Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr und die Esslinger Gemeinderatsfraktion der Grünen unterstützen die Erweiterung der Firma Festo und die dadurch benötigten Umbaumaßnahmen an den Verkehrsknoten zwischen der Bundesautobahn A 8 und der Bundesstraße B 10.

„Dass die Firma Festo ihre Firmenzentrale, die Bereiche Forschung und Entwicklung sowie den Vertrieb hier konzentriert, ist ein klares Bekenntnis zu unserem Standort“, betonte Lindlohr, die wirtschaftspolitische Sprecherin ihrer Fraktion ist. „Das stärkt die Attraktivität und die Innovationskraft unserer Region“.

Durch die Firmenerweiterung werde es allerdings zu deutlich mehr Verkehr kommen. „Deshalb ist der Umbau der Festo-Verkehrsknoten notwendig“, so Lindlohr. „Da für die Ausbaumaßnahmen sowohl das Land als auch der Landkreis, die Stadt Esslingen und die Firma Festo als Kostenträger zuständig sind, bin ich mir sicher, dass alle Beteiligten konstruktive Gespräche führen und gemeinsam eine gute Lösung finden werden.“

Auch die Gemeinderatsfraktion der Esslinger Grünen  … weiterlesen »