. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Grün-Schwarz fördert Denkmalschutz in Esslingen

9. August 2017 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 9. August 2017

Andrea Lindlohr (Grüne) und Andreas Deuschle (CDU): „Erneuter Zuschuss für Dachstuhlsanierung des Neuen Rathauses“

Im Rahmen der zweiten Tranche des Denkmalförderprogramms 2017 fördert das Land mit 47.760 Euro die Sanierung des Dachstuhls des Neuen Rathauses. „Das Neue Rathaus ist eines der architektonisch prägendsten Gebäude mit repräsentativem Charakter mitten in unserer Stadt. Deshalb ist es wichtig, dass nach einer ersten Förderung 2016 nun erneut in den Erhalt der Bausubstanz des Neuen Rathauses investiert wird“, erklärt die Esslinger Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag Andrea Lindlohr.  … weiterlesen »

Mit der Melac-Staffel und dem Neuen Rathaus unterstützt das Land prägende Baudenkmäler Esslingens

24. August 2016 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 24. August 2016

35.110 Euro Fördermittel für zwei Denkmalschutzprojekte in Esslingen

„Die Sanierung der Esslinger Burg gehört zu den wichtigsten Aufgaben des Denkmalschutzes in unserer Region. Darum fördert das Land einen weiteren Abschnitt der Sanierung der Melac-Staffel mit rund 12.000 Euro“, erklärte die Esslinger Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag Andrea Lindlohr. Zudem erhalte die Stadt Esslingen 22.800 Euro für die Sanierung des Dachstuhls des Neuen Rathauses aus dem 18. Jahrhundert.

Die Mittel stammen aus der zweiten Tranche des Denkmalförderprogramms 2016. Die bereits im August 2015 vom Land mit rund 76.000 Euro geförderte Sanierung der Melac-Staffel wird mit 12.310 Euro in diesem Jahr erneut unterstützt.  … weiterlesen »

Die historischen Pfleghöfe sind Teil des kulturellen Erbes der Stadt

12. November 2015 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 12. November 2015

Salemer Pfleghof erhält Denkmalförderung des Landes zur Renovierung von Dach und Fassade 

„Das Land unterstützt die Renovierung des Dachs und der Fassade des Salemer Pflegofes in der Unteren Beutau mit 47.500 Euro“, erklären die Esslinger Landtagsabgeordneten Wolfgang Drexler (SPD) und Andrea Lindlohr (Grüne). Möglich ist das mit Mitteln aus der dritten Tranche des Denkmalförderprogramms 2015 des Landes. Dies hatte das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft heute (Donnerstag) bekannt gegeben.

„Damit hilft das Land, den Salemer Pfleghof als ein historisch bedeutsames Gebäude und zugleich ein lebendiger Begnungsort in Esslingen zu erhalten“, so die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag Andrea Lindlohr.  … weiterlesen »

Über 40.000 Euro für evangelische Kirche in Bolheim

30. Juli 2015 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 30. Juli 2015

Zweite Tranche des Denkmalförderprogramm bewilligt

Der Heidenheimer SPD-Landtagsabgeordnete und Minister für Kultus, Jugend und Sport des Landes Baden-Württemberg, Andreas Stoch, und die Betreuungsabgeordnete für den Landkreis Heidenheim und stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Landtagsfraktion, begrüßen die finanzielle Unterstützung des Landes bei der Sanierung der evangelischen Kirche in Herbrechtingen-Bolheim. 40.730 Euro aus dem Denkmalförderprogramm erhält die Kirche für die Erneuerung des Dachtragewerks und des Außenputzes.

