. . Startseite | Sitemap | Impressum | Anmelden

Bündnisse leisten wertvollen Beitrag in der Flüchtlingshilfe

1. Juli 2016

Pressemitteilung vom 1. Juli 2016

Wie das Sozial- und Integrationsministerium mitteilte, werden auch das vorhandene Netzwerk des Landkreises Esslingen sowie das Bündnis für Flüchtlingshilfe in der Gemeinde Denkendorf von dem Programm „Gemeinsam in Vielfalt – Lokale Bündnisse für Flüchtlingshilfe“, das vom Sozialministerium vergangenes Jahr erstmals aufgelegt wurde, profitieren und eine finanzielle Förderung erhalten. Insgesamt gingen 65.000 Euro an die beiden Projekte.

„Es freut uns sehr, dass das Engagement der Bürgerinnen und Bürger in Denkendorf und in unserem Landkreis auf diesem Weg gefördert wird. Die Ehrenamtlichen leisten Unersetzliches, um die Menschen, die zu uns kommen, zu integrieren und ein gelingendes Zusammenleben zu ermöglichen“, betonen die beiden Landtagsabgeordneten Andrea Lindlohr (Grüne) und Andreas Deuschle (CDU).

Mit 15.000 Euro soll das bestehende Bündnis in Denkendorf um ein bis zwei Arbeitsgruppen erweitert werden. Der Arbeitsschwerpunkt liegt auf dem Berufseinstieg und der Wohnungssuche. Darüber hinaus sollen Mitarbeiter qualifiziert und eine Jobbörse erarbeitet werden.

50.000 Euro sollen dafür verwendet werden, das Netzwerk im Landkreis Esslingen weiter zu stärken, unter anderem durch einen Fachtag. Geplant sind auch Musik- und Theaterabende, Fotoausstellungen. In Kooperation mit der Hochschule Esslingen soll eine App für Smartphones entwickelt werden, die Neuankömmlingen unter anderem bei der Job- und Wohnungssuche hilft.

Bisher keine Kommentare zu "Bündnisse leisten wertvollen Beitrag in der Flüchtlingshilfe"
Leave a comment