. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Über sechs Millionen Euro für Schulsanierungen in Esslingen und Ostfildern

29. März 2019

Pressemitteilung vom 29. März 2019

Die Esslinger Schule Innenstadt bekommt für die Schulhaussanierung fast 5,5 Millionen Euro vom Land, die Wasenäckerschule Scharnhausen 750.000 Euro. Das teilen die örtlichen Landtagsabgeordneten Andrea Lindlohr (Grüne) und Andreas Deuschle (CDU) mit. Das Geld für die Esslinger Gemeinschaftsschule soll in eine umfassende Generalsanierung fließen. Das heißt: Decken, Wände und Böden werden instandgesetzt, Fenster und Türen ausgetauscht. Außerdem sollen der Sanitärbereich und der Brandschutz wieder auf den neuesten Stand gebracht werden, ebenso wie Elektrizität, Heizung und Beleuchtung. Vor allem soll in allen Teilgebäuden ein Aufzug eingebaut werden. Bei der Wasenäckerschule wird der Brandschutz verbessert und Geländer und Elektronik erneuert.

„Unsere Schülerinnen und Schüler sollen in modernen Schulen lernen können“, so Andrea Lindlohr. „Die Schulhaussanierung der grün-schwarze Landesregierung kommt deshalb unseren Kindern unmittelbar zugute. Die Sanierung der Esslinger Gemeinschaftsschule Innenstadt ist dringend notwendig.“ So hatte es Berichte über marode Toiletten und eine hohe Geruchsbelästigung in der Schule gegeben.

Deuschle betont, dass die Förderung erst durch den 2017 aufgelegten Kommunalen Sanierungsfonds möglich wird, mit dem das Land die Kommunen freiwillig an seinen Mehreinnahmen beteiligt. „Früher hat das Land nur Neu- und Umbauten gefördert. Jetzt greifen wir unseren Städten und Gemeinden noch stärker unter die Arme, den Sanierungsstau vor Ort abzubauen und gerade die Schulen auf Vordermann zu bringen. Das zeigt, wie wichtig uns unsere Kommunen sind.“ Nach einer millionenschweren Landesförderung für die Sanierung mehrerer Schulen in Ostfildern, Denkendorf und Aichwald im vergangenen Jahr profitiere der Wahlkreis Esslingen dabei nun erneut.

So unterstützt das Land in diesem Jahr die für den Bau und Unterhalt der Schulgebäude zuständigen kommunalen Schulträger mit Fördermitteln in Höhe von fast 305 Millionen Euro. Damit können 341 Sanierungsmaßnahmen gefördert werden. Im Vorjahr hatte das Land 208 Sanierungsmaßnahmen mit insgesamt über 170 Millionen Euro bezuschusst.

Bisher keine Kommentare zu "Über sechs Millionen Euro für Schulsanierungen in Esslingen und Ostfildern"
Leave a comment