. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Neue Stellen für Duale Hochschule Heidenheim

26. März 2015

Pressemitteilung vom 26. März 2015

Der Heidenheimer SPD-Landtagsabgeordnete und Minister für Kultus, Jugend und Sport, Andreas Stoch, und die Betreuungsabgeordnete und stellvertretende Vorsitzende der grünen Landtagsfraktion, Andrea Lindlohr, begrüßen die Verabschiedung des Hochschulfinanzierungsvertrags, der für die Heidenheimer Duale Hochschule voraussichtlich 26,25 neue Stellen bringt

„Faire Arbeitsverhältnisse sind wichtig für eine gute Lehre und gute Forschung an den Hochschulen im Land und damit für den Wissenschaftsstandort Baden-Württemberg“, unterstreicht Lindlohr. „Der Hochschulfinanzierungsvertrag „Perspektive 2020“ der Landesregierung setzt hier Maßstäbe und enthält erstmals ein eigenes Kapitel zum Thema „Gute Arbeit“ an den Hochschulen“, ergänzt Stoch.

Mit dem am Dienstag (24. März 2015) im Kabinett beschlossenen Nachtragshaushalt werde der Vertrag umgesetzt und die Auswirkungen für die einzelnen Hochschulstandorte würden konkret sichtbar. Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) erhält insgesamt 367 Stellen neu in der Grundfinanzierung, von denen 279,5 zusätzliche Stellen sind und 87,5 Stellen aus bisherigen befristeten Mitteln verstetigt werden. Für die DHBW in Heidenheim bedeute dies laut aktueller Standortaufteilung der DHBW, so die Abgeordneten Stoch und Lindlohr, dass voraussichtlich 26,25 neue Stellen geschaffen werden. Da die endgültige Stellenverteilung von der DHBW selbst unternommen werde, könne es hier noch Veränderungen geben.

Beide Abgeordnete freuen sich mit der Dualen Hochschule Heidenheim über diesen Erfolg. „Die grün-rote Koalition schafft damit Verlässlichkeit für die Beschäftigten und die Studierenden in Heidenheim“, sagt Lindlohr. „Die neue Hochschulfinanzierung entspricht dem wachsenden Zulauf an Studierenden hier an der DH und kommt der Stadt Heidenheim und der gesamten Region Ostwürttemberg als Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort zu Gute“, so Stoch.

Bisher keine Kommentare zu "Neue Stellen für Duale Hochschule Heidenheim"
Leave a comment