. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Grün-Rot stärkt die Volkshochschule Esslingen

11. Juli 2014

Land erhöht Förderung für Volkshochschulen

Pressemitteilung vom 11. Juli 2014

„Die grün-rote Koalition stärkt erneut die Volkshochschule Esslingen. Ab dem nächsten Jahr wird das Land den Zuschuss für die Volkshochschulen weiter erhöhen und damit zu sehr guten Weiterbildungsangeboten für die Bürgerinnen und Bürger in Esslingen und Umgebung beitragen“, erklärte die Esslingers Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen Andrea Lindlohr, die auch Vorsitzende des Fördervereins der Esslinger Volkshochschule ist. Gestern (10. Juli) hatten sich die Spitzen der Landtagsfraktionen von Grünen und SPD auf die neue Finanzierung der Volkshochschulen für die Jahre 2015 und 2016 geeinigt und die Erhöhung mitgeteilt.

2016 wird die Förderung 8,6 Millionen Euro und damit rund 20 Prozent mehr als 2014 betragen. Für Esslingen könnte dies im Jahr 2016 einen niedrigen fünfstelligen Betrag mehr als 2014 bedeuten. In welchem Umfang die einzelnen Volkshochschulen von den zusätzlichen Landesmitteln profitieren, hängt von der Entwicklung des förderfähigen Kursangebots ab. „Gerade die Volkshochschule Esslingen zeigt, wie Weiterbildung einer ganzen Stadtgesellschaft zu Gute kommen kann. Auch für die Integration von Migrantinnen und Migranten wird Großes geleistet. Wir unterstützen diese Arbeit und damit gerade die Kommunen, die wie Esslingen viel in Weiterbildung investieren“, so Lindlohr. Von der Erhöhung profitieren auch die weiteren Volkshochschulen im Kreis Esslingen.

Die Fraktionen von Grünen und SPD heben durch ihre Beschlüsse im Landtag seit dem Jahr 2011 die Grundförderung des Landes für die Volkshochschulen stufenweise auf, wie dies auch die Volkshochschulen und deren kommunale und kirchliche Träger fordern. 2016 soll sie nach den jüngsten Beschlüssen rund 24 Mio. Euro und damit mehr als doppelt soviel wie 2011 (11 Mio. Euro) betragen.

Bisher keine Kommentare zu "Grün-Rot stärkt die Volkshochschule Esslingen"
Leave a comment