. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Ein Erfolg für die Demokratie

28. November 2011

Andrea Lindlohr: „Stuttgart 21 im Sinne Esslingens und der Region verbessern“
Pressemitteilung vom 28. November 2011

„Die Bürgerinnen und Bürger haben das Angebot der Volksabstimmung angenommen. Das ist ein Erfolg für die Demokratie in Baden-Württemberg und bei uns in der Region“, meint die Esslinger Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr. Mit über 62 Prozent lag die Beteiligung im Kreis Esslingen auf dem Niveau von Landtagswahlen. „Ich setze weiter auf mehr und in Zukunft auch frühere Bürgerbeteiligung.“

Sie bedaure, dass die Argumente für den Ausstieg aus Stuttgart 21 die Mehrheit nicht überzeugt haben. „In der Sache haben sich die Bürgerinnen und Bürger unmissverständlich gegen die Kündigung der Finanzierungsvereinbarung zu Stuttgart 21 ausgesprochen. Dieses Ergebnis nehme ich selbstverständlich an“, erklärt die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag.

Die grüne-rote Koalition werde nun Stuttgart 21 konstruktiv und kritisch begleiten. „Für Esslingen und Umgebung werde ich mich dafür einsetzen, dass die Bahn für uns nachteilige Planungen bei Stuttgart 21 wenn irgend möglich ändert“, kündigt Lindlohr an. „Das betrifft besonders den Linientausch der S-Bahn, mit dem ein umsteigefreies Pendeln vom Neckartal nach Stuttgart-Vaihingen und Böblingen nicht mehr möglich wäre.“

Bisher keine Kommentare zu "Ein Erfolg für die Demokratie"
Leave a comment