. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Mehr Mitsprache für Studierende

14. Mai 2012

Zur Veröffentlichung in der ‘Zwiebel’ vom 16. Mai 2012

„Die grün-rote Koalition wird den Studierenden an den Hochschulen die Mitsprache bei politischen Themen zurückgeben. Und dafür ist es auch höchste Zeit“, so die Esslinger Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr. Der Gesetzentwurf wurde am Mittwoch vergangener Woche in erster Lesung im Landtag beraten.

„Aus Angst vor kritischen Stimmen hat der damalige Ministerpräsident Hans Filbinger 1977 die Studierenden von der Mitsprache ausgeschlossen. Mit dem Gesetz zur Wiedereinführung der verfassten Studierendenschaft, das im Sommer in Kraft treten soll, wird der Sonderweg in Baden-Württemberg endlich beendet sein“, so Lindlohr. Auch die Mitglieder der Verfassten Studierendenschaft in Esslingen können dann wieder zu hochschulpolitischen und politischen Themen vor den Hochschul-Gremien Stellung nehmen und sich mit Anträgen direkt einbringen.

„In dem eigens dafür eingerichteten Internetforum „wir-wollen-deinen-kopf.de“ konnten die Studierenden mit Kritik und Anregungen an der Erstellung des Gesetzentwurfs aktiv mitwirken. Die rege Beteiligung zeigt, dass die Politik des Gehörtwerdens bei den jungen Menschen nicht nur gut ankommt sondern auch gute Ergebnisse hervorbringt“, so Lindlohr abschließend.

Bisher keine Kommentare zu "Mehr Mitsprache für Studierende"
Hinterlasse einen Kommentar