. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Der Grün-Rote Koalitionsvertrag setzt Impulse für den Landkreis Esslingen

24. Juni 2011

Zwei Tage nach Verabschiedung des Grün-Roten Koalitionsvertrags haben mein Abgeordnetenkollege Andreas Schwarz und ich in Esslingen in einem Pressegespräch in Esslingen aufgezeigt, welche Chancen im verabredeten Regierungsprogramm für unseren Landkreis liegen.

So erwarten wir Impulse für den Industriestandort durch die Konzentration der Wirtschaftsförderung des Landes auf die Schwerpunktthemen Nachhaltige Mobilität, Umwelttechnologien, Erneuerbare Energie und Energieeffizienz. Der Ausbau der Windkraft wird ein wichtiges Thema für den Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort sein. Familien, die Kommunen und nicht zuletzt auch die Unternehmen werden vom Ausbau der Kleinkindbetreuung, mehr Bildung im Kindergarten und einem professionellerem Ganztagsschulangebot profitieren. Mehr Freiheit gibt es für Kommunen, LehrerInnen, Eltern und Kinder bei der Entwicklung neuer Schulkonzepte vor Ort. Hier ist unser Pressepapier (pdf). PG GrünRot Koa Esslingen 28-4-11

2 Kommentare zu "Der Grün-Rote Koalitionsvertrag setzt Impulse für den Landkreis Esslingen"
  1. [...] Skip to the navigation. Skip to the content. Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden « Der Grün-Rote Koalitionsvertrag setzt Impulse für den Landkreis Esslingen [...]

    Grüne wollen Windräder auf dem Schurwald | Andrea Lindlohr | 24. Juni 2011
  2. [...] Stuttgarter Zeitung 29. April 2011 zu unserem Pressegespräch [...]

    Der Industriestandort soll von Grün-Rot profitieren | Andrea Lindlohr | 24. Juni 2011
Hinterlasse einen Kommentar