. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

936.000 Euro Landesförderung für den Kreis Heidenheim

22. Februar 2016 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 22. Februar 2016

Entwicklungsprogramm des Landes fördert acht Projekte im Kreis Heidenheim

Der Landkreis Heidenheim hat im Rahmen des Entwicklungsprogrammes für Ländlichen Raum (ELR) insgesamt knapp 936.000 Euro zur Unterstützung für insgesamt acht kommunale und private Projekte in Aussicht gestellt bekommen. Die Gemeinde Dischingen erhält für 2016 insgesamt 215.800 Euro zur Verbesserung des Wohnumfelds an der Ortsdurchfahrt. „Dischingen hat bereits in den vergangenen fünf Jahren insgesamt mehr als 1,4 Millionen Euro aus dem ELR erhalten“, freut sich der Heidenheimer SPD-Landtagsabgeordnete und Minister für Kultus, Jugend und Sport des Landes, Andreas Stoch, auch über diese erneute Zuteilung. Die Gemeinde Königsbronn bekommt 30.640 Euro für den westlichen Ortseingang. Niederstotzingen erhält 66.200 Euro Unterstützung für die Baureifmachung mehrerer Grundstücke.  … weiterlesen »

Mehr als 1,7 Millionen Euro für Heidenheimer Kommunen ist ein gewaltiger Investitionsschub für die Region

23. März 2015 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 23. März 2015

Startschuss für 21 Projekte im Kreis Heidenheim

„Dass sich so viele Projekte aus dem Kreis Heidenheim beim Wettbewerb der ELR-Projekte 2015 durchsetzen konnten, zeigt, mit welch hoher Qualität die Gemeinden im Kreis neue Ideen entwickeln“, befand die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag Andrea Lindlohr, die den Kreis Heidenheim betreut. Denn das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) ist sehr nachgefragt: Wie im vergangenen Jahr gab es deutlich mehr Anträge, als Mittel zur Verfügung standen.

„Gerade mit Blick auf die demografische Entwicklung und den fortschreitenden Flächenverbrauch konzentriert sich die Förderung auf die Innenentwicklung der Gemeinden, wie gerade das Beispiel Dischingen zeigt“, erklärte der Heidenheimer SPD-Abgeordnete und Kultusminister Andreas Stoch, der sich über die Förderung der Verbesserung des Wohnumfelds an der Ortsdurchfahrt in Dischingen mit über 126.000 Euro freut.  … weiterlesen »

1,1 Millionen Euro für die Strukturentwicklung im Kreis Heidenheim

18. März 2014 | Beitrag kommentieren »

Andrea Lindlohr zum Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum 2014

Pressemitteilung vom 18. März 2014

„Mit über 1,1 Millionen Euro aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum fördert die Landesregierung dieses Jahr die Strukturentwicklung im Kreis Heidenheim“, gab Andrea Lindlohr bekannt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag und Betreuungsabgeordnete für den Kreis Heidenheim. Insgesamt unterstützt das Land 18 Projekte in Herbrechtingen, Steinheim, Dischingen, Gerstetten, Giengen, Nattheim und Heidenheim.

Besonders hob die Landtagsabgeordnete hervor, dass 173 920 Euro in die Verbesserung des Wohnumfeldes an der Durchgangsstraße in Dischingen fließen. „Die Stärkung der Ortskerne ist ein zentrales Ziel für eine nachhaltige Ortsentwicklung und die richtige Antwort auf den demografischen Wandel“, meint Lindlohr. Deshalb habe Grün-Rot die Förderung systematisch auf die Innenentwicklung ausgerichtet. „Wie man Brachen sinnvoll nutzen kann, zeigt auch das Projekt für ein neues Naturerlebniszentrums in Steinheim, das mit 189 000 Euro gefördert wird. Hier soll der ‚Wilde Wald‘ erlebbar werden.“  … weiterlesen »