. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Delegationsreise nach Indien

7. November 2013

Die baden-württembergische Delegation mit Chief Minister Siddaramaiah in Bangalore

Die baden-württembergische Delegation mit Chief Minister Siddaramaiah in Bangalore

Veröffentlicht in der ‘Zwiebel’ vom 7. November 2013

Die Esslinger Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr begleitete Wirtschaftsminister Nils Schmid Ende Oktober auf einer Delegationsreise nach Indien. Neben Kontakten für die mitgereisten Wirtschaftsvertreter haben sich daraus auch Anstöße für eine mögliche politische Zusammenarbeit mit der Landesregierung ergeben.

„Festo unterhält schon seit über 40 Jahren Geschäftsbeziehungen vom Neckartal ins Silicon Valley von Indien“, berichtete Lindlohr, die als wirtschaftspolitische Sprecherin der Fraktion GRÜNE unterwegs war. Aufgrund des enormen Ingenieurnachwuchses sei das Land für die IT-Firmen, Maschinenbauer und Automobilhersteller aus Baden-Württemberg auch zunehmend als Forschungs- und Entwicklungsstandort interessant. „Es ist aber auch die Aufgabe von baden-württembergischen Firmen, die in Indien investieren, für eine bessere wirtschaftliche Teilhabe von Frauen und Menschen aus niederen Kasten Sorge zu tragen“, findet Lindlohr.

Probleme gibt es auch beim Ausbau der Infrastruktur. „Die Produktion läuft wegen Stromausfällen zum Teil fast das ganze Jahr auf Dieselmotoren“, erklärte Lindlohr. „Eine dezentrale Versorgung über erneuerbare Energien ist deshalb gefragt. Der indische Industrie- und Handelsminister hat im Gespräch großes Interesse für die Energiewende in Deutschland gezeigt.“

Bisher keine Kommentare zu "Delegationsreise nach Indien"
Hinterlasse einen Kommentar