. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Grünes Licht der Kommission für Wohnraumförderprogramm bestätigt grün-rote Wohnungspolitik

10. Oktober 2013

Andrea Lindlohr: Der Weg für mehr bezahlbaren Wohnraum ist frei, jetzt kommt es auf Kommunen und Wohnungsbauer an

Fraktion GRÜNE im Landtag von Baden-Württemberg
Pressmitteilung vom 10. Oktober 2013

„Die Zustimmung der Europäischen Kommission zum Wohnraumförderprogramm macht den Weg frei für die soziale und finanzielle Neuausrichtung des Programms“, so Andrea Lindlohr, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und wohnungspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion Grüne. „Gerade für Familien in Ballungsräumen kann und wird nun mehr bezahlbarer Wohnraum entstehen“, so Lindlohr. Die Entscheidung der Kommission müsse jetzt der Startschuss sein für die Kommunen und Wohnungsbauer, neue Sozialwohnungen zu schaffen.

Die Zustimmung der Kommission zur von der grün-roten Koalition neu konzipierten Wohnraumförderung war notwendig geworden, weil die Zuschüsse für Unternehmen, die sozialen Mietwohnraum schaffen, gegenüber den Vorjahren deutlich erhöht wurden.

Bisher keine Kommentare zu "Grünes Licht der Kommission für Wohnraumförderprogramm bestätigt grün-rote Wohnungspolitik"
Hinterlasse einen Kommentar