. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Wie schaffen wir die Energiewende?

5. Oktober 2011


Seit dem beschlossenen Atomausstieg ist das eine der dringlichsten Fragen. Mit Experten aus der Region wird Andrea Lindlohr am Montag, den 17. Oktober 2011, um 20 Uhr im Alten Rathaus darüber diskutieren, welche Chancen und Potenziale, aber auch welche möglichen Konflikte und Hindernisse es bei uns vor Ort für den Ausbau der Erneuerbaren Energien gibt.

Diskutieren Sie mit beim Esslinger Dialog! Welche Energiepolitik haben wir von der grün-roten Landesregierung zu erwarten? Ist das der richtige Weg für Baden-Württemberg? Und mit welchen Ideen und Initiativen könnten wir in Esslingen die Energiewende vorantreiben? Was halten Sie vom Ausbau der Windkraft? Was spricht gegen mehr Wasserkraftwerke? Welche Potentiale birgt die Kraft-Wärme-Kopplung?

Antworten auf diese Fragen suchen wir mit Ihrer regen Beteiligung und den folgenden Experten: Anton Lutz, der mit der KWA Contracting AG effiziente Blockheizkraftwerke betreibt; Michael Assenmacher für die Stadtwerke Ostfildern; Michael Soukup von der Firma Theolia Naturenergien, die die Windkraft in Baden-Württemberg ausbauen will; der Experte für Kleinwasserkraft Ernst Fragner; der Landesgeschäftsführer des BUND Baden-Württemberg, Berthold Frieß; und der stellvertretende Landrat Esslingens Matthias Berg, der die Zielkonflikte beim Ausbau der Erneuerbaren Energien vor Ort kennt.

Der Esslinger Dialog wird in Zukunft mehrmals im Jahr stattfinden. Andrea Lindlohr will hier alle Interessierten, Betroffenen und Experten zusammenbringen, um ein aktuelles Thema aus der Landespolitik zu diskutieren. Es soll ein Forum für Ihre Anliegen als Bürgerinnen und Bürger werden, ein Sprachrohr des Wahlkreises und Ihr direkter Kanal zum offenen Ohr der neuen Landesregierung!

1 Kommentar zu "Wie schaffen wir die Energiewende?"
  1. [...] Diskutieren Sie mit beim Esslinger Dialog! Welche Energiepolitik haben wir von der grün-roten Landesregierung zu erwarten? Ist das der richtige Weg für Baden-Württemberg? Und mit welchen Ideen und Initiativen könnten wir in Esslingen die Energiewende vorantreiben? Was halten Sie vom Ausbau der Windkraft? Was spricht gegen mehr Wasserkraftwerke? Welche Potentiale birgt die Kraft-Wärme-Kopplung? [...]

    17. Oktober – Esslinger Dialog: Wie schaffen wir die Energiewende bei uns? - Oliver Werner - ökologisch – wirtschaftlich – sozial | 17. Oktober 2011
Hinterlasse einen Kommentar