„Die evangelische Kirche in Bolheim wurde von der Denkmalschutzbehörde als landesgeschichtlich bedeutsam eingestuft, und ich freue mich, dass die Landesregierung den Erhalt dieses Kulturdenkmals unterstützt“, erklärte Andrea Lindlohr.  … weiterlesen »

Land fördert Sanierung der Melac-Staffel auf der Esslinger Burg

8. April 2015 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 8. April 2015

Landesregierung unterstützt mit den Mitteln aus dem Denkmalförderprogramm die Sanierung des Wehrgangs zur Oberen Beutau auf der Esslinger Burg

„Die Esslinger Burg hat ohne Zweifel eine besondere landesgeschichtliche Bedeutung. Darum freuen wir uns sehr, dass die Landesregierung mit den Mitteln aus dem Denkmalförderprogramm durch einen Zuschuss zur Sanierung der Melac-Staffel den Erhalt dieses Kulturdenkmals unterstützt“, erklären die Esslinger Landtagsabgeordneten Wolfgang Drexler (SPD) und Andrea Lindlohr (Grüne). Die Melac-Staffel ist der Wehrgang, der das „Melac-Häusle“ mit der Oberen Beutau verbindet.  … weiterlesen »

Grün-Rot fördert mit 63.200 Euro die Dach-Restauration des Wolfstorturms

30. Juni 2014 | Beitrag kommentieren »

Erster Teil des Denkmalförderprogramms des Landes bewilligt

Pressemitteilung vom 30. Juni 2014

„Das Wolfstor ist das älteste Esslinger Stadttor und zugleich mit dem Eingang zur Küferstraße eine wichtige Sehenswürdigkeit unserer Stadt. Deshalb freue ich mich, dass die grün-rote Landeregierung in Baden-Württemberg die Restaurierung der Dachkonstruktion mit Holzwerk und die Dachdeckungsarbeiten mit insgesamt 63.200 Euro unterstützt“, sagt die Esslinger Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr. Bei der anstehenden Sanierung des im frühen 16. Jahrhunderts gezimmerten Dachstuhls müssen Holzkorrosions-Schäden beseitigt werden, die der Haube schwer zugesetzt haben.

„Neben den Dach-Restaurationsarbeiten am Wolfstor werden außerdem Gutachten und Dachsanierungsarbeiten an der Aussegnungshalle auf dem Erbershaldenfriedhof mit 48.230 Euro sowie die Nachfinanzierung der Armortempel-Sanierung in Ostfildern mit 10.980 Euro aus dem Denkmalförderprogramm unterstützt“, so Lindlohr.  … weiterlesen »

Das Land unterstützt die Renovierung der Villa Merkel

4. September 2012 | Beitrag kommentieren »

Zweite Tranche des Denkmalförderprogramms 2012
Pressemitteilung vom 3. September 2012

„Das Land unterstützt die Renovierungsarbeiten an der Villa Merkel mit 28.170 Euro“, teilte die Esslinger Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr mit. „Nachdem die stark verwitterte Südfassade bereits 2006 restauriert wurde, werden die Landesmittel nun dafür eingesetzt, um die Tür im Erdgeschoss zu öffnen, den Wintergarten zu sanieren und die Fenster im Untergeschoss auszuwechseln.“

Die Gründerzeit-Villa, die gemeinsam mit dem Bahnwärterhaus die Städtischen Galerien für zeitgenössische internationale Kunst beherbergt  … weiterlesen »

Das Land investiert über 300.000 Euro in den Erhalt des Esslinger Kulturerbes

8. Mai 2012 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 8. Mai 2012

„Im Rahmen des Denkmalförderprogramms 2012 investiert die grün-rote Landesregierung über 300.000 Euro in Projekte auf dem Stadtgebiet Esslingen“, gab Andrea Lindlohr bekannt, Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Esslingen. „Außerdem wird die Sanierung des Amortempels in Ostfildern-Scharnhausen mit 20.000 Euro unterstützt.“

Landesweit stehen mit der ersten Tranche rund vier Millionen Euro für kommunale und kirchliche Maßnahmen zur Verfügung. „Der hohe Anteil Esslinger Baudenkmäler in dieser Mittelzuweisung spricht Bände über das wertvolle Kulturerbe der Stadt“, fährt Lindlohr fort, die auch Sprecherin für Bauen und Wohnen der Fraktion GRÜNE im Landtag ist.  … weiterlesen »

04.02.11 – Einweihung Oberes Schloss – Neuhausen auf den Fildern – Oberes Schloss

4. Februar 2011 | Beitrag kommentieren »