. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Ein Plädoyer für Offenheit, Vertrauen und unsere Grundwerte

18. April 2019 | Beitrag kommentieren »

Rund 60 Bürgerinnen und Bürger folgten der Einladung des Ortsverbands Ostfildern und der IGL Neuhausen, um mit der Esslinger Landtagsabgeordneten Andrea Lindlohr und Landtagspräsidentin Muhterem Aras unter der Überschrift „Heimat in Vielfalt“ zu diskutieren. Die Leitfragen des Abends waren, was Heimat ausmacht und wie ein demokratisches Miteinander und das Zusammenleben in Vielfalt gelingen kann.

Zu Beginn betonte Lindlohr: „Heimat ist für die meisten von uns ein Ort, aber vor allem besteht Heimat aus Menschen und darin, Teil einer Gesellschaft zu sein. Diese Heimat müssen wir zusammen immer wieder schaffen. Dabei ist Baden-Württemberg schon lange durch Vielfalt geprägt. Richtschnur für uns alle ist unser Grundgesetz.“

Muhterem Aras stimmte ihr zu, denn als sie 1978 aus der Türkei auf die Fildern kam, lernte sie dessen Werte als kurdische Alevitin besonders schätzen. Sie wuchs in Filderstadt auf, wo ihr kindliche Neugier, die Offenheit ihrer Eltern und die vorurteilslose Aufnahme durch eine Sielminger Familie halfen, gut in Deutschland anzukommen. Diese Erfahrung gibt sie auch heute noch weiter und ist sich sicher: „Ein Aufeinanderzugehen ohne Vorurteile, dass überhaupt Begegnung stattfindet, ist zentral, damit eine Gesellschaft zusammenhält“. Und der Zusammenhalt sei sehr gut im Land, so Aras. Jede*r zweite Bürger*in engagiere sich ehrenamtlich und bringe sich damit für seine Mitmenschen und die Gesellschaft ein.  … weiterlesen »

Esslinger Jugendliche mischen an der Wahlurne ganz vorne mit

29. August 2014 | Beitrag kommentieren »

Weit überdurchschnittliche Beteiligung der 16- und 17-Jährigen in Esslingen bei der Kommunalwahl

Pressemitteilung vom 28. August 2014

„Junge Menschen bei uns in der Stadt interessieren sich sehr für Politik und bringen sich in die Demokratie ein. Dies macht die weit überdurchschnittliche Wahlbeteiligung junger Esslingerinnen und Esslinger an der diesjährigen Kommunalwahl deutlich“, erklärte die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen und Esslinger Landtagsabgeordneten Andrea Lindlohr zum Ergebnis einer nachträglichen Auswertung des Städtetages zur Wahlbeteiligung von 16- und 17-Jährigen bei den Kommunalwahlen im Mai.

„Mit 53,8 Prozent Beteiligung haben deutlich mehr 16- und 17-Jährige in Esslingen kommunal gewählt als der Durchschnitt der Esslinger Bürgerinnen und Bürger“, sagte Lindlohr. Die allgemeine Wahlbeteiligung bei der Kommunalwahl in Esslingen hatte bei 46,2 Prozent gelegen. „Die Esslinger Jugendlichen waren damit bei der Wahlbeteiligung in 14 untersuchten Städten an zweiter Stelle nach Freiburg“, betonte Andrea Lindlohr. Der Kreisjugendring Esslingen hatte mit seinen Kooperationspartnern dazu zahlreiche Informationsveranstaltung für die Jugendlichen organisiert. Dass dieses Engagement nun auch zu einer guten Wahlbeteiligung führte, freute Andrea Lindlohr besonders.  … weiterlesen »

Grün-Rot stärkt die politische Teilhabe von Jugendlichen

20. November 2012 | Beitrag kommentieren »

Pressemitteilung vom 20. November 2012

„Wer die Interessen von Jugendlichen ernst nimmt, muss ihnen auch demokratische Teilhaberechte einräumen. Darum planen wir als grün-rote Koalition, bei Kommunalwahlen Jugendlichen ab 16 Jahren das aktive Stimmrecht zu geben“, sagte die Esslinger Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr. Damit weist die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag die Kritik des Landtagsabgeordneten Andreas Deuschle (CDU) zurück  … weiterlesen »