. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Gesetz wird Einzelhandel stärken und Ortskerne beleben

24. Juni 2014

Gesetz zur Stärkung der Quartiersentwicklung durch Privatinitiative

Zumeldung vom Dienstag, 24. Juni 2014

„Der Einzelhandel braucht bessere Rahmenbedingungen, damit Ortskerne und Innenstädte attraktive Lebens- und Einkaufsorte bleiben. Grün-Rot unterstützt mit dem geplanten Gesetz Initiativen für lebendige Stadtteile und den mittelständischen Handel“, betonte Andrea Lindlohr, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion Grüne. Durch Einkaufszentren auf der grünen Wiese und wachsende Konkurrenz durch den Online-Handel sei der mittelständische Einzelhandel unter großem Druck. „Private Initiativen, die sich um die Weiterentwicklung ihres Quartiers bemühen, verdienen Rückenwind“, sagte die wirtschaftspolitische Sprecherin. Das geplante Gesetz zur Stärkung der Quartiersentwicklung durch Privatinitiative unterstützt deshalb Gemeinden, Unternehmen und Bürgern, Innenstädte und Ortskerne attraktiv zu halten.

1 Kommentar zu "Gesetz wird Einzelhandel stärken und Ortskerne beleben"
  1. Hallo Frau LIndlohr,

    die Bemühungen der Landesregierung die Stärkung der Quartiersentwicklung zu unterstützen und mittels Gesetzen zu flankieren ist eine beachtenswerte Anstrengung. Dabei sollte aber auch darauf geachtet werden, wie die Stärkung der Quartiersentwicklung auf die Belange der Bürgerinnen und Bürger Rücksicht nimmt und eine Bürgergesellschaft der Vielfalt befördert, die auch das Leben, Arbeiten und Wohnen von Menschen mit Behinderung im Sinne einer gelingenden Inklusion im Quartier im Blick behält und gfls. neben der Unterstützung gewerblicher Maßnahmen auch auf die Bedürfnisse der Menschen mit Behinderung im Quartier gezielt fördert.

    Caritasverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V.
    Kompetenzzentrum Sozialpolitik
    70188 Stuttgart, Strombergstraße 11
    Tel. +49 711 2633 1170; mob. +49 176 1 2633117
    e-mail: jansen@caritas-dicvrs.de

    Weit weg ist näher, als du denkst.
    Caritas-Kampagne 2014: http://www.globale-nachbarn.de

    Herbert Jansen | 24. Juni 2014
Leave a comment