. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Mit der Melac-Staffel und dem Neuen Rathaus unterstützt das Land prägende Baudenkmäler Esslingens

24. August 2016 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 24. August 2016

35.110 Euro Fördermittel für zwei Denkmalschutzprojekte in Esslingen

„Die Sanierung der Esslinger Burg gehört zu den wichtigsten Aufgaben des Denkmalschutzes in unserer Region. Darum fördert das Land einen weiteren Abschnitt der Sanierung der Melac-Staffel mit rund 12.000 Euro“, erklärte die Esslinger Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag Andrea Lindlohr. Zudem erhalte die Stadt Esslingen 22.800 Euro für die Sanierung des Dachstuhls des Neuen Rathauses aus dem 18. Jahrhundert.

Die Mittel stammen aus der zweiten Tranche des Denkmalförderprogramms 2016. Die bereits im August 2015 vom Land mit rund 76.000 Euro geförderte Sanierung der Melac-Staffel wird mit 12.310 Euro in diesem Jahr erneut unterstützt.  … weiterlesen »

Land fördert Sanierung der Melac-Staffel auf der Esslinger Burg

8. April 2015 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 8. April 2015

Landesregierung unterstützt mit den Mitteln aus dem Denkmalförderprogramm die Sanierung des Wehrgangs zur Oberen Beutau auf der Esslinger Burg

„Die Esslinger Burg hat ohne Zweifel eine besondere landesgeschichtliche Bedeutung. Darum freuen wir uns sehr, dass die Landesregierung mit den Mitteln aus dem Denkmalförderprogramm durch einen Zuschuss zur Sanierung der Melac-Staffel den Erhalt dieses Kulturdenkmals unterstützt“, erklären die Esslinger Landtagsabgeordneten Wolfgang Drexler (SPD) und Andrea Lindlohr (Grüne). Die Melac-Staffel ist der Wehrgang, der das „Melac-Häusle“ mit der Oberen Beutau verbindet.  … weiterlesen »

Das Land investiert über 300.000 Euro in den Erhalt des Esslinger Kulturerbes

8. Mai 2012 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 8. Mai 2012

„Im Rahmen des Denkmalförderprogramms 2012 investiert die grün-rote Landesregierung über 300.000 Euro in Projekte auf dem Stadtgebiet Esslingen“, gab Andrea Lindlohr bekannt, Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Esslingen. „Außerdem wird die Sanierung des Amortempels in Ostfildern-Scharnhausen mit 20.000 Euro unterstützt.“

Landesweit stehen mit der ersten Tranche rund vier Millionen Euro für kommunale und kirchliche Maßnahmen zur Verfügung. „Der hohe Anteil Esslinger Baudenkmäler in dieser Mittelzuweisung spricht Bände über das wertvolle Kulturerbe der Stadt“, fährt Lindlohr fort, die auch Sprecherin für Bauen und Wohnen der Fraktion GRÜNE im Landtag ist.  … weiterlesen »