. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Fast drei Millionen Euro für Schulen in Ostfildern und Denkendorf

28. November 2018

Pressemitteilung, 28. November 2018

Schulbauförderung vom Land

Von der diesjährigen Schulbauförderung des Landes kommen den Schulen im Landtagswahlkreis Esslingen rund drei Millionen Euro zugute. Das teilen die örtlichen Landtagsabgeordneten Andrea Lindlohr (Grüne) und Andreas Deuschle (CDU) mit.

So wird der Gymnasiale Schulverband Ostfildern vom Land beim Umbau und der Generalsanierung von Otto-Hahn- und Heinrich-Heine-Gymnasium mit rund 2,8 Millionen Euro unterstützt; die Denkendorfer Albert-Schweitzer-Schule, eine Grund- und Realschule, bekommt für Umbaumaßnahmen im Rahmen der Ganztagsbetreuung einen Baukostenzuschuss in Höhe von 108.000 Euro. Bereits in den Vorjahren hatte sich das Land mit hohen Summen an den Schulsanierungen beteiligt.

„Die hohe Förderung für unsere Schulen auf den Fildern zeigt, dass für Grün-Schwarz moderne Schulen eine Herzenssache sind“, so Lindlohr. „Denn in guten Gebäuden lernen Kinder und Jugendliche einfach besser.“ Außerdem bedeute das Programm auch eine Unterstützung der Kommunen.

Andreas Deuschle verweist darauf, dass die Landesregierung das Förderprogramm im Vergleich zum Vorjahr um nochmals 36 Millionen Euro aufgestockt hat: „Das Geld ist eine nachhaltige Investition, weil wir so künftig exponentiell steigende Kosten für Instandhaltung und Sanierung vermeiden.“

Insgesamt werden 89 Schulbaumaßnahmen an öffentlichen Schulen mit rund 104 Millionen Euro aus Mitteln des kommunalen Finanzausgleichs gefördert. Voraussetzung für die finanzielle Unterstützung ist ein entsprechender langfristiger Bedarf, beispielsweise in Folge gestiegener Schülerzahlen oder als Ersatz für vorhandene Räume, die nicht mehr den schulischen Anforderungen entsprechen. Dazu kommen rund 18 Millionen Euro für 65 Bauprojekte von Ganztagsschulen. Förderfähig sind zusätzlich erforderliche Räume und Flächen für den Essens-, Betreuungs-, und Freizeitbereich.

Bisher keine Kommentare zu "Fast drei Millionen Euro für Schulen in Ostfildern und Denkendorf"
Leave a comment