. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Grün-Schwarz unterstützt die Erweiterung der Gymnasien in Ostfildern

14. Juli 2016

Pressemitteilung vom 4. Juli 2016

Gymnasien in Ostfildern erhalten 1.849.000 Euro vom Land für Mensaumbau

Für den Umbau des Otto-Hahn-Gymnasiums und des Heinrich-Heine-Gymnasiums in Nellingen erhält Ostfildern 1.849.000 Euro für den ersten Bauabschnitt vom Land. Dies teilten die Esslinger Landtagsabgeordneten Andrea Lindlohr (Grüne) und Andreas Deuschle (CDU) mit. Die Mittel kommen aus dem Schulbauförderungsprogramm 2016 des Kultusministeriums.

„Grün-Schwarz investiert in gute Bildung durch die Förderungen beim Umbau von Schulgebäuden. Dadurch entlastet das Land die Kommunen und sorgt für moderne Schulgebäude vor Ort“, so der Landtagsabgeordnete Andreas Deuschle.

„Ostfildern hat sich vorgenommen 14 neue Klassenzimmer zu schaffen. Mit der Unterstützung des Landes können die Ostfilderner Gymnasien sich nun mit den steigenden Schülerzahlen gut baulich weiterentwickeln. In den neuen Räumen können Lehrer und Schüler gemeinsam guten Unterricht gestalten“, sagte die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag Andrea Lindlohr.

Die Stadt Ostfildern wird durch den Umbau der früheren Mensa im ersten Bauabschnitt drei neue Klassenräume schaffen. Die Mensa befindet sich seit einiger Zeit im KuBinO. Das Land bezuschusst im Jahr 2016 55 Schulbauprojekte mit insgesamt 60 Millionen Euro aus Mitteln des kommunalen Finanzausgleichs.

1 Kommentar zu "Grün-Schwarz unterstützt die Erweiterung der Gymnasien in Ostfildern"
  1. […] Bereits im Jahr 2016 hatte das Land für den ersten Bauabschnitt 1.849.000 Euro für den Umbau des Otto-Hahn-Gymnasiums und des Heinrich-Heine-Gymnasiums aus dem Schulbauförderungsprogramm bereitgestellt. […]

    Grün-Schwarz investiert in den Schulcampus Ostfildern | Andrea Lindlohr | 2. Juni 2017
Hinterlasse einen Kommentar