. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Heidenheim als Schrittmacher in Richtung Energiewende

28. August 2012 | Beitrag kommentieren »

Heidenheimer Zeitung vom 13. August 2012

Sommerzeit, Reisezeit. Dies gilt auch für Politiker aller Couleurs, die den parlamentarischen Leerlauf gerne nutzen, der politischen Basis die Aufwartung zu machen. Mit dabei: die grüne Patenschafts-Abgeordnete Andrea Lindlohr.

Von Erwin Bachmann

Für die stellvertretende Fraktionsvorsitzende und wirtschaftspolitische Sprecherin der grünen Landtagsfraktion hatte ihre jüngste Visite in Heidenheim allerdings mehr als nur den Charakter eines Pausenfüllers. Ihre politisch motivierte Reiselust stellte die um kommunalpolitische Rückkopplung bemühte Landtagsabgeordnete  … weiterlesen »

Mi 15. Aug 12 – Gespräch mit BürgerEnergie AG – Esslingen – Wahlkreisbüro

15. August 2012 | Beitrag kommentieren »

Diskussion zur Energiewende in Aichwald

22. Mai 2012 | Beitrag kommentieren »

Mittwoch, 23. Mai, ab 20 Uhr im kath. Gemeindesaal St. Bonifatius, Aichwald

Am Mittwoch veranstaltet die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung Baltmannsweiler/Aichwald einen Gesprächsabend zum Thema Energiewende. Ich werde die Projekte der grün-roten Koalition für die Energiewende vorstellen und einen Überblick zu den aktuellen Entwicklungen im Bund, in Baden-Württemberg und auf dem Schurwald geben. Ich freue mich auf eine angeregte Diskussion!

Für eine „Politik des Gehörtwerdens“

28. März 2012 | Beitrag kommentieren »

Nürtinger Zeitung vom 24. März 2012

Die Landtagsabgeordneten Andreas Schwarz und Andrea Lindlohr ziehen nach einem Jahr Rot-Grün eine positive Bilanz

Die Grünen schreiben an einer Erfolgsgeschichte – das jedenfalls kann man der gestrigen Pressekonferenz entnehmen, die die Landtagsabgeordneten Andreas Schwarz und Andrea Lindlohr anlässlich einem Jahr Grün-Rot im Alten Rathaus in Esslingen einberufen haben.

Von Gaby Kiedaisch

ESSLINGEN. Gestern fehlte lediglich Winfried Kretschmann. Der Ministerpräsident war verhindert. Mittlerweile brauche man ein Jahr Vorlauf, um den stark beschäftigten Ministerpräsidenten einzuladen, wusste Hermann Sommer, Schatzmeister Bündnis 90/Die Grünen im Kreisverband  … weiterlesen »

Ein Jahr Grün-Rot im Land und im Kreis Esslingen

| Beitrag kommentieren »

Pressegespräch vom 23. März 2012 mit Andrea Lindlohr MdL, Andreas Schwarz MdL und Hermann Sommer, Bündnis 90/Die Grünen
Tischvorlage hier als PDF abrufbar!

Am 27. März 2012 jährt sich zum ersten Mal der grün-rote Wahlsieg in Baden-Württemberg. Ein ausgeglichener Haushalt, ein spürbarer Ruck in Richtung Energiewende, ein Aufbruch für mehr Bildung im Land, Investitionen in eine nachhaltige Verkehrsinfrastruktur und ein neuer Politikstil im Umgang mit Bürgern und Kommunen – es hat sich schon viel verändert im Land!

Mit drei Landtagsabgeordneten sind die Grünen im Kreis Esslingen im Landtag vertreten. Die Veränderung ist auch bei uns im Landkreis greifbar. Ein Rückblick mit Beispielen, ein Ausblick auf die Auswirkungen in Zukunft.

 … weiterlesen »

Neujahrsempfang der Grünen in Esslingen

20. Januar 2012 | Beitrag kommentieren »
Andrea Lindlohr mit Landrat Heinz Eininger

Andrea Lindlohr mit Landrat Heinz Eininger

Mit der Rede des Minister-präsidenten war der Neujahrsempfang des Kreisverbands Esslingen etwas Besonderes. „Mit drei Landtagsabgeordneten, darunter Ministerpräsident Kretschmann, sind wir Grüne im Kreis Esslingen eine starke politische Kraft“, freute sich die Esslinger Landtagabgeordnete und grüne Kreisvorständin Andrea Lindlohr. Landrat Heinz Eininger, Bürgermeister aus dem Landkreis sowie Vertreterinnen und Vertreter zahlreicher Verbände folgten am letzten Donnerstag der Einladung nach Bernhausen.  … weiterlesen »

Weg frei für eine Kapitalerhöhung bei der EnBW

19. Januar 2012 | Beitrag kommentieren »

Wir haben am 17. Januar als grüne Landtagsfraktion nach langen Beratungen mit sehr großer Mehrheit beschlossen, der Kapitalerhöhung der EnBW im Landtag zuzustimmen. Da die SPD-Fraktion dies ebenso beschlossen hat und die CDU-Fraktion gleiches signalisiert hat, ist die Mehrheit für diesen Beschluss damit im Landtag absehbar. Im Zuge der Haushaltsberatungen wird der Landtag also einer Bürgschaft über 400 Mio. Euro zustimmen  … weiterlesen »

Voith ist voll im grünen Bereich

16. Januar 2012 | Beitrag kommentieren »

Heidenheimer Zeitung 12. Januar 2012

Voith Gruppenfoto

Vertreter der Fraktion GRÜNE im Landtag bei Voith Hydro (Foto: Voith)

Dem neuen Umweltminister Franz Untersteller reichten wenige Stunden, um ein fast pathetisch klingendes Fazit zu ziehen: „Voith“, so sein Eindruck nach einer Stippvisite in Heidenheim, „ist ein Juwel unter den Industriestandorten in Baden-Württemberg.“

Von Erwin Bachmann

Der Antrittsbesuch des Landesministers für Umwelt, Klima und Energie-wirtschaft im Hause Voith war eingebettet in die Winterklausur der Landtagsfraktion der Grünen, die in dieser Woche in Aalen über die Bühne ging  … weiterlesen »

Rückblick auf das Jahr 2011

2. Januar 2012 | Beitrag kommentieren »

Nürtinger Zeitung, 31. Dezember 2011
2011 war ein bewegtes Jahr für mich: Als Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Esslingen und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen habe ich verantwortungsvolle neue Aufgaben. Auch im Land tut sich viel: Als grün-rote Koalition tragen wir mit dem Ausbau der Windkraft unseren Teil zur Energiewende bei. Mit der Volksabstimmung zu Stuttgart 21 sind wir neue Wege in die Bürgergesellschaft gegangen.  … weiterlesen »

Energiewende bringt regionale Investitionen

23. Dezember 2011 | Beitrag kommentieren »

Aus dem Magazin „Wirtschaft Neckar-Alb“ der IHK Reutlingen
Ausgabe Dezember 2011 / Januar 2012

Andrea Lindlohr und Thomas Poreski beim Wirtschaftsgespräch (Foto: IHK Reutlingen)

Andrea Lindlohr, wirtschaftspolitische Sprecherin der Grünen im Landtag, plädierte beim IHK-Wirtschafts-gespräch für positive Investitions-anreize in erneuerbare Energien.

Beim IHK-Wirtschaftsgespräch bekannte sich Lindlohr, die gemeinsam mit dem Reutlinger Landtagsabgeordneten Thomas Poreski gekommen war, zum Atomausstieg. „Damit die Energiewende gelingt, müssen die Erzeugungskapazitäten im Bereich der erneuerbaren Energien deutlich gesteigert werden.“ Es schlummere noch viel Potenzial, etwa bei der Windkraft.  … weiterlesen »