. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Für ein gerechtes Gesundheitssystem

17. September 2013 | Beitrag kommentieren »
Wolfgang Latendorf, Jürgen Menzel, Andrea Lindlohr und Dr. med. Robert Eckert

Wolfgang Latendorf, Jürgen Menzel, Andrea Lindlohr, Dr. Robert Eckert

„Wir wollen die Zweiklassenmedizin abschaffen“ war die provokante Überschrift zu einer Podiumsdiskussion  im Stadthaus. Eine Bürgerversicherung, wie sie Bündnis 90/DIE GRÜNEN anstreben, wird in wichtigen Bereichen mehr Gerechtigkeit  in das Gesundheitssystem bringen und seine Finanzierung auf eine breitere und leistungsfähigere Basis stellen. Das ist die Überzeugung von Bundestagskandidat Jürgen Menzel und darüber herrschte nach fast zweistündiger Diskussion auf dem Podium und mit den Zuhörerinnen und Zuhörern Einigkeit.

Ungerechtigkeiten beklagte Menzel, unterstützt auch durch Berichte aus dem Publikum,  vor allem für die Praxis der Terminvergaben und dafür, dass Beiträge der Gesetzlichen Krankenkassen nur auf Erwerbseinkommen  … weiterlesen »

Alt und Jung beim VdK

5. Februar 2011 | Beitrag kommentieren »

Neujahrsempfang des VdK im Altkreis Esslingen 2011

Beim Neujahrsempfang des Sozialverbands VdK Kreisverband Esslingen (Altkreis) am 15. Januar 2011 in der Breitwiesenhalle in Hochdorf standen die Themen Gesundheit und Rente im Vordergrund. Der Kreis- vorsitzende Wolfgang Latendorf und der Geschäftsführer des VdK Baden-Württemberg Hans-Josef Hotz kritisierten unter anderem die neue Gesundheitsprämie der schwarz-gelben Bundesregierung als entsolidariserend.

In meinem Grußwort trat ich für die Zusammenlegung der Gesetzlichen und Privaten Krankenversicherung in der Grünen Bürgerversicherung ein. Ich bin überzeugt, dass unsere hergebrachte Zwei-Klassen-Medizin zu einem schlechteren und teureren Gesundheitssystem für alle und nicht nur für die gesetzlich Versicherten führt. Außerdem warb ich dafür, die Stärkung des Öffentlichen Verkehrs als Anliegen des VdK aufzunehmen. Ein guter öffentlicher Verkehr bringt Selbstbestimmung für alle – Ältere, Sehbehinderte und viele andere – , die nicht oder nicht bei jedem Wetter Auto fahren können oder wollen